reihe: system failure

  • Freier Eintritt
  • mit Filmgästen und Gespräch
  • I/USA/FR 2018
  • 123 Min
  • Regie: Roberto Minervini
  • schwarz/weiß
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite
what you gonna do when the world is on fire

Vorführungen:

  • Mi, 5. August 2020 um 19:00 Uhr
  • Mo, 10. August 2020 um 19:00 Uhr
  • Mo, 17. August 2020 um 19:00 Uhr
  • Mo, 24. August 2020 um 19:00 Uhr

In seiner Doku begleitet der italienische Filmemacher Roberto Minervini eine Handvoll Bewohner einer schwarzen Community im Süden der Vereinigten Staaten zu einer Zeit, als Meldungen von Polizeigewalt und Morden an schwarzen Männern das ganze Land erschüttern.

weiterlesen
als wir tanzten

Vorführungen:

  • Do, 23. Juli 2020 – So, 26. Juli 2020 um 17:00 Uhr
  • Di, 28. Juli 2020 – Mi, 29. Juli 2020 um 20:30 Uhr

Das mitreißende Liebes- und Tanzdrama des schwedischen Regisseurs Levan Akin wurde in Cannes als Entdeckung gefeiert und seitdem vielfach ausgezeichnet, unter anderem in vier Kategorien beim Schwedischen Filmpreis Guldbaggen. Der Queer-Feindlichkeit, die in Georgien erschreckend weit verbreitet ist, hält der Regisseur, dessen Familie selbst aus dem Land stammt, eine entschiedene Feier von nicht-heterosexueller Liebe entgegen. Hauptdarsteller Levan Gelbakhiani, einer der European Shooting Stars der Berlinale 2020, wurde für sein ergreifendes Spiel mit Preisen überhäuft und war für den Europäischen Filmpreis nominiert.

weiterlesen
  • CH 2020
  • 87 Min
  • Regie: Martin Skalsky
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 6. August 2020 – So, 9. August 2020 um 20:45 Uhr
  • Di, 11. August 2020 – Mi, 12. August 2020 um 19:00 Uhr
  • Do, 13. August 2020 – So, 16. August 2020 um 18:45 Uhr
  • Di, 18. August 2020 – Mi, 19. August 2020 um 17:00 Uhr

Eine Familie aus der Schweiz adoptiert einen ehemaligen Straßenhund aus Rumänien. Cody wird schnell zu einem vollwertigen Miglied der Gemeinschaft. Keiner von ihnen hätte gedacht, dass ein Hund einmal ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen würde – vor allem nicht, dass ein Tier ihnen so schnell ans Herz wachsen könnte. Doch sie sind auch neugierig: Wie sah Codys Leben vor seiner Adoption in die Schweiz aus? Sie wollen mehr über seine Vergangenheit erfahren und begeben sich in Rumänien auf die Suche.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 27. August 2020 – Fr, 28. August 2020 um 17:00 Uhr
  • So, 30. August 2020 um 19:15 Uhr

„Wir schaffen das!“ sagte Angela Merkel 2015 und hatte dabei die Rechnung vielleicht ohne das Volk gemacht. Immer mehr Migranten, Flüchtlinge, irgendwie „Fremde“ fühlen sich in Deutschland inzwischen nicht mehr ganz so wohl; mit Recht? Um diese Fragen kreist Visar Morinas großartiger Film „Exil“ in dem Mišel Matičević einen eigentlich perfekt integrierten Kosovo-Albaner spielt, der plötzlich an allem zweifelt.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 13. August 2020 – So, 16. August 2020 um 20:30 Uhr
  • Di, 18. August 2020 – Mi, 19. August 2020 um 18:45 Uhr
  • Do, 20. August 2020 – So, 23. August 2020 um 18:45 Uhr
  • Di, 25. August 2020 – Mi, 26. August 2020 um 21:00 Uhr

Der junge Syrer Karim und seine schwangere Freundin Lilly leben in Hamburg ein sorgenfreies Studentenleben. Als Karims geliebter Bruder Yassir in Syrien in ein Foltergefängnis verschleppt wird und Karim beschließt, Yassir aus dem Kriegsgebiet zu retten, bleibt Lilly besorgt und zunehmend verzweifelt zurück. Ein Teufelskreis der Gewalt beginnt …

weiterlesen

Yalda (A Night for Forgiveness)

  • IR/FR/DE, 2019
  • 89 Min
  • Regie: Massoud Bakhshi
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deutsche Synchronisation
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 27. August 2020 – Sa, 29. August 2020 um 21:00 Uhr

Im Rahmen der iranischen TV-Show „Joy of Forgiveness“ wird die zum Tode verurteilte junge Maryam vor einem Millionenpublikum an den moralischen Pranger gestellt. Maryam hat in einer Zeit-Ehe gelebt und soll ihren wesentlich älteren Ehemann ermordet haben. Vor laufender Kamera wird die Tat von der Tochter des Opfers – und den sensationshungrigen Zuschauern – schmerzvoll seziert um zu entscheiden, ob die junge Frau eine Begnadigung verdient hat. Mit viel Gespür für Spannung erzählt der iranische Filmemacher Massoud Bakhshi wie Vergebung zum Machtinstrument werden kann und Frauen sich als Gefangene in einem unverrückbaren System wiederfinden.

weiterlesen

La Cordillera de los sueños – Die Kordillere der Träume (Doku)

  • CL/FR 2019
  • 85 Min
  • Regie: Patricio Guzmán
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 16. Juli 2020 – So, 19. Juli 2020 um 17:00 Uhr
  • Di, 21. Juli 2020 – Mi, 22. Juli 2020 um 19:00 Uhr

Nachdem Patricio Guzmán für „Nostalgia de la luz“ in die Atacamawüste im Norden Chiles gereist war und für „El botón de nácar“ nach Patagonien in den tiefsten Süden, befasst er sich im letzten Teil der Trilogie zur Heimat mit der zentralen Andenkette und dem Gedächtnis der bewegten Bilder. Persönlich sind alle seine Filme, aber in mancherlei Hinsicht ist dieser der intimste, der den Künstler bis zurück in die Ruinen des Hauses seiner Kindheit führt. Der Film wurde in Cannes als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet!

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 2. Juli 2020 – So, 5. Juli 2020 um 21:00 Uhr
  • Di, 7. Juli 2020 – Mi, 8. Juli 2020 um 17:00 Uhr
  • Do, 9. Juli 2020 – So, 12. Juli 2020 um 17:00 Uhr
  • Di, 14. Juli 2020 – Mi, 15. Juli 2020 um 17:00 Uhr

Die eigenwillige Claire verbringt die Ferien mit ihrer älteren Schwester Zoe und ihrer Mutter Sophie in einem Hotel am Strand in Andalusien. Sophie verbringt ihre Tage am Pool und zeigt nur minimales Interesse an ihren Töchtern. Anfangs klammert sich Claire an ihre ältere Schwester Zoe. Doch als sich Zoe in Michael, einen Jungen ihres Alters, verliebt ist Claire auf sich allein gestellt. Am Strand lernt sie den jungen senegalesischen Strandverkäufer Amram kennen. Sie möchte ihm helfen, doch macht dadurch unabsichtlich seine verzweifelte Situation noch aussichtsloser.

weiterlesen