sonderveranstaltung

Unsere Sonderveranstaltungen umfassen Programmpunkte, die besonders hervorzuheben sind: Zusatzvorführungen, spezielle Filmreihen, Filmfestivals oder Special-Screenings, aber auch besondere Veranstaltungen oder Aktionen gehören dazu.

Bitte beachtet, dass bei vielen Sonderveranstaltungen nicht die regulären Eintrittspreise und auch Gutscheine / Vergünstigungen oftmals anders geregelt sind.

***ENTFÄLLT*** KinderWagenKino (KiWaKi)

  • 90 Min
  • Regie: divers
KinderWagenKino (c) Jakob Studnar

Vorführungen:

  • Mo, 16. März 2020 um 10:30 Uhr

** VORSTELLUNG ENTFÄLLT ***
Aufgrund der Corona-Pandemie und den dazugehörigen Schutzmaßnahmen, haben wir uns entschlossen, vorerst auf alle Sonderprogramme und -formate zu verzichten – so auch auf unser KinderWagenKino (KiWaKi). Sobald KiWaKi reaktiviert wird: melden wir uns! *** Wir laden alle Mamas und Papas einmal im Monat herzlich ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen. KiWaKi ist ein NRW-weit einzigartiges Angebot, das sich speziell an Eltern und Gleichgesinnte wendet, die gemeinsam mit ihren Kleinen aktuelle Filme erleben möchten: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

weiterlesen

****ENTFÄLLT**** 16mm-Filmclubabend

  • 90 Min
  • Regie: Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

Vorführungen:

  • Mo, 17. Juni 2019 um 19:00 Uhr

*** VORSTELLUNG ENTFÄLLT ***
Aufgrund der Corona-Pandemie und den dazugehörigen Schutzmaßnahmen, haben wir uns entschlossen, vorerst auf alle Sonderprogramme und -formate zu verzichten – so auch auf unseren 16mm-Filmclubabend. Sobald der 16mm-Filmclubabend reaktiviert wird: melden wir uns!
Aus unserem wunderbaren 16mm-Filmarchiv wird einmal im Monat eine Auswahl von Schmalfilmen vorgeführt, schön analog mit ratterndem Projektor im Saal. Das Publikum bestimmt auf Zuruf, was geguckt werden soll: geballte in Polyester gestanzte Information rund um Haushalt, Flora, Fauna und Soziales…

weiterlesen

*** Schutzmaßnahmen für den Kinobesuch bei uns ***

  • Dortmund, im April 2022

Liebe Kinofans,
seit dem 3. April 2022 sind die Coronaregeln in NRW zwar aufgehoben, wir Mitarbeitenden werden aber auch weiterhin unsere Masken tragen und Hygienemaßnahmen beachten. Wir bitten auch unser Publikum sich mit Abstand durch die Räumlichkeiten zu bewegen und hinzusetzen, idealerweise Masken zu tragen sowie Rücksicht auf andere Gäste und ihre Sicherheitsbedürfnisse zu nehmen.

weiterlesen

Riders of Destiny – Zum internationalen Tag gegen Kinderarbeit

  • mit Filmgästen und Gespräch
  • DE 2019
  • 88 Min
  • Regie: Michael Niermann
  • FSK: ab 6 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Di, 14. Juni 2022 um 17:00 Uhr

Der Dokumentarfilm „Riders of Destiny“ folgt ihm und einem anderen Jungen, dem 7-Jahre alten Sila, in ihrem Arbeitsalltag während einer Saison der traditionellen Pferderennen. Sumbawa ist eine der ärmsten Regionen Indonesiens und es ist schwer, dort Geld zu verdienen…

weiterlesen

El Entusiasmo

  • mit Filmgästen und Gespräch
  • ES 2018
  • 80 Min
  • Regie: Luis E. Herrero
  • FSK: keine Angabe
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Sa, 25. Juni 2022 um 21:00 Uhr

1975 starb Europas letzter faschistischer Diktator: Francisco Franco. Sein Tod machte in Spanien den Weg frei für eine aufbegehrende Jugend, die vieles nachzuholen hatte. Aber auch die exilierten Kämpfer aus dem Spanischen Bürgerkrieg kehrten zurück…

weiterlesen

The true Cost

Vorführungen:

  • Mi, 22. Juni 2022 um 19:00 Uhr

Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10 Euro, ein Hemd für 5 – oft geht man in Kleidungsgeschäfte und ist begeistert, wie billig die neueste Mode bei uns zu haben ist. Doch wie kann es sein, dass Kleidung bei uns so wenig kostet…

weiterlesen

Gefängnis oder Exil

  • Freier Eintritt
  • mit Filmgästen und Gespräch
  • DE/CH/AT 2021
  • 38 Min
  • Regie: Şerif Çiçek
  • FSK: keine Angabe
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 13. Juni 2022 um 19:00 Uhr

In der Dokumentation «Gefängnis oder Exil – abgesetzte Bürgermeister*innen im Exil» produziert von Şerif Çiçek, Onur Güler und Adil Demirci werden die Repressionen gegen gewählte Politiker*innen und die pro-kurdische HDP in der Türkei anhand von mehreren Beispielen und Zeitabschnitten näher dargestellt, sowie die Politik der Zwangsverwaltung und Aufhebung der Immunität von Abgeordneten thematisiert… Mit Filmgespräch.

weiterlesen

Nordstadt to go – Corona bleibt. Was geht?

  • Freier Eintritt
  • mit Filmgästen und Gespräch
  • DE 2022
  • 40 Min
  • Regie: Abbas Doğan
  • FSK: keine Angabe
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 9. Juni 2022 – Do, 9. Juni 2022 um 17:00 Uhr

Familien in der Nordstadt berichten aus ihrem Leben im Ausnahmezustand. In der Innenstadt-Nord beträgt die Wohnfläche pro Kopf durchschnittlich ca. 30 qm, Minimum sind 26,9 qm im Unterbezirk Nordmarkt-Ost. In anderen Stadtteilen Dortmunds dagegen stehen circa 50 qm pro Kopf zur Verfügung. Corona-bedingt haben auch hier in der Nordstadt die Menschen wegen Einschränkungen im öffentlichen Leben (Bsp. Schulschließungen, Herunterfahren/ Verbot von kulturellen, gastronomischen und anderen Freizeitangeboten, weniger Beschäftigungsmöglichkeiten im Niedriglohnsektor) mehr Zeit in ihren Wohnräumen verbracht als sonst. Wie sehen ihre Lebensbedingungen aus? Wie sah ihr Alltag im Lockdown aus…

weiterlesen

In Kooperation mit der DASA Arbeitswelt Ausstellung: Hi, Ai

Vorführungen:

  • Fr, 10. Juni 2022 um 19:00 Uhr

Die digitale Revolution schreitet voran – Computer waren nur der Anfang, es folgt die Ära der künstlichen oder artifiziellen Intelligenz: AI oder auch KI. Isa Willinger zeigt Beziehungen zwischen Menschen und Maschinen, die bereits existieren. Oft spielerisch, manchmal träumerisch versonnen präsentiert die Filmemacherin einen Blick in die Zukunft. Im Mittelpunkt stehen ein niedlicher japanischer Lausebengel-Roboter und eine sprechende Sexpuppe mit philosophischen Neigungen. Dank einer ungewöhnlichen Struktur verfügt „Hi, AI“ über einen beträchtlichen Charme. Das liegt zum einen an den Robotern, die im Verlauf immer menschlicher wirken, aber auch an der erfrischend unbefangenen Art, wie Isa Willinger an ihr Sujet herangeht. Sie wertet nicht, sie schaut auf Menschen, Maschinen und Situationen. So liefert sie einen sehenswerten, unaufgeregten Film, der zu Diskussionen einlädt.

weiterlesen

In Kooperation mit der DASA Arbeitswelt Ausstellung: The trouble with being born

Vorführungen:

  • Fr, 17. Juni 2022 um 19:00 Uhr

Maschinen sind Objekte, hergestellt, um dem Menschen zu dienen. Doch was, wenn diese Maschine ein Android ist und einem etwa zehnjährigen Mädchen täuschend ähnlich sieht? Dieses Konstrukt ist Ausgangspunkt für Sandra Wollners Film „The Trouble with Being Born“, der in kühlen Bildern äußerst unangenehme Fragen stellt.

weiterlesen

In Kooperation mit der DASA Arbeitswelt Ausstellung: Ich bin dein Mensch

Vorführungen:

  • Fr, 3. Juni 2022 um 19:00 Uhr

Von Menschen, Daten und Kontrollen – in Kooperation mit der : DASA Arbeitswelt Ausstellung: Willkommen in der schönen neuen Digitalwelt! Im Mittelpunkt steht die Frage, wer KI eigentlich managt und was die Technologie für uns bedeutet. Es geht um Alltägliches, um es gemeinsam mit ihnen zu hinterfragen. Betreten wir das perfekte Paradies oder eine algorithmische Apokalypse? Was ist „Künstliche Intelligenz“ überhaupt, wer gestaltet sie und was macht sie mit uns? Wir leben nicht mehr nur mit vielen technischen Geräten im Haus, sondern sind auch mit ihnen im Austausch. Roboter saugen Staub, ein intelligenter Lautsprecher spielt Musik ab und die Heizung tauscht Daten mit den Bewegungsmeldern an Fenstern und Türen aus. Willkommen im „smarten“ Zuhause.

weiterlesen

Schulkinowochen NRW – 30.5. – 15.6. ab 9h

Vorführungen:

  • Mo, 30. Mai 2022 – Fr, 3. Juni 2022 um 11:00 Uhr
  • Mo, 6. Juni 2022 – Fr, 10. Juni 2022 um 11:00 Uhr
  • Mo, 13. Juni 2022 – Mi, 15. Juni 2022 um 11:00 Uhr

Die SchulKinoWochen sind ein bundesweites Angebot zur Filmbildung, welches VISION KINO in Kooperation mit Partnern in den sechzehn Bundesländern organisiert. SchulKinoWochen finden in jedem Bundesland für die Dauer einer bzw. mehrerer Wochen statt. In diesem Zeitraum können Schulklassen zu einem ermäßigten Eintrittspreis 4 € bestimmte Kinovorstellungen besuchen.

weiterlesen