sonderveranstaltung

Unsere Sonderveranstaltungen umfassen Programmpunkte, die besonders hervorzuheben sind: Zusatzvorführungen, spezielle Filmreihen, Filmfestivals oder Special-Screenings, aber auch besondere Veranstaltungen oder Aktionen gehören dazu.

Bitte beachtet, dass bei vielen Sonderveranstaltungen nicht die regulären Eintrittspreise und auch Gutscheine / Vergünstigungen oftmals anders geregelt sind.


 

Auschwitz-Oswiecim vom Erinnern und Gedenken an den Holocaust

  • mit Filmgästen und Gespräch, mit Regisseurgespräch
  • PL/DE, 1997
  • 90 Min
  • Regie: Horst Herz
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • So, 28. Januar 2024 – So, 28. Januar 2024 um 13:00 Uhr

Aus Anlass des Holocaust Gedenktags zur Befreiung der Konzentrationslager Auschwitz am 27.Januar 2024 zeigen wir AUSCHWITZ-OSWIECIM von Horst Herz mit anschließendem Filmgespräch.

weiterlesen

Sultanas Traum

  • mit Filmgästen und Gespräch, mit Regisseurgespräch
  • ES/DE, 2023
  • 87 Min
  • Regie: Isabel Herguera
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 4. März 2024 – Mo, 4. März 2024 um 19:00 Uhr

Wir freuen uns, Sultanas Traum am Montag dem 04. März in einer Deutschland-Premiere zeigen zu dürfen, zur Feier des Tages wird die Regisseurin Isabel Herguera für ein moderiertes Gespräch nach der Vorführung vor Ort sein. Mit: Miren Arrieta, Mary Beard, Roberto Bessi… „In Ladyland, ladies rule over the country and control all social matters, while […]

weiterlesen

Vorführungen:

  • So, 28. Januar 2024 – So, 28. Januar 2024 um 19:00 Uhr

STRANGER THAN FICTION NO. 26 »27 STOREYS erkundet das Spannungsverhältnis zwischen Alterlaa als Zeitkapsel und Alterlaa als Zukunftsprojektion und malt das Bild eines Ortes, der zwischen Traum und Wirklichkeit mindestens zehntausend Geschichten erzählt.« – Diagonale

weiterlesen

Kraft der Utopie – Leben mit Le Corbusier in Chandigarh

Vorführungen:

  • Di, 30. Januar 2024 – Di, 30. Januar 2024 um 17:00 Uhr

STRANGER THAN FICTION NO. 26 Zum 70-jährigen Bestehen der Planstadt von Le Corbusier fragen wir nach, ob in Chandigarh diese Vision Realität geworden ist. Der Film begleitet Menschen auf ihren Wegen durch die Stadt und sucht Orte und Schauplätze auf, an denen sich das schillernde Zusammenspiel von altem Traum und neuem Leben, von Utopie und Alltag, von Zerfall und leiser Poesie zeigen.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Mi, 31. Januar 2024 – Mi, 31. Januar 2024 um 17:00 Uhr

Mit der 26. Ausgabe von STRANGER THAN FICTION und einem inzwischen wieder routiniert funktionierenden Kinobetrieb nach den unruhigen Jahren der Jahren der Pandemie, blicken wir wieder mehr in die Zukunft des Dokumentarfilms. Es ist zu bemerken, dass die Vielfalt der Themen und Darstellungsweisen kaum jemals größer waren als zurzeit. Wir hoffen, dass wir das exemplarisch […]

weiterlesen
  • CH/DE, 2022
  • 88 Min
  • Regie: Pawel Siczek
  • FSK: keine Angabe
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Sa, 3. Februar 2024 – Sa, 3. Februar 2024 um 17:00 Uhr

Diplomatie ist Andrei Sannikovs Leben. Als Spitzendiplomat rüstete er eines der weltweit gefährlichsten Atomwaffenarsenale ab. Heute kämpft er um die Rückkehr einer verlorenen Demokratie. Nach Auflösung der Sowjetunion scheint alles möglich zu sein. Andrei Sannikov kommt eine ganz besondere Aufgabe zu, denn als Diplomat ist er maßgeblich an der nuklearen Abrüstung Belarus’ beteiligt – ohne […]

weiterlesen
  • 90 Min
  • Regie: divers
KinderWagenKino (c) Jakob Studnar

Vorführungen:

  • Mo, 12. Februar 2024 – Mo, 12. Februar 2024 um 11:00 Uhr
  • Mo, 11. März 2024 – Mo, 11. März 2024 um 11:00 Uhr

Wir laden alle Mamas und Papas einmal im Monat herzlich ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen. KiWaKi ist ein NRW-weit einzigartiges Angebot, das sich speziell an Eltern und Gleichgesinnte wendet, die gemeinsam mit ihren Kleinen aktuelle Filme erleben möchten.

weiterlesen

Vorführungen:

  • So, 3. Dezember 2023 – So, 3. Dezember 2023 um 13:00 Uhr

Am 03.12. Q&A mit Regisseurin Livia Theuer Der Titel DAS KINO SIND WIR bezieht sich auf Beuys´ Slogan „La Rivoluzione siamo Noi“ (Die Revolution sind wir). Der Film macht Beuys´ Idee vom erweiterten Kunst- und Arbeitsbegriff bei einem Kasseler Kinokollekitv aus, das exemplarisch für eine landesweite Bewegung steht. Parallel zum Aufstieg des politischen Films in […]

weiterlesen

Sieben Winter in Teheran

  • mit Filmgästen und Gespräch
  • DE/FR, 2023
  • 97 Min
  • Regie: Steffi Niederzoll
  • FSK: ab 16 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • So, 10. Dezember 2023 – So, 10. Dezember 2023 um 17:00 Uhr

Mehr Licht In Kooperation mit dem humanistischen Verband Deutschland den SJD Falken Dortmund und dem LWL in diesem Jahr mit dem Blick auf 75 Jahre Menschenrechte. Im Anschluß an die Vorführung von Sieben Winter in Teheran findet ein Gespräch über die Lage von Frauen im Iran mit Dr. Mahkam Safaei-Shahverdj statt. Eintritt 1€ Teheran, 7. […]

weiterlesen

Ernest & Celestine – Die Reise ins Land der Musik

  • mit Filmgästen und Gespräch
  • FR, 2022
  • 80 Min
  • Regie: Julien Chheng, Jean-Christophe Roger (II)
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • So, 10. Dezember 2023 – So, 10. Dezember 2023 um 15:00 Uhr

Mehr Licht In Kooperation mit dem humanistischen Verband Deutschland den SJD Falken Dortmund und dem LWL in diesem Jahr mit dem Blick auf 75 Jahre Menschenrechte. Im Anschluß an die Vorführung von Sieben Winter in Teheran findet ein Gespräch über die Lage von Frauen im Iran mit Dr. Mahkam Safaei-Shahverdj statt. Eintritt 1€ Als die […]

weiterlesen

Anders Essen-Das Experiment (SV)

Vorführungen:

  • Di, 10. Oktober 2023 – Di, 10. Oktober 2023 um 19:00 Uhr

Begrüßung durch das Ökonetzwerk und Diskussionsrunde im Anschluss an die Vorführung Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich und stimmt die Behauptung, dass unsere Rinder eigentlich auf den Feldern der Sojabauern in Brasilien stehen? Für den Film Anders essen – Das Experiment wird erstmals ein Acker mit genau […]

weiterlesen

The Grand Budapest Hotel

  • US/DE, 2013
  • 100 Min
  • Regie: Wes Anderson
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Di, 28. November 2023 – Di, 28. November 2023 um 19:30 Uhr

Wes Andersons Komödie, die mit einem beeindruckenden Cast aufwartet, erzählt in fünf Kapiteln und auf verschiedenen Zeitebenen von den Ereignissen im ehemals prachtvollen Grand Budapest Hotel.

weiterlesen
  • US/GB, 1980
  • 143 Min
  • Regie: Stanley Kubrick
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Di, 21. November 2023 – Di, 21. November 2023 um 19:30 Uhr

Neue Reihe „Architektur und Film“: Drehen im Hotel

Für die 33. Ausgabe der Reihe Architektur und Film wurden Spielfilme verschiedener Genres ausgewählt, die fast ausschließlich in Hotels gedreht wurden.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Di, 14. November 2023 – Di, 14. November 2023 um 19:30 Uhr

Darsteller*innen: Gabriela Cartol, Teresa Sánchez… Für die 33. Ausgabe der Reihe Architektur und Film wurden Spielfilme verschiedener Genres ausgewählt, die fast ausschließlich in Hotels gedreht wurden. Wie bewegen sich die Besucherinnen und Besucher durch die unbekannte, labyrinthische Architektur? Kann sich das Schicksal eines Lebens während einer Nacht im Hotel ändern? In einem schlichten Luxushotel in Mexiko-Stadt […]

weiterlesen

Ensemble für neue Kammermusik: Kurzfilmprogramm und Konzert

Vorführungen:

  • Fr, 8. Dezember 2023 – Fr, 8. Dezember 2023 um 19:00 Uhr

 Kurzfilmprogramm und Konzert Ensemble für neue Kammermusik an der TU Dortmund    

weiterlesen

Decolonize Chocolate 2 (SV)

  • Freier Eintritt
  • mit Filmeinführung, mit Filmgästen und Gespräch
  • DE/GH, 2021
  • 58 Min
  • Regie: Marie Elisa Scheidt
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Di, 17. Oktober 2023 – Di, 17. Oktober 2023 um 19:00 Uhr

Decolonize Chocolate 2 zeigt, wie 2020 ein großer Traum endlich Wirklichkeit wird! Der neue Film von fairafric gewährt viele Einblicke in den Bau der Fabrik und in die Lebenssituation der Farmer*innen, Mitarbeiter*innen und deren Familien in Ghana.

weiterlesen

Diamante-Fußballgott (SV)

Vorführungen:

  • Sa, 21. Oktober 2023 – Sa, 21. Oktober 2023 um 20:00 Uhr

Filmgespräch mit dem Regisseur Georg Nonnenmacher im Anschluss an die Vorführung

weiterlesen

Das Versprechen – Architekt BV Doshi (SV)

  • mit Filmeinführung, mit Filmgästen und Gespräch
  • DE, 2023
  • 90 Min
  • Regie: Jan Schmidt-Garre
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Di, 24. Oktober 2023 – Di, 24. Oktober 2023 um 19:00 Uhr

„Ein einfühlsames Portrait eines großen Architekten, das die innige Verbindung von Mensch und gebauter Umwelt beleuchtet, die im Zentrum von Doshis Schaffen steht. Keiner der üblichen Starchitecture-Filme, sondern ein Blick auf den Menschen und auf das Indien, die Doshis Bauten geprägt haben.“

weiterlesen
  • mit Filmgästen und Gespräch
  • SW 2015
  • 91 Min
  • Regie: Fredrik Gertten
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 17. August 2023 – Do, 17. August 2023 um 18:45 Uhr

Bikes vs Cars zeigt eine globale Krise, über die wir uns längst bewusst sind und über die wir sprechen sollten: Klima, Ressourcenvergeudung, sowie ganze Städte, die von Autos vereinnahmt und verschlungen werden… Ein stets steigendes schmutziges und lautes Verkehrschaos. Das Fahrrad ist eine Alternative, um dem entgegenzuwirken, aber die Autoindustrie investiert jährlich Millionen in Lobbyarbeit […]

weiterlesen

Vorführungen:

  • Di, 15. August 2023 – Di, 15. August 2023 um 19:00 Uhr

Der Film nimmt uns mit auf eine Reise in unbekannte und bedrohte Unterwelten voller Leben und drängender Fragen zur Zukunft unseres Planeten: Die Rückbesinnung auf Erde als Antwort auf die Bodenkrise. Ein Wimmelfilm der von der Kunst der ständigen Verwandlung, vom Reiz des Verrottens und vom Ende als Anfang handelt: Was soll der Dreck, wohin mit dem Müll und wer ist er, dieser Kompost?

weiterlesen

Vorführungen:

  • Di, 8. August 2023 – Di, 8. August 2023 um 19:00 Uhr

„Wild Plants“ sind Gewächse, die sich auf brachem Land ansiedeln, scheinbar unbewohnbares Terrain in Besitz nehmen und neue Lebensräume schaffen. „Wild Plants“ sind aber auch Menschen, die ihre eigenen Utopien entwerfen und zu Impulsgebern für andere werden. An vielen verstreuten Orten auf der Welt leben Menschen und wachsen Projekte, in denen sich botanischer und biographischer Wildwuchs miteinander verbinden. „Wild Plants“ ist eine filmische Forschungsreise, begleitet von Fragen über das Verhältnis von Mensch und Natur.

weiterlesen

Ernte teilen

  • mit Filmgästen und Gespräch, mit Regisseurgespräch
  • DE, 2023
  • 81 Min
  • Regie: Philipp Petruch
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mi, 26. Juli 2023 – Mi, 26. Juli 2023 um 19:00 Uhr

Zur Einstimmung auf das Trash Up! Sommerfest am 19. August 2023 im Union Gewerbehof laden die Urbanisten zu Filmen und Gesprächen mit
Filmschaffenden und lokalen Akteuren rund um die Themen Nachhaltigkeit und die Stadt der Zukunft ein. Weitere Termine: 08./15./17. August.
Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein‐Westfalen und von Soziokultur NRW mit Drittmitteln der
Bezirksvertretung Dortmund Innenstadt-Nord.

weiterlesen

Geschlechterkampf-das Ende des Patriachats

  • mit Filmeinführung, mit Filmgästen und Gespräch, mit Regisseurgespräch
  • DE, 2023
  • 97 Min
  • Regie: Sobo Swobodnik
  • FSK: ab 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Sa, 12. August 2023 – Sa, 12. August 2023 um 17:00 Uhr

Filmgespräch: Der Regisseur Sobo Swobodnik und die Hauptdarstellerin und Co-Autorin Margarita Breitkreiz werden bei uns Samstag den 12. August zu besuch sein. Die Moderation wird Matthias Knop (stellvertretender Direktor Filmmuseum iR ) übernehmen.            

weiterlesen

Menschen im Ruhrgebiet Vier Filme, vier Künstler

  • mit Filmgästen und Gespräch, mit Regisseurgespräch
  • DE, 1986-1989
  • Regie: Gabrielle Voss, Christoph Hübner

Vorführungen:

  • So, 17. September 2023 – So, 17. September 2023 um 17:00 Uhr

Menschen im Ruhrgebiet Vier Filme, vier Künstler Die Filmemacher*innen Christoph Hübner und Gabriele Voss sowie weitere Gäste werden zum Filmgespräch anwesend sein. freier Eintritt Zum Film-Zyklus „Menschen im Ruhrgebiet“ von Christoph Hübner und Gabriele Voss gehören insgesamt vier Filme, welche in den Jahren 1986 bis 1989 in Zusammenarbeit mit dem WDR entstanden. Die Filme portraitieren vier damals im […]

weiterlesen

Dead Girls Dancing

Vorführungen:

  • Sa, 25. November 2023 – Sa, 25. November 2023 um 17:00 Uhr

Q&A mit der Regisseurin Anna Roller

weiterlesen