reihe: chronik BRD

Vorführungen:

  • Sa, 28. September 2019 – So, 29. September 2019 um 15:00 Uhr
  • Sa, 5. Oktober 2019 – So, 6. Oktober 2019 um 15:00 Uhr

Es ist so weit! Nach der langen Zeit in Meister Eders Werkstatt, zieht Pumuckl aus, um bei seinem Ahnherrn, dem blauen Klabauter das Zaubern zu lernen. Dafür geht es auf die Donau, wo er und der Klabauter auf einem Boot unterkommen. Doch der blaue Verwandte Pumuckls will ihn hinterhältig ins Wasser schubsen, dabei ist Pumuckl doch Nichtschwimmer! Zum Glück gibt es den Schiffskoch Odessi, der Pumuckl gerade noch rechtzeitig retten kann.

weiterlesen

Vorführungen:

  • So, 18. August 2019 um 12:30 Uhr
  • So, 25. August 2019 um 12:30 Uhr
  • Mo, 26. August 2019 um 19:00 Uhr

Das sweetSixteen-Kino zeigt den Filmklassiker DER SCHATZ IM SILBERSEE, denn das Filmchen konnte bisher nicht auf großer Leinwand geschaut werden – jetzt aber, frisch remastered flimmert er in gleich drei Sonderveranstaltungen bei uns über die Leinwand! Mit Der Schatz im Silbersee legte Produzent Horst Wendland den Prototyp des deutschen Western vor und erzielte einen Erfolg, der weder abzusehen, noch wirklich so geplant war. Mit Der Schatz im Silbersee wurde der Grundstein zu einer Serie von Filmen gelegt, auf die mittlerweile von vielen voll nostalgischer Verklärung zurückgeblickt wird: die Winnetou-Reihe.

weiterlesen

Vorführungen:

  • So, 15. September 2019 um 21:00 Uhr
  • Do, 19. September 2019 – Sa, 21. September 2019 um 17:00 Uhr
  • Di, 24. September 2019 – Mi, 25. September 2019 um 21:00 Uhr

Heli will ein neues Leben beginnen. Sie ist Künstlerin, hat sich die letzten Jahre aber mehr um ihre kleine Schwester Ginnie gekümmert, die geistig behindert ist. Jetzt soll Ginnie in ein Heim und ihre drei egozentrischen Brüder Bruno, Tommie und Frederik, die Heli nie eine Hilfe waren, sind damit einverstanden. Bevor Ginnie ins Heim gebracht wird, kommen die Brüder noch einmal zu Besuch, um im idyllischen Häuschen am Rande Berlins Zeit mit ihrer kleinen Schwester zu verbringen, der auf den ersten Blick ihre geistige Behinderung nicht anzusehen ist. Sie erleben das „Nesthäkchen“ als unberechenbares „Biest“ und kommen sich in dem Durcheinander näher als erwartet.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 26. September 2019 – Fr, 27. September 2019 um 20:45 Uhr
  • So, 29. September 2019 um 20:45 Uhr
  • Mi, 2. Oktober 2019 um 20:45 Uhr
  • Fr, 4. Oktober 2019 – So, 6. Oktober 2019 um 20:30 Uhr

Der Film “Schwimmen” erzählt die Geschichte von Elisa und Anthea, zwei ganz unterschiedlichen Mädchen, deren Freundschaft ihnen in einer schwierigen Phase ihres Lebens Halt und Orientierung gibt. Sie werden beste Freundinnen und entwickeln ein Spiel, in dem sie alles, was sie tun, mit ihren Handykameras festhalten. Schon bald kommen sie auf die Idee, die Kamera umzudrehen und heimlich ihre Mitschüler zu filmen, die Elisa früher fertiggemacht haben. Aus ihrer engen Freundschaft entwickelt sich eine zerstörerische Dynamik, die bedrohlich wird für alle, die den beiden in die Quere kommen. Die Mädchen werden von Opfern zu Täterinnen.

weiterlesen