Heute im Kino!

  • Kinder15:00 Uhr
  • Früh17:00 Uhr
  • Haupt18:45 Uhr
  • Spät20:30 Uhr
  • 15:00: Kleiner Aladin und der Zauberteppich (Bundesstart)

    Kleiner Aladin und der Zauberteppich

    Basierend auf dem erfolgreichen Kinderbuch HODJA IM ORIENT von Ole Lund Kirkegaard erzählt die dänische Animationsproduktion die Geschichte des jungen Aladin, den ein magischer Teppich heraus aus seinem langweiligen Dorfleben und hinein in ein spannendes und turbulentes Märchen trägt. Der junge Abenteurer muss über sich hinauswachsen, wenn er seinen Auftrag erfüllen und ein kleines Mädchen zu ihrem Großvater zurückbringen will.

    weiterlesen
  • 17:00: Unsere große kleine Farm (Doku) (Bundesstart)

    Diese Doku erzählt auf berührende und inspirierende Weise von John und Molly Chester, die sich seit fast zehn Jahren mit ihren „Apricot Lane Farms“ in Kalifornien der ökologischen Landwirtschaft verschrieben haben: Weil ihr geliebter Hund Todd zu viel bellt, verlieren die beiden ihr Apartment. Das Paar verlässt daraufhin die Großstadt und stürzt sich Hals über Kopf in die Verwirklichung eines langgehegten großen Traums: die Gründung einer eigenen Farm. Auf über 80 Hektar in den kalifornischen Hügeln wollen sie mehr Harmonie in ihr Leben bringen - und in das Land, das es ernährt. Was folgt, sind acht Jahre Arbeit, die den Idealisten alles an Einsatz abverlangen, aber auch 10.000 Obstbäume sowie alle erdenklichen Haus- und Wildtiere auf einem einst erschöpften, dürren Land hervorbringen. Unter ihnen ein erstaunliches Schwein namens Emma und deren bester Freund, der Hahn "Greasy".

    weiterlesen
  • 18:45: Kaviar (Bundesstart)

    Ein größenwahnsinniger russischer Oligarch will mitten in der Wiener Innenstadt eine Villa bauen – auf der Schwedenbrücke! Seine Dolmetscherin Nadja und ihre Freundinnen haben frei nach der Parole „Ran ans Kapital!“ mit dem Schmiergeld ihre eigenen Pläne... Die austro-russische Regisseurin Elena Tikhonova nutzt ihren Insider-Blick auf die russische Schickeria in Wien für eine rasante Culture-Clash-Komödie.

    weiterlesen
  • 20:30: Electric Girl (Bundesstart)

    Electric Girl

    Mia bekommt die Chance eine Anime-Superheldin namens Kimiko zu synchronisieren. Sie geht ganz in ihrer neuen Rolle auf und taucht tiefer und tiefer in die Welt der blauhaarigen Animefigur ein. Auf einmal kann Mia Elektrizität sehen, von Dächern springen, Menschenleben retten. Doch mit Mias Superkraft wächst auch ihr Bewusstsein für eine drohende Gefahr. Genau wie im Comic planen feindliche Mächte, die Stadt, vielleicht sogar die ganze Welt zu vernichten. Während Mia versucht die Menschheit zu retten, gerät ihr eigenes Leben immer mehr aus dem Gleichgewicht.

    weiterlesen

Kontakt: Tel. 0231 910 66 23 oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de
Adresse: sweetSixteen-Kino, Immermannstr. 29 (im Kulturort Depot), 44147 Dortmund, Nordstadt
Eintritt
Erwachsene: 7,- € / 6,- € (ermäßigt)
Eintritt Kinder: 4,- € und Eintritt Erwachsene zum Kinderfilm: 6,- €
Ab 120 Minuten Filmlänge: Überlängenaufschlag von 1,-€
Kinovorstellungen: Dienstag bis Sonntag. Montags i.d.R. Ruhetag.
Besonderheit: die Filme starten pünktlich zur angegebenen Uhrzeit: Wir zeigen keine Werbung.

Das sweetSixteen-Kino ist komplett ebenerdig zugänglich und verfügt über entsprechend barrierefreie Steh- und Sitzmöglichkeiten.

Zur jeweiligen Hörunterstützung ist das sweetSixteen-Kino mit einem WLAN basierten CinemaConnect-System von Sennheiser ausgestattet. Dies ist per kostenloser App auf dem Smartphone jederzeit und individuell konfiguierbar nutzbar.

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles


Das aktuelle Programm…

…findet ihr natürlich hier auf unserer Website! Klickt einfach links in der Navigation auf die Monatsübersicht und ihr bekommt alle anstehenden Veranstaltungen mit Datum & Uhrzeit auf einen Blick zu sehen. Mit einem weiteren Klick auf euren Wunschtermin habt ihr dann die Möglichkeit die Film- oder Veranstaltungsinfos vollständig zu lesen.

Wir freuen uns auf euch,

Team sweetSixteen-Kino


Anstehendes Sonderprogramm:

Nuestro TiempoSonderveranstaltung: Nuestro Tiempo (OmU)

In nur drei Vorstellungen zeigen wir im Juli das neueste Filmepos des mexikanischen Regisseurs Carlos Reygadas, in welchem er (mit seiner Ehefrau zusammen in der Hauptrolle) die Grenzen einer romantischen Zweierbeziehung aufzeigt. „In seiner leidenschaftlichen und präzisen Suche nach Klang, Rhythmus, Farben, Metaphern ist der Film – ein Gedicht.“ schreibt Michael Pfister im Filmbulletin – und das finden wir auch und freuen uns sehr auf jede der 175 Minuten!

Weitere Infos

 

Ensemble für Neue Kammermusik: Kurzfilmprogramm und Konzert

Das Ensemble für Neue Kammermusik an der TU Dortmund tritt am Montag, 8. Juli um 19.30h bei uns im sweetSixteen-Kino in den Dialog miteinander, mit neuartigen Musikinstrumenten und mit einer ganz besonderen Auswahl von Kurzfilmen. Feinsinniger Humor in Verbindung mit virtuosem Rhythmus ergibt dabei ein hochmusikalisches Bild urbanen Lebens in diesem einmaligen Kino-Konzert.

Weitere Infos

 

Erde Sondervorstellung: Erde (Doku)

In nur zwei Vorstellungen zeigen wir im Juli Nikolaus Geyrhalters Doku ERDE: „atemberaubende Bilder… ein eindrucksvolles Beispiel des politisch brisanten Filmemachens über Landschaften… vordringend bis in den Kern der unhaltbaren Beziehung des Menschen zu seinem Planeten ist ERDE gleichermaßen ein umweltpolitischer Dokumentarfilm, der alle Aspekte vereint, und ein beängstigendes Porträt einer rapide verschwindenden Landschaft“ CineVue.

Weitere Infos

 


Die Vielen NRW

Gemeinsam mit mehr als 140 Kultureinrichtungen sowie Kunst- und Kulturschaffenden aus ganz Nordrhein-Westfalen ist das sweetSixteen-Kino Erstunterzeichner der NRW ERKLÄRUNG DER VIELEN.

Mit der Erklärung wird der Zusammenhalt in Kunst und Kultur als Teil des zivilgesellschaftlichen Engagements gegen rechtspopulistische sowie völkisch-nationale Strömungen artikuliert. Wir – die Unterzeichnenden – zeigen gemeinsam Haltung für Toleranz, Vielfalt und Respekt und verpflichten uns, aktiv und nachhaltig dafür zu arbeiten.

Weitere Infos

 


Kinohund Henry
KinderWagenKino (KiWaKi)

Meist am ersten oder dritten Montag im Monat, aber immer um 10:30h, laden wir alle Mamas und Papas ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

Weitere Infos

 


16mm-Filmclubabend

Ebenfalls einmal im Monat und auch meistens am ersten Montag, aber um 19h findet unser legendärer 16mm-Filmclubabend statt – mit feinstem analogen Filmprogramm, das ihr auf Zuruf selber auswählen könnt. Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen – in schönster analoger Atmosphäre!

Weitere Infos