sonderveranstaltung

Unsere Sonderveranstaltungen umfassen Programmpunkte, die besonders hervorzuheben sind: Zusatzvorführungen, spezielle Filmreihen, Filmfestivals oder Special-Screenings, aber auch besondere Veranstaltungen oder Aktionen gehören dazu.

Bitte beachtet, dass bei vielen Sonderveranstaltungen nicht die regulären Eintrittspreise und auch Gutscheine / Vergünstigungen oftmals anders geregelt sind.

JEAJ Wiedereröffnung + Schutzregeln beachten!

  • Dortmund, im Juli 2020

Vorführungen:

  • Sa, 1. August 2020 – Mo, 31. August 2020 um 09:00 Uhr

Liebe Kinofans,
wir sind wieder für euch da! Wir programmieren aktuell weniger Filme pro Woche und verzichten auch weiterhin auf KinderWagenKino, Kinderfilm- und Sonderprogramme, damit Schutzmaßnahmen und Sicherheitsregeln eingehalten werden können. Bitte beachtet unsere „SCHUTZREGELN FÜR DEN KINOBESUCH BEI UNS“. Die Filme & Spielzeiten findet ihr wie gewohnt bei uns auf der Website. Wir freuen uns sehr auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs – und natürlich auf euch! Euer sweetSixteen-Team

weiterlesen

972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York

  • DE 2019
  • 110 Min
  • Regie: Daniel von Rüdiger
  • FSK: ab 0 Jahren
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • So, 13. September 2020 um 17:00 Uhr

Was früher der Dia-Abend war ist heute die private Reisedokumentation. Im Fall von „972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York“ bedeutet das: Fünf Freunde bei ihrer Motorradtour zu begleiten, die allerdings nur in Momenten aus tatsächlicher Bewegung besteht, sondern – wie der Titel schon andeutet – vor allem aus Reparaturen der Motorräder.

weiterlesen
  • Freier Eintritt
  • mit Filmgästen und Gespräch
  • I/USA/FR 2018
  • 123 Min
  • Regie: Roberto Minervini
  • schwarz/weiß
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite
what you gonna do when the world is on fire

Vorführungen:

  • Mi, 5. August 2020 um 19:00 Uhr
  • Mo, 10. August 2020 um 19:00 Uhr
  • Mo, 17. August 2020 um 19:00 Uhr
  • Mo, 24. August 2020 um 19:00 Uhr

In seiner Doku begleitet der italienische Filmemacher Roberto Minervini eine Handvoll Bewohner einer schwarzen Community im Süden der Vereinigten Staaten zu einer Zeit, als Meldungen von Polizeigewalt und Morden an schwarzen Männern das ganze Land erschüttern.

weiterlesen

***ENTFÄLLT*** KinderWagenKino (KiWaKi)

  • 90 Min
  • Regie: divers
KinderWagenKino (c) Jakob Studnar

Vorführungen:

  • Mo, 16. März 2020 um 10:30 Uhr

** VORSTELLUNG ENTFÄLLT ***
Aufgrund der Corona-Pandemie und den dazugehörigen Schutzmaßnahmen, haben wir uns entschlossen, vorerst auf alle Sonderprogramme und -Formate zu verzichten – so auch auf unser KinderWagenKino (KiWaKi). Sobald KiWaKi reaktiviert wird: melden wir uns! *** Wir laden alle Mamas und Papas einmal im Monat herzlich ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen. KiWaKi ist ein NRW-weit einzigartiges Angebot, dass sich speziell an Eltern und Gleichgesinnte wendet, die gemeinsam mit ihren Kleinen aktuelle Filme erleben möchten: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

weiterlesen

****ENTFÄLLT**** 16mm-Filmclubabend

  • 90 Min
  • Regie: Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

Vorführungen:

  • Mo, 17. Juni 2019 um 19:00 Uhr

*** VORSTELLUNG ENTFÄLLT ***
Aufgrund der Corona-Pandemie und den dazugehörigen Schutzmaßnahmen, haben wir uns entschlossen, vorerst auf alle Sonderprogramme und -Formate zu verzichten – so auch auf unseren 16mm-Filmclubabend. Sobald der 16mm-Filmclubabend reaktiviert wird: melden wir uns!
Aus unserem wunderbaren 16mm-Filmarchiv wird einmal im Monat eine Auswahl von Schmalfilmen vorgeführt, schön analog mit ratterndem Projektor im Saal. Das Publikum bestimmt auf Zuruf, was geguckt werden soll: geballte in Polyester gestanzte Information rund um Haushalt, Flora, Fauna und Soziales…

weiterlesen

Sea Of Shadows – Der Kampf um das Kokain des Meeres (Doku)

  • mit Filmgästen und Gespräch
  • AUT/AU/DE/USA 2020
  • 105 Min
  • Regie: Richard Ladkani
  • FSK: ab 6 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite
sea of shadows

Vorführungen:

  • Mo, 27. Juli 2020 um 18:45 Uhr
  • Do, 30. Juli 2020 – Fr, 31. Juli 2020 um 18:45 Uhr
  • Sa, 1. August 2020 – So, 2. August 2020 um 18:45 Uhr
  • Di, 4. August 2020 um 18:45 Uhr
  • Do, 6. August 2020 – So, 9. August 2020 um 17:00 Uhr
  • Di, 11. August 2020 – Mi, 12. August 2020 um 17:00 Uhr

Mit der Intensität eines Hollywood-Thrillers dokumentiert SEA OF SHADOWS den Kampf um das Meer von Cortez. Bedroht durch illegalen Fischfang mexikanischer Drogenkartelle droht dieses Naturparadies zu kollabieren, was eine beispiellose Rettungsaktion für den Vaquita, den kleinsten Wal der Welt, zur Folge hat. Mexikanische Drogenkartelle und die chinesische Mafia haben sich zusammengeschlossen, um den seltenen Totoaba-Fisch im Golf von Kalifornien zu wildern. Der Film zeigt eindringlich und hautnah, wie selbstlose Wissenschaftler, leidenschaftliche Naturschützer, investigative Journalisten und mutige Undercover-Agenten ihr Leben riskieren, um die internationalen Syndikate zu überführen und die Vaquitas vor dem sicheren Aussterben zu bewahren

weiterlesen
wim wenders

Vorführungen:

  • Do, 16. Juli 2020 – Fr, 17. Juli 2020 um 20:15 Uhr
  • Mo, 20. Juli 2020 um 18:30 Uhr
  • Mi, 22. Juli 2020 um 20:15 Uhr

Der renommierte Dokumentarfilmer Eric Friedler und sein Co-Regisseur Andreas „Campino“ Frege erhielten für WIM WENDERS, DESPERADO exklusiv die Möglichkeit, Wenders zu porträtieren. Von Düsseldorf nach Paris und bis in die texanische Wüste spürt der Film ikonischen Drehorten und entscheidenden Momenten in Wenders‘ Schaffen als Regisseur, Produzent, Fotograf und Autor nach. Neugierig und mit dem entdeckenden Blick des Dokumentaristen nähert sich Eric Friedler diesem großen Regisseur und seinen einzigartigen Filmen – und nimmt so auch jene mit auf die Reise, die keine ausgewiesenen Kenner der Arthouse-Filmszene sind.

weiterlesen