Roxy Lichtspielhaus Programm

Roxy Lichtspielhaus
(Betreiber: sweetsixteen filmclub e.V.)
Münsterstr. 95
44145 Dortmund

Tel. Roxy Kino: 0231/474 12387

Hier ist der Link zum Roxykinoprogramm:

https://www.sweetsixteen-kino.de/monatsprogramm-roxy/

Eintritt: 8,- € / 7,- € (ermäßigt)
Überlängenzuschlag ab 120 Min. 1,- €


Roxy-Programm

Auf dem Weg der Erneuerung des von uns wiederbelebten Roxys auch hier der nächste Schritt: mit einem Klick zum Roxy-Programm :)

Weil wir die Webseite gerade umbauen, stimmen die Spielorte der Filme bei Google zur Zeit nicht. Bitte vergewissern Sie sich hier. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die komplett neue Website für beide Kinos folgt in Kürze.


Nachfolgend zwei kleine Presseberichte rund um unserer ROXY LICHTSPIELHAUS-Eröffnung im September 2022:

Nordstadtblogger: https://www.nordstadtblogger.de/im-roxy-kino-sind-ab-sofort-wieder-die-lichter-an/

Didi Stahlschmidt, Ruhrnachrichten:https://www.ruhrnachrichten.de/dortmund-innenstadt/lampen-aus-london-neue-leinwand-das-roxy-kino-ist-zurueck-in-der-nordstadt-w1792503-p-2000630322/ 

Fotos: Didi Stahlschmidt


Liebe Freund*innen der gepflegten Filmkultur,

trotz der widrigen Umstände (als wenn eine weltweite Pandemie noch nicht genug wäre, kommt auch noch Krieg, Gaskrise, Holzknappheit, Handwerker*Innenmangel, Preisexplosion, etc. dazu) werden wir nun zum 15. September mit den Filmvorführungen im Roxy Kino beginnen. Wir werden bis dahin sicher nicht all unsere Wünsche realisiert haben – die neue Bestuhlung z.B. ist zwar bestellt, kann aber erst zum Jahresende geliefert werden. Aber tolle Filme werden wir dennoch schon zeigen können. Wir starten am 14. September mit einer Eröffnungsveranstaltung, zu der ihr alle ganz herzlich eingeladen seid und werden dann ab dem 15. mit dem regulären Kinoprogramm weitermachen.

 

Aktuelle Infos gibt es hier, auf dieser Seite – und wenn ihr weiter runterscrallt findet ihr auch das Filmprogramm für September im ROXY!

Herzlich,
Team sweetSixteen-Kino und ROXY (im August 2022)


Liebe Freund*Innen der gepflegten Filmkultur, wir möchten an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, um euch über den Stand der Wiedereröffnung des Roxy Kinos zu informieren. Mit Ablauf der ersten Juliwoche haben die ehemaligen Betreiber ihren Auszug vollzogen. Wir haben in der Zwischenzeit mit den verschiedenen Handwerker*Innen begonnen die anstehenden Arbeiten zu besprechen: Die Leinwand wird vergrößert und in ihrer Position verändert. Dazu benötigen wir natürlich ein neues Leinwandtuch, aber auch den entsprechenden Bildrahmen, der von einem Schlosser auf Maß angefertigt werden muss. Foyer und Außenfassade sollen einen neuen Anstrich erhalten. Die Leuchtreklame an der Außenfront soll in ihrer ursprünglichen Funktion versetzt werden. Sämtliche Scheiben der Außenfront werden erneuert. Die Schaukästen im Foyer sollen wiederhergestellt werden. Die Theke soll umgebaut werden. Die Toilettenanlagen renoviert, die Lüftungsanlage erneuert, die Holzvertäfelung restauriert, Gastro in den Saal, ehemalige Garderobe ausbauen und, und, und… Der Plan ist Augenblicklich bis Anfang September möglichst viel geschafft zu haben und mit dem Betrieb des „neuen alten Roxy Lichtspielhaus“ und einem erlesenen Filmprogramm zu starten. Ach ja, neu bestuhlt werden soll das Roxy auch noch. Das allerdings erst zum Ende des Jahres, da die Produktion der Stühle eine längere Vorlaufzeit benötigt. Der Umbau wird uns also noch eine ganze Zeit beschäftigen. In der Zwischenzeit freuen wir uns auf euren Besuch hier in unserem sweetSixteen-Kino in der Immermannstraße und viele schöne Filmabende. Ach und doch noch was: das sweetSixteen-Kino bleibt natürlich bestehen! Wir haben mit dem ROXY aber nun einen zweiten Standort und noch mehr Möglichkeiten Dortmund und das Ruhrgebiet mit feinem Filmprogramm zu versorgen :)

Wir freuen uns auf euch
Eure Sweeties (im Juli 2022)


Liebe Freunde*innen der gepflegten Filmkultur, in der Dortmunder Kinolandschaft stehen große Veränderungen an. Unsere Freunde vom Roxy Kino haben sich nach Jahren der Arbeit für die Dortmunder Filmkultur entschlossen nunmehr andere Schwerpunkte in ihren Leben zu setzen und das Mietverhältnis für das Roxy beendet. Natürlich ist das Roxy Kino auch ein wenig unsere (Kino-) Heimat. Vor vielen Jahren haben unsere ersten Berührungen mit der Filmkunst jenseits vom Hollywood Mainstream im ROXY und später dann in der CAMERA stattgefunden. Später, mittlerweile waren wir langjährige Mitarbeiter:Innen der damaligen Roxy Kino GmbH, haben wir uns als Gruppe aus diesem Kreis der Mitarbeiter:Innen gefunden und unser eigenes Projekt „sweetSixteen“ gestartet. Deshalb ist es uns natürlich eine ganz besondere Freude euch mitteilen zu können, daß das Roxy Kino nicht verschwinden wird und wir den Betrieb übernehmen. Wir hoffen im Sinne der Film- und Kinokultur und der Liebe zum Kino diesen traditionreichen Ort erhalten zu können und freuen uns auf viele schöne Stunden mit euch im Roxy. Und natürlich auch weiterhin im sweetSixteen-Kino.

Eure Sweeties (im Juni 2022)

Mehr zum Thema „sweetSixteen übernimmt ROXY Kino“: