• mit Filmgästen und Gespräch
  • DE/FR, 2023
  • 97 Min
  • Regie: Steffi Niederzoll
  • FSK: ab 16 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • So, 10. Dezember 2023 – So, 10. Dezember 2023 um 17:00 Uhr

Mehr Licht

In Kooperation mit dem humanistischen Verband Deutschland den SJD Falken Dortmund und dem LWL

in diesem Jahr mit dem Blick auf 75 Jahre Menschenrechte.

Im Anschluß an die Vorführung von Sieben Winter in Teheran findet ein Gespräch über die Lage von Frauen im Iran mit Dr. Mahkam Safaei-Shahverdj statt.

Eintritt 1€


Teheran, 7. Juli 2007: Reyhaneh Jabbari, 19, hat ein Geschäfts-treffen mit einem neuen Kunden. Ein ganz normaler Tag, der ihr Leben jedoch für immer verändern wird. Denn als der Mann versucht, sie zu vergewaltigen, ersticht sie ihn in Notwehr und flieht. Am gleichen Tag wird sie verhaftet und bald darauf des Mordes angeklagt. Trotz vieler Beweise, die auf Notwehr hindeuten, hat Reyhaneh vor Gericht keine Chance, da ihr Vergewaltiger ein mächtiger und exzellent vernetzter Mann war, der – selbst nach seinem Tod – von der patriarchalischen Gesellschaft geschützt wird. Reyhaneh wird zum Tode verurteilt. Ihr persönlicher Kampf für die Gerechtigkeit beginnt.