sonderveranstaltung

Unsere Sonderveranstaltungen umfassen Programmpunkte, die besonders hervorzuheben sind: Zusatzvorführungen, spezielle Filmreihen, Filmfestivals oder Special-Screenings, aber auch besondere Veranstaltungen oder Aktionen gehören dazu.

Bitte beachtet, dass bei vielen Sonderveranstaltungen nicht die regulären Eintrittspreise und auch Gutscheine / Vergünstigungen oftmals anders geregelt sind.

  • Regie: divers
  • 90 Min
  • FSK 0
KinderWagenKino (c) Jakob Studnar

Vorführungen:

  • Mo, 17. Juni 2019 um 10:30 Uhr
  • Mo, 15. Juli 2019 um 10:30 Uhr

Wir laden alle Mamas und Papas einmal im Monat herzlich ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen. KiWaKi ist ein NRW-weit einzigartiges Angebot, dass sich speziell an Eltern und Gleichgesinnte wendet, die gemeinsam mit ihren Kleinen aktuelle Filme erleben möchten: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 2. Mai 2019 – So, 5. Mai 2019 um 19:00 Uhr
  • Di, 7. Mai 2019 – Mi, 8. Mai 2019 um 21:00 Uhr
  • Do, 9. Mai 2019 – Sa, 11. Mai 2019 um 18:45 Uhr
  • Di, 14. Mai 2019 – Mi, 15. Mai 2019 um 17:00 Uhr

*** Zur Vorstellung am Dienstag, 7. Mai in Anwesenheit der Regisseure *** Ein solcher Film ist rar im deutschen Kino! Er macht Spaß, ist aber keine Komödie herkömmlicher Natur. Er strotzt vor kuriosen Einfällen, ist aber keine schwere Kost. Und er erzählt eine Liebesgeschichte, so wie sie eben ist – ganz einfach, authentisch, nah – das ist das Großartige an Liebesfilm. Die Handlung dieser Liebesgeschichte folgt keiner festgelegten Dramaturgie und hat keinen konventionellen Spannungsbogen, kein Ziel und keine Aufgabe. Dabei ist der Film gespikt mit fantastischen Einfällen, die wie eine surreale Ebene über der Geschichte im Berliner Hier und Jetzt schweben, werden aber Teil der Handlung und erinnern an den magischen Realismus, den man sonst aus den südamerikanischen Filmnationen kennt. Was begeistert, ist: Die Filmemacher haben einen großen Spaß daran, eine Liebesgeschichte zu erzählen. Und das wiederum macht Spaß zuzuschauen.

weiterlesen

Kosmische Brocken – Frank Zappa und die Deutschen. Eine Reise ins Innere der Begeisterung (Doku) +Regisseur & Filmgäste

Vorführungen:

  • Mo, 13. Mai 2019 um 19:00 Uhr

Zum 25. Todestag von Frank Zappa kommt eine ungewöhnliche Musikdoku in die Kinos. Kosmische Brocken ist eine Reise ins Innere der Begeisterung. Der Film erzählt die Geschichte der Fans von Frank Zappa, von Musikliebhabern, die in West- und Ost-deutschland in frühester Jugend von einem hartnäckigen Virus befallen wurden. Die ostdeutschen Fans haben dabei die größere Leidenschaft bewiesen und in einem kleinen Ferienort an der Ostseeküste ein Festival gegründet, zu dem seit fast 30 Jahren Zappa-Musiker, Fans, Zappateers und Freunde schräger Musik aus aller Welt pilgern.

weiterlesen
  • Diverse 16mm-Schmalfilme
  • Regie: Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht
  • 90 Min
  • FSK 0

Vorführungen:

  • Mo, 17. Juni 2019 um 19:00 Uhr
  • Mo, 15. Juli 2019 um 19:00 Uhr

Aus unserem wunderbaren 16mm-Filmarchiv wird einmal im Monat eine Auswahl von Schmalfilmen vorgeführt, schön analog mit ratterndem Projektor im Saal. Das Publikum bestimmt auf Zuruf, was geguckt werden soll: geballte in Polyester gestanzte Information rund um Haushalt, Flora, Fauna und Soziales…

weiterlesen

Kino Weltsichten: Ella und das große Rennen + Filmgespräch (Freier Eintritt)

Vorführungen:

  • So, 19. Mai 2019 um 15:00 Uhr

Kino Weltsichten ist eine Filmreihe des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund | Köln und Partnern des Projektes „Betriebliches Mentoring für geflüchtete Frauen“ (PerMenti). 2018-19 findet Kino Weltsichten einmal im Monat bei uns, im sweetSixteen-Kino, statt. Der Eintritt ist zu jeder Vorstellung aus der Reihe frei.

weiterlesen

Luft zum Atmen – 40 Jahre Opposition bei Opel in Bochum (Doku)

Vorführungen:

  • Mo, 3. Juni 2019 um 17:00 Uhr
  • Mo, 3. Juni 2019 um 19:00 Uhr

1972 gründeten ein paar Arbeiter und Revolutionäre bei Opel in Bochum die »Gruppe oppositioneller Gewerkschafter« (GoG). Ihre radikalen Aktivitäten kulminierten schließlich im wichtigsten Wilden Streik der deutschen Nachkriegsgeschichte, als die Belegschaft im Oktober 2004 sechs Tage lang das Werk besetzte und die Produktion in ganz Europa lahmlegte. Wir zeigen die Doku „Luft zum Atmen“ zweimal in Zusammenarbreit mit dem Black Pigeon – dem anarchistischen Buch- und Kulturzentrum.

weiterlesen

Wenn Fliegen träumen + Regisseurin am 1.7.

Vorführungen:

  • Do, 27. Juni 2019 – So, 30. Juni 2019 um 18:45 Uhr
  • Mo, 1. Juli 2019 um 19:00 Uhr
  • Di, 2. Juli 2019 – Mi, 3. Juli 2019 um 18:45 Uhr
  • Do, 4. Juli 2019 – So, 7. Juli 2019 um 17:00 Uhr
  • Di, 9. Juli 2019 – Mi, 10. Juli 2019 um 20:30 Uhr

Ein durchgeknaller Berlinfilm den wir euch ans Herz legen möchten: Eine einsame Psychotherapeutin und ihre suizidgefährdete Halbschwester auf dem Weg nach Norwegen, in einem roten Feuerwehrauto. Begleitet von einem Spanier, der nach Finnland will. Verfolgt von einem Haufen gestrandeter Persönlichkeiten. Umnebelt von Wodka und Tabletten um die zu Hause gelassenen Probleme auch wirklich dort zu lassen. Und irgendwo dazwischen ein paar Fliegen, die plötzlich anfangen zu träumen… Ein skurril-melancholischer Roadtrip nach Norwegen über Einsamkeit und das pralle Leben.
Am 1.7. in Anwesenheit von Katharina Wackelnagel und Jonas Gosch zum Regisseurgespräch.

weiterlesen

Filmprogramm zur Extraschicht 2019: Hi, AI – Liebesgeschichten aus der Zukunft (Doku)

Vorführungen:

  • Sa, 29. Juni 2019 um 21:00 Uhr

Die Extraschicht könnt ihr am 29. Juni ab 21h bei uns mit der grandiosen Doku „Hi, AI“ beenden: Lisa Willinger hat einen beeindruckenden Film über humanoide Roboter gedreht: Humanoide Roboter sind die neuen Lebewesen auf unserem Planeten. Sie sind an der Rezeption tätig, in Shopping Malls oder als Köche. Und sie führen bereits Beziehungen mit Menschen…

weiterlesen

Filmreihe zum Evangelischen Kirchentag 2019

Vorführungen:

  • Do, 20. Juni 2019 um 11:00 Uhr
  • Do, 20. Juni 2019 um 15:00 Uhr
  • Do, 20. Juni 2019 um 20:30 Uhr
  • Fr, 21. Juni 2019 um 11:00 Uhr
  • Fr, 21. Juni 2019 um 15:00 Uhr
  • Fr, 21. Juni 2019 um 20:00 Uhr
  • Sa, 22. Juni 2019 um 11:00 Uhr
  • Sa, 22. Juni 2019 um 15:00 Uhr
  • Sa, 22. Juni 2019 um 20:00 Uhr

Wir freuen uns auch einen Beitrag zum Kirchentag 2019 in Dortmund zu bieten und wurden angefragt, ein Filmprogramm zu gestalten. Von Donnerstag, 20. bis Samstag, 22. Juni finden bei uns unterschiedliche Veranstaltungen statt, mit vielen Gästen, Gesprächen und Rahmenprogramm. Ausführliche Infos demnächst auch auf: www.kirchentag.de

weiterlesen

Internationalen Woche Dortmund: Morgan Ahmed Morgan (OmU) (Freier Eintritt)

  • EG 2007
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Ali Idris
  • 110 Min
  • FSK keine Angabe
  • offizielle Filmseite
Morgan Ahmed Morgan

Vorführungen:

  • Mi, 3. Juli 2019 um 17:00 Uhr

Eine Veranstaltung des Arab Filmclub, der Integrationsagentur und des Projekts Arbeit – Potenziale-Perspektiven für Flüchtlinge der Stadtteil-Schule Dortmund e.V. Eintritt frei! (Arabische Originalfassung mit deutschen Untertitel.)

Ein Geschäftsmann glaubt, alles mit Geld kaufen zu können – auch einen Hochschulabschluss. Eine Kinosatire mit dem ägyptischen Publikumsliebling Abdel Imam.

weiterlesen

Martin Zingsheim meets E-MEX: Konzert und Film

Vorführungen:

  • So, 12. Mai 2019 um 19:00 Uhr

Konzert + Filmvorführung – Moderation Martin Zingsheim Eintritt: 10 Euro und 8 Euro ermäßigt Kartenreservierungen wird empfohlen, Kontakt: info@sweetSixteen-Kino.de Vorbestellte Karten bitte bis 30 Minuten vor Filmbeginn an der Kinokasse abholen. Neue Musik und anderer Horror. Ein Abend zwischen Mikroton und Kettensäge. Martin Zingsheim – mit Auszeichnungen überhäufter Comedian aus Köln führt durch den Abend. […]

weiterlesen

Nuestro Tiempo (OmU)

  • MX/DE/FR/DÄ/SE 2018
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Carlos Reygadas
  • 175 Min
  • FSK keine Angabe
  • offizielle Filmseite
Nuestro Tiempo

Vorführungen:

  • So, 7. Juli 2019 um 11:30 Uhr
  • So, 14. Juli 2019 um 11:30 Uhr
  • Mo, 22. Juli 2019 um 18:45 Uhr

Juan ist Farmbesitzer und als Schriftsteller hoch angesehen. Gemeinsam mit seiner Frau Ester führt er ein glückliches Familienleben mit zwei Kindern auf einem großen Anwesen im Norden Mexikos. Ester und Juan haben seit längerem eine offene Beziehung verabredet. Als Ester auf einer Party dem gemeinsamen Freund Phil Avancen macht, ermutigt Juan sie, ihrem Begehren zu folgen. Womit er jedoch nicht gerechnet hat, ist seine immer größer werdende Eifersucht. Es beginnt eine Spirale von Zweifeln und unterdrückten Leidenschaften. Juan muss sich seine Schwächen eingestehen und beginnt eine schmerzhafte Arbeit am eitlen Selbstbild des gehörnten Ehemanns… „Wenn Menschen einander sehen könnten, wie Reygadas sie sieht, wären sie frei.“ Dietmar Dath in der FAZ.

weiterlesen

Ensemble für neue Kammermusik: Kurzfilmprogramm und Konzert

Der harte Kern des Ensembles für Neue Kammermusik im Dezember 2017: Ricarda Baldauf, Jonas Zerweck und Dr. Maik Hester (Bild: Thilo Braun)

Vorführungen:

  • Mo, 8. Juli 2019 um 19:30 Uhr

Because The World Never Stops – Streiflichter urbanes Leben: Kurzfilmprogramm und Konzert des Ensemble für neue Kammermusik an der TU Dortmund. Urbanes Leben – Erstmals in der Geschichte der Menschheit lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten. Die Urbanisierung hat Einfluss auf unsere Lebens- und Konsumgewohnheiten, auf Natur und Freiheit, Kommunikation und Mode.
Wo exotische Tiere wie selbstverständlich die Teiche der Stadtparks bevölkern gedeihen urbane Legenden von Krokodilen, toten Frauen und angeregter Unterhaltung.
Das Ensemble für Neue Kammermusik an der TU Dortmund tritt in den Dialog miteinander, mit neuartigen Musikinstrumenten und mit einer ganz besonderen Auswahl von Kurzfilmen. Feinsinniger Humor in Verbindung mit virtuosem Rhythmus ergibt dabei ein hochmusikalisches Bild urbanen Lebens in diesem einmaligen Kino-Konzert.

weiterlesen
Erde

Vorführungen:

  • Mo, 15. Juli 2019 um 17:00 Uhr
  • Mo, 22. Juli 2019 um 17:00 Uhr

Mehrere Milliarden Tonnen Erde werden durch Menschen jährlich bewegt –mit Baggern, Bohrern oder Dynamit. Nikolaus Geyrhalter beobachtet in Minen und Steinbrüchen, an Großbaustellen und Kohleabbaugebietendie Menschen bei ihrem ständigen Bestreben, sich den Planeten untertan zu machen und sich seine Rohstoffe anzueignen: Eine Bestandsaufnahme der Menschheit als wichtigster Einflussfaktor auf die fundamentalen und unwiderruflichen Veränderungen ihres Heimatplaneten

weiterlesen

Vorführungen:

  • So, 12. Mai 2019 um 11:00 Uhr

Vorstellung mit Filmgästen! Der fiktionale Kinofilm „CaRabA“ zeigt eine Welt ohne Schulen. Fünf junge Menschen finden ihren ganz eigenen Weg in dieser Welt. Phantasievoll untersucht der Coming-of-Age Film, wie das Leben selbst zum fort-währenden Bildungserlebnis wird. Der erste Spielfilm zur Zukunft der Bildung regt an, gemeinsam Visionen zu entwickeln. Die Ausgangsfrage ist: Wann und wo geschieht Bildung eigentlich? In Anwesenheit von Bianca Geburek und Joshua Conens vom Produktionsteam.

weiterlesen

Schulkino zur World Press Photo Ausstellung

  • FSK 0

Vorführungen:

  • Mo, 27. Mai 2019 – Fr, 31. Mai 2019 um 11:00 Uhr
  • Mo, 3. Juni 2019 – Fr, 7. Juni 2019 um 11:00 Uhr
  • Mo, 10. Juni 2019 – Fr, 14. Juni 2019 um 11:00 Uhr

Wie jedes Jahr bieten wir im Rahmen der World Press Photo Ausstellung, die direkt vor unseren Kinotüren im Kulturort Depot stattfindet, ein kleines Rahmenfilmprogramm an: Im regulären Programm läuft die Doku „Peter Lindbergh – Women Stories“, der im Zeitraum vom 30. Mai bis zum 14. Juni auch für Schulvorstellungen gebucht werden kann. Ebenfalls als Schulvorstellung buchbar ist die Doku „Der illegale Film“ im Zeitraum 27. Mai bis 14. Juni. 

weiterlesen