reihe: natur und umwelt

Now – In Kooperation mit dem ÖkoNetzwerk Dortmund

Vorführungen:

  • Do, 12. November 2020 – So, 15. November 2020 um 19:00 Uhr
  • Mo, 16. November 2020 – Mi, 18. November 2020 um 17:00 Uhr
  • Fr, 20. November 2020 – So, 22. November 2020 um 21:00 Uhr
  • Mo, 23. November 2020 um 21:00 Uhr
  • Mi, 25. November 2020 um 21:00 Uhr

Präsentiert in Kooperation mit dem ÖkoNetzwerk Dortmund: „Now“ von Jim Rakete ist der Film für die ersehnte grüne Wende! In seinem engagierten Kinodebüt trifft der berühmte Kult-Fotograf auf Generation Greta. Gleich sechs junge Klimaaktivisten melden sich hier zu Wort, darunter Luisa Neubauer (Fridays for Future), Felix Finkbeiner (Plant for the Planet) und Nike Mahlhaus (Ende Gelände). Warum sind sie Aktivisten geworden? Was steht auf dem Spiel? Die von Drehbuchautorin Claudia Rinke erdachte Doku stachelt zur Nachahmung an. Ganz bewusst – damit die Jugend von heute auch morgen eine Zukunft hat. Support gibt’s von Punk-Legende Patti Smith, Autorenfilmer Wim Wenders und vielen mehr. Interessierte können die Freikarten für NOW bei den Mitgliedsbetrieben des ÖkoNetzwerkes Dortmund erhalten (so lange der Vorrat reicht). Weitere Informationen gibt es hier: www.oekonetzwerk-dortmund.de/green-movies-2020/

weiterlesen
  • GB 2007
  • 96 Min
  • Regie: Alastair Fothergill, Mark Linfield
  • FSK: ab 6 Jahren
  • FBW Prädikat wertvoll
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Sa, 17. Oktober 2020 – So, 18. Oktober 2020 um 15:00 Uhr
  • Sa, 24. Oktober 2020 um 15:00 Uhr
  • So, 25. Oktober 2020 um 15:00 Uhr

„Unsere Erde“ nimmt uns mit auf eine Reise, auf einen berauschenden Bilderflug über alle Kontinente hinweg, durch alle Elemente und um den gesamten Erdball herum. Es geht um paradiesisch anmutende Regionen, um Naturgewalten, denkbar gegensätzliche Lebensräume und Lebensbedingungen, um ein impressionistisches Tableau mit buchstäblich globalem Sujet und Anspruch. Denn was hier Thema wird, betrifft uns alle – nicht nur jetzt, sondern vor allem auch für die Zukunft.

weiterlesen

Unser Boden, unser Erbe (Doku)

Vorführungen:

  • Do, 8. Oktober 2020 – Sa, 10. Oktober 2020 um 17:00 Uhr
  • So, 11. Oktober 2020 um 18:45 Uhr
  • Mo, 12. Oktober 2020 – Mi, 14. Oktober 2020 um 18:45 Uhr
  • Do, 15. Oktober 2020 um 17:00 Uhr
  • Di, 20. Oktober 2020 – Mi, 21. Oktober 2020 um 17:00 Uhr

Weißt du eigentlich, was sich unter deinen Füßen abspielt? Die dünne Humusschicht des Bodens versorgt alle Menschen auf der Welt mit Lebensmitteln, sauberem Trinkwasser und sauberer Luft. Und sie kann das Klima retten. Denn gesunde Böden sind nach den Ozeanen der größte Speicher für Treibhausgase und tragen wesentlich zur Senkung von CO2 bei. Aber um zehn Zentimeter fruchtbare Erde zu bilden, braucht unser Planet mehr als 2.000 Jahre. Und dennoch nutzen wir unsere Böden, als wären sie unerschöpflich. Damit ist unsere Lebensmittelquelle gefährdet – durch uns Menschen! Was bedeutet das für die Zukunft? Wie muss sich die Landwirtschaft, die Gesellschaft ändern, damit wir unseren Kindern eine lebendige Welt mit lebendigen Böden weitergeben können?

weiterlesen
  • SWE 2020
  • 97 Min
  • Regie: Nathan Grossman
  • FSK: ab 0 Jahren
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Fr, 16. Oktober 2020 – So, 18. Oktober 2020 um 17:00 Uhr
  • Fr, 23. Oktober 2020 um 20:30 Uhr
  • So, 25. Oktober 2020 um 20:30 Uhr
  • Mi, 28. Oktober 2020 um 20:30 Uhr

Im August 2018 startet Greta Thunberg, eine 15-jährige Studentin aus Schweden, einen Schulstreik für das Klima. Ihre Frage an Erwachsene: Wenn Sie sich nicht um ihre Zukunft auf Erden kümmern, warum sollte sie sich dann um ihre Zukunft in der Schule kümmern? Innerhalb weniger Monate entwickelt sich ihr Streik zu einer globalen Bewegung. Greta, ein ruhiges schwedisches Mädchen im Autismus-Spektrum, ist heute eine weltberühmte Aktivistin. Das Team hinter dem Dokumentarfilm hat die junge Aktivistin von ihrem ersten Streiktag an begleitet.

weiterlesen

The Great Green Wall (Doku)

  • GB 2019
  • 92 Min
  • Regie: Jared P. Scott
  • FSK: ab 6 Jahren
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 22. Oktober 2020 – Sa, 24. Oktober 2020 um 18:45 Uhr
  • So, 25. Oktober 2020 um 18:45 Uhr
  • Di, 27. Oktober 2020 – Mi, 28. Oktober 2020 um 17:00 Uhr
  • Do, 29. Oktober 2020 – Sa, 31. Oktober 2020 um 18:45 Uhr
  • So, 1. November 2020 um 18:45 Uhr
  • Mi, 4. November 2020 um 18:45 Uhr

Es ist eines der ehrgeizigsten Klima-Projekte der Welt: Quer über den afrikanischen Kontinent wird ein 8.000 Kilometer langer Gürtel aus Bäumen gepflanzt, der die Ausbreitung der Wüste aufhalten und Millionen von Menschen Nahrung, Arbeitsplätze und eine Zukunft bringen soll. Entlang dieser noch lückenhaften grünen Mauer reist die malische Sängerin Inna Modja zu den Menschen im Senegal, in Mali, Nigeria und Äthiopien. Sie spricht mit ihnen über ihre Ängste, Träume und Hoffnungen in einer Sprache, die schon immer die afrikanische Kultur bestimmt hat: der Musik. So entspinnt der Film in einer kollektiven melodischen Collage den Soundtrack der „Great Green Wall“. In seinem faszinierenden Dokumentarfilm erzählt Jared P. Scott eine rhythmische Geschichte von Optimismus, Solidarität und Entschlossenheit und offenbart eine neue afrikanische Generation, die bereit ist, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und dem Klimawandel den Kampf anzusagen. Der Film entstand mit Unterstützung der Vereinten Nationen.

weiterlesen
  • CAN 2019
  • 87 Min
  • Regie: Jennifer Baichwal, Nicholas de Pencier, Edward Burtynsky
  • FSK: ab 0 Jahren
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • Deutsche Synchronisation
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Sa, 19. September 2020 um 21:00 Uhr

Der Film DIE EPOCHE DES MENSCHEN spannt den Bogen von den kilometerlangen Betonwällen, die inzwischen mehr als die Hälfte von Chinas Küsten schützen müssen, über die weltweit größten Bagger im Tagebau in Nordrhein-Westfalen, eine Pottasche-Mine im Ural, die sibirische Industriestadt Norilsk, das australische Great Barrier Reef bis hin zu Verdunstungsbecken in der Atacama-Wüste, wo Lithium gewonnen wird, das in psychedelischen Farben schillert. Aus Sicht der Anthropocene Working Group ist inzwischen der Mensch so beherrschend für das Schicksal des Globus, dass diese Änderung der Balance ausreicht, um ein neues Erdzeitalter auszurufen.

weiterlesen
  • DE/AT 2020
  • 91 Min
  • Regie: Elsa Kremser, Levin Peter
  • FSK: keine Angabe
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 24. September 2020 – So, 27. September 2020 um 17:00 Uhr
  • Di, 29. September 2020 – Mi, 30. September 2020 um 19:15 Uhr
  • Do, 1. Oktober 2020 – Sa, 3. Oktober 2020 um 17:00 Uhr
  • So, 4. Oktober 2020 um 21:00 Uhr
  • Mo, 5. Oktober 2020 um 21:00 Uhr
  • Di, 6. Oktober 2020 – Mi, 7. Oktober 2020 um 17:00 Uhr

Die streunende Hündin Laika wurde als erstes Lebewesen ins All geschickt – und damit in den sicheren Tod. Einer Legende nach kehrte sie als Geist zur Erde zurück und streift seither durch die Straßen von Moskau. Laikas Spuren folgend und aus Perspektive der Hunde gedreht, begleitet ‚Space Dogs‘ die Abenteuer ihrer Nachfahren: zweier Straßenhunde im heutigen Moskau.

weiterlesen
  • CAN 2019
  • 87 Min
  • Regie: Jennifer Baichwal, Nicholas de Pencier, Edward Burtynsky
  • FSK: ab 0 Jahren
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • Deutsche Synchronisation
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 10. September 2020 – Sa, 12. September 2020 um 17:00 Uhr
  • Mo, 14. September 2020 um 19:15 Uhr
  • Mi, 16. September 2020 um 19:00 Uhr
  • Do, 17. September 2020 – Fr, 18. September 2020 um 21:00 Uhr
  • So, 20. September 2020 um 21:00 Uhr
  • Di, 22. September 2020 – Mi, 23. September 2020 um 17:00 Uhr

Der Film DIE EPOCHE DES MENSCHEN spannt den Bogen von den kilometerlangen Betonwällen, die inzwischen mehr als die Hälfte von Chinas Küsten schützen müssen, über die weltweit größten Bagger im Tagebau in Nordrhein-Westfalen, eine Pottasche-Mine im Ural, die sibirische Industriestadt Norilsk, das australische Great Barrier Reef bis hin zu Verdunstungsbecken in der Atacama-Wüste, wo Lithium gewonnen wird, das in psychedelischen Farben schillert. Aus Sicht der Anthropocene Working Group ist inzwischen der Mensch so beherrschend für das Schicksal des Globus, dass diese Änderung der Balance ausreicht, um ein neues Erdzeitalter auszurufen.

weiterlesen