Heute im Kino!

  • Kinder15:00 Uhr
  • Früh17:00 Uhr
  • Haupt18:45 Uhr
  • Spät21:00 Uhr
  • 15:00: Kino Weltsichten: Wintertochter (freier Eintritt)

    • Drama
    • DE, 2011
    • Regie: Johannes Schmid
    • 90 Min
    • FSK: ab 0 Jahren

    Kino Weltsichten ist eine Filmreihe des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund | Köln und Partnern des Projektes „Betriebliches Mentoring für geflüchtete Frauen“ (PerMenti). 2018 findet Kino Weltsichten einmal im Monat samstagnachmittags bei uns, im sweetSixteen-Kino, statt. Der Eintritt ist zu jeder Vorstellung aus der Reihe frei.   Verständigung, Toleranz, Offenheit und das in Kontakt treten mit Menschen […]

    weiterlesen
  • 17:00: RBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit (Doku)

    • Doku
    • USA, 2018
    • Regie: Betsy West, Julie Cohen
    • 97 Min

    Mittlerweile ist sie 85 Jahre alt und immer noch Mitglied des Obersten Gerichtshofs der USA: Ruth Bader Ginsburg wurde als zweite Frau überhaupt in dieses Amt berufen. Wegen ihrer grundlegenden Arbeiten zur Gleichstellung der Geschlechter ist die Juristin seit den 70er Jahren bekannt, inzwischen ist sie fast ein Popstar - ein Vorbild für viele Mädchen und ein Symbol für die liberale Justiz im Trumpland. Betsy West und Julie Cohen zeichnen in ihrer klassischen Dokumentation ein respektvolles Porträt der alten Dame. Für politisch Interessierte sicherlich ein lohnender Film und eine gute Gelegenheit, eine überaus scharfsinnige Frau kennenzulernen.

    weiterlesen
  • 18:45: Die Erscheinung / L’Apparition (mittwochs: OmU)

    • Drama
    • FRA, 2017
    • Regie: Xavier Giannoli
    • 137 Min

    „Kommen Sie bitte in den Vatikan. Wir möchten dringend mit Ihnen sprechen!“. Dieser geheimnisvolle Anruf wird das Leben des renommierten Journalisten Jacques Mayano (Vincent Lindon) maßgeblich verändern. Im offiziellen Auftrag der Kirche soll er in Erfahrung bringen, was es mit der Marien-Erscheinung auf sich hat, die sich in einem Dorf im Südosten Frankreichs zugetragen haben soll. Die 18-jährige Anna (Galatéa Bellugi) will dort der Jungfrau Maria begegnet sein. Die Pilger strömen bereits in Massen. Ein deutscher Priester (Anatole Taubman) plant die weltweite Vermarktung und der lokale Pfarrer scheint ein ganz besonderes Verhältnis mit dem streng gläubigen Teenager zu verbinden. Bei seinen Recherchen macht der hartnäckige Reporter zunehmend verstörende Entdeckungen. Immer näher kommt er der Wahrheit auf die Spur und setzt die Puzzleteile langsam zu einem Bild zusammen. Als Jacques schließlich seinen versiegelten Bericht an den Vatikan sendet, wird sich sein Leben nachhaltig verändert haben. Er hat eine Welt entdeckt, in der ein Beweis nichts wert ist und wo das Unsichtbare seine Geheimnisse behält.

    weiterlesen
  • 21:00: Le Grand Bal (Doku)

    Es geht um ein Tanzfestival mit traditioneller Musik, das jährlich Tausende nach Frankreich lockt. Auch wenn sich der Spaß an der Musik und an der Bewegung durchaus aufs Publikum überträgt und Appetit aufs Tanzen macht. Die Filmemacherin Laetitia Carton taucht in die Atmosphäre des Festivals ein, sie versucht Momentaufnahmen und Stimmungen einzufangen und verzichtet dafür auf eine klare Struktur, auf Erklärungen und eindeutige Protagonisten. So bleibt der Bilderreigen etwas beliebig und wird wohl vor allem Tanzfans und ein musikinteressiertes Publikum ansprechen.

    weiterlesen

Kontakt: Tel. 0231 910 66 23 oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de
Adresse: sweetSixteen-Kino, Immermannstr. 29 (im Kulturort Depot), 44147 Dortmund, Nordstadt
Eintritt Erwachsene
: 7,- € / 6,- € (ermäßigt)
Eintritt Kinder: 4,- € und Eintritt Erwachsene zum Kinderfilm: 6,- €
Ab 120 Minuten Filmlänge: Überlängenaufschlag von 1,-€
Kinovorstellungen: Dienstag bis Sonntag. Montags i.d.R. Ruhetag.
Besonderheit: die Filme starten pünktlich zur angegebenen Uhrzeit: Wir zeigen keine Werbung.

Facebook: www.facebook.com/sweetSixteenKino
Instagram: www.instagram.com/sweetsixteenkino

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles


Das aktuelle Programm…

…findet ihr natürlich online bei uns!

Klickt einfach auf die MONATSÜBERSICHT und ihr habt alle anstehenden Veranstaltungen auf einen Blick.

Wir freuen uns auf euch,

Team sweetSixteen-Kino

 



Kinoprogrammpreise 2018

Uhuuu: erst das Staatsministerium für Kultur und Medien – nun die Film- und Medienstiftung NRW: das sweetSixteen-Kino wurde soeben für das Jahresfilmprogramm 2017 wiederholt ausgezeichnet! In NRW sind wir nun zum dritten Mal in Folge in der zweithöchsten Kategorie gelandet! Wir freuen uns riesig und sagen: DANKESCHÖN liebe Kinofans – für eure Unterstützung und Treue!

Weitere Infos

 

Die Vielen NRW

Gemeinsam mit mehr als 140 Kultureinrichtungen sowie Kunst- und Kulturschaffenden aus ganz Nordrhein-Westfalen ist das sweetSixteen-Kino Erstunterzeichner der NRW ERKLÄRUNG DER VIELEN. Mit der Erklärung wird der Zusammenhalt in Kunst und Kultur als Teil des zivilgesellschaftlichen Engagements gegen rechtspopulistische sowie völkisch-nationale Strömungen artikuliert. Wir – die Unterzeichnenden – zeigen gemeinsam Haltung für Toleranz, Vielfalt und Respekt und verpflichten uns, aktiv und nachhaltig dafür zu arbeiten.

Weitere Infos

 



Britfilms #12 – Das englischsprachige Schulfilmfestival

Das englischsprachige Schulfilmfestival Britfilms tourt im Schuljahr 2018 / 2019 bereits zum 12. Mal durch ganz Deutschland – und das sweetSixteen-Kino ist auch dieses Jahr wieder mit dabei: vom 6. bis 12. Dezember 2018 können individuell zu buchende Schulvorstellungen aus einer Auswahl von ingesamt sechs englischsprachigen Filmen bei uns gezeigt werden.

Weitere Infos

 



Architektur und Film: Paläste der Macht

Die 18. Ausgabe der Reihe Architektur und Film, die das sweetSixteen-Kino in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer NRW präsentiert, zeigt an jedem Dienstagabend im November 2018 vier sehr unterschiedliche Portraits von legendären Regierungssitzen. Neben den baulichen Besonderheiten werfen die Filme auch einen Blick hinter die Kulissen des politischen Alltags in diesen Palästen der Macht.

Weitere Infos

 

 

Filmpreis NRW 2018 für die beste Doku: Lucica und ihre Kinder – 1x Freier Eintritt, 2x + Regisseurin

Doku von Bettina Braun, in dem die Regisseurin die Familie der rumänischen Einwanderin Lucica begleitet, die mit ihren sechs Kindern in einer Einzimmerwohnung in Dortmund lebt. Die Doku zeigen wir einmal im Rahmen der Reihe Kino Weltsichten: Lucica und ihre Kinder (Doku) + Regisseurin (Freier Eintritt) und einmal im regulären Programm, ebenfalls in Anwesenheit der Regisseurin: Lucica und ihre Kinder (Doku) + Regisseurin.

 


Mehr Licht – Humanismus und Film: Filmreihe zum Tag der Menschrechte

Anlässlich des Humanistischen Feiertags zum Tag der Menschenrechte  zeigt der Humanistische Verband Deutschland (HVD) ab November 2018 drei Kinofilme im sweetSixteen-Kino – jeweils mit Einführung und anschließender Diskussion. Eintritt nur 3 Euro / Vorstellung. Am 18. November läuft das gefeierte Drama Das Meer in mir, am 25. November zeigen wir Steven Spielbergs Drama Die Verlegerin und am 2. Dezember Ken Loachs Milieukomödie Angel’s Share.

Weitere Infos

 


Kinohund Henry
KinderWagenKino (KiWaKi)

Meist am ersten oder dritten Montag im Monat, aber immer um 10:30h, laden wir alle Mamas und Papas ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

Weitere Infos

 

 


16mm-Filmclubabend

Ebenfalls einmal im Monat und auch meistens am ersten Montag, aber um 19h findet unser legendärer 16mm-Filmclubabend statt – mit feinstem analogen Filmprogramm, das ihr auf Zuruf selber auswählen könnt. Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen – in schönster analoger Atmosphäre!

Weitere Infos

 

 



Immer aktuell…

mit unserem digitalen Newsletter!

Unsere Veranstaltungen, Programmtipps und Filmhighlights könnt ihr ganz einfach und kostenfrei abonnieren. Wir verschicken sporadisch unsere Programmtipps, sodass ihr immer auf dem Laufenden seid. Aber nicht wundern, der Newsletter pausiert auch öfters mal. Und: checkt die Datenschutzbestimmungen…

…Anmeldung und Abmeldung: Newsletter