sonderveranstaltung

Unsere Sonderveranstaltungen umfassen Programmpunkte, die besonders hervorzuheben sind: Zusatzvorführungen, spezielle Filmreihen, Filmfestivals oder Special-Screenings, aber auch besondere Veranstaltungen oder Aktionen gehören dazu.

Bitte beachtet, dass bei vielen Sonderveranstaltungen nicht die regulären Eintrittspreise und auch Gutscheine / Vergünstigungen oftmals anders geregelt sind.

***ENTFÄLLT*** KinderWagenKino (KiWaKi)

  • 90 Min
  • Regie: divers
KinderWagenKino (c) Jakob Studnar

Vorführungen:

  • Mo, 16. März 2020 um 10:30 Uhr

** VORSTELLUNG ENTFÄLLT ***
Aufgrund der Corona-Pandemie und den dazugehörigen Schutzmaßnahmen, haben wir uns entschlossen, vorerst auf alle Sonderprogramme und -Formate zu verzichten – so auch auf unser KinderWagenKino (KiWaKi). Sobald KiWaKi reaktiviert wird: melden wir uns! *** Wir laden alle Mamas und Papas einmal im Monat herzlich ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen. KiWaKi ist ein NRW-weit einzigartiges Angebot, dass sich speziell an Eltern und Gleichgesinnte wendet, die gemeinsam mit ihren Kleinen aktuelle Filme erleben möchten: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

weiterlesen

****ENTFÄLLT**** 16mm-Filmclubabend

  • 90 Min
  • Regie: Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

Vorführungen:

  • Mo, 17. Juni 2019 um 19:00 Uhr

*** VORSTELLUNG ENTFÄLLT ***
Aufgrund der Corona-Pandemie und den dazugehörigen Schutzmaßnahmen, haben wir uns entschlossen, vorerst auf alle Sonderprogramme und -Formate zu verzichten – so auch auf unseren 16mm-Filmclubabend. Sobald der 16mm-Filmclubabend reaktiviert wird: melden wir uns!
Aus unserem wunderbaren 16mm-Filmarchiv wird einmal im Monat eine Auswahl von Schmalfilmen vorgeführt, schön analog mit ratterndem Projektor im Saal. Das Publikum bestimmt auf Zuruf, was geguckt werden soll: geballte in Polyester gestanzte Information rund um Haushalt, Flora, Fauna und Soziales…

weiterlesen

*** Schutzregeln für den Kinobesuch bei uns ***

  • Dortmund, im Juni 2021

Vorführungen:

  • Do, 1. Juli 2021 – Sa, 3. Juli 2021 um 06:00 Uhr
  • Mo, 5. Juli 2021 – Sa, 10. Juli 2021 um 06:00 Uhr
  • Mo, 12. Juli 2021 – Sa, 17. Juli 2021 um 06:00 Uhr
  • Mo, 19. Juli 2021 – Sa, 24. Juli 2021 um 06:00 Uhr
  • Mo, 26. Juli 2021 – Sa, 31. Juli 2021 um 06:00 Uhr

Liebe Kinofans,
lasst uns gemeinsam für Sicherheit und ein ruhiges Kinoerlebnis sorgen – wir setzen die behördlichen Schutzregeln um und bitte euch um folgendes: Maskenpflicht, Mindestabstand, Gästeregistrierung, ggf. Reservierungen, Teamansagen, Krankheit, Respekt. Danke :)

weiterlesen

Grenzgebiet (Doku)

  • DE 2019
  • 74 Min
  • Regie: Matti Cordewinus
  • FSK: keine Angabe
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 16. August 2021 um 19:00 Uhr

Drei Freunde auf Roadtrip in Osteuropa, mit nur einem Interesse: Sprayen! Doch nicht die Pieces selbst stehen im Mittelpunkt des neuen Films GRENZGEBIET, sondern alles was die Jungs darum herum als Sprayer erleben.

weiterlesen

Der Atem des Meeres (Doku)

Vorführungen:

  • So, 1. August 2021 um 13:00 Uhr
  • Mo, 2. August 2021 um 19:00 Uhr
  • So, 8. August 2021 um 13:00 Uhr
  • Mo, 9. August 2021 um 19:00 Uhr

„Der Atem des Meeres“ ist kein Dokumentarfilm im eigentlichen Sinne. Oder besser gesagt: Nicht unbedingt das, was man sich unter einer Dokumentation vorstellt, denn Regisseur Pieter-Rim de Kroon wartet zwar mit beeindruckenden Bildern vom Wattenmeer, seiner Flora und Fauna und den Menschen, die darum leben, auf, bietet aber keinen erklärenden Kontext. Er verzichtet auf einen Off-Kommentar. Der Zuschauer muss sich den Film selbst erschließen. So ist er Film in seiner pursten Form – etwas für die Sinne, zum Sehen, Hören und Fühlen. Ein Film, der auf die große Leinwand gehört, weil nur dort die Bilder ihre ganze Wucht entfalten können.

weiterlesen

Homo Communis – Wir für alle (Doku) + Regisseurin am 12. Juli

  • mit Filmgästen und Gespräch
  • DE 2020
  • 97 Min
  • Regie: Carmen Eckhardt
  • FSK: keine Angabe
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 12. Juli 2021 um 21:00 Uhr

*** Zur Vorstellung am Mo, 12. Juli (21h) in Anwesenheit der Regisseurin!! *** HOMO COMMUNIS – WIR FÜR ALLE begleitet Menschen, die sich gemeinsam für einen gesellschaftlichen Wandel stark machen, ziviler Ungehorsam nicht ausgeschlossen. Sie leben ihre Vision von Kooperation und Teilen. Ein Film der zeigt, was möglich ist, wenn WIR es gemeinsam tun.

weiterlesen

Acasă (Doku) + digitales Filmgespräch am 11. und 18. Juli

  • mit Filmgästen und Gespräch
  • ROU/DE/FIN 2021
  • 86 Min
  • Regie: Radu Ciorniciuc
  • FSK: keine Angabe
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • So, 11. Juli 2021 um 12:45 Uhr
  • Mo, 12. Juli 2021 um 19:00 Uhr
  • So, 18. Juli 2021 um 12:45 Uhr
  • Mo, 19. Juli 2021 um 19:00 Uhr

Seit zwei Jahrzehnten lebt die Familie Enache, neun Kinder und ihre Eltern, völlig zurückgezogen im scheinbar unberührten Schilfgebiet unweit von Bukarest. Das Delta ist ein stillgelegtes Wasserreservoir mit zahlreichen Flüssen, vielen Tieren und seltenen Pflanzen. Aber nun soll es, so will es die Regierung, zu einem der größten Naturschutzgebiete Europas werden. Das Leben der Familie wird aus den Fugen gerissen, als sie in die Großstadt zwangsumgesiedelt werden – eine Welt, über die sie wenig wissen, in der ihre Identität in Frage gestellt und einem ungewollten Wandel unterzogen wird.“ (Lichter Filmfest)

weiterlesen
  • mit Filmgästen und Gespräch
  • DE 2019
  • 109 Min
  • Regie: Nadine Heinze, Marc Dietschreit
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 22. Juli 2021 – So, 25. Juli 2021 um 19:00 Uhr
  • Mo, 26. Juli 2021 – Mi, 28. Juli 2021 um 17:00 Uhr
  • Do, 29. Juli 2021 – Sa, 31. Juli 2021 um 17:00 Uhr
  • So, 1. August 2021 um 17:00 Uhr
  • Mo, 2. August 2021 – Mi, 4. August 2021 um 17:00 Uhr

*** Zur Vorstellung am Do, 29. Juli (17h) in Anwesenheit des Regieduos!! *** Mit DIE VERGESSLICHKEIT DER EICHHÖRNCHEN legen Nadine Heinze und Marc Dietschreit ein gefühlvolles Familiendrama mit hintergründigem Humor vor: Um Geld für ihre Familie daheim in der Ukraine zu verdienen, kommt Marija (Emilia Schüle) nach Deutschland. In seiner alten Villa soll sie sich rund um die Uhr um den an Demenz erkrankten Curt (Günther Maria Halmer) kümmern. Landet aber im zwischenmenschlichen Minenfeld einer deutschen Familie (mit Fabian Hinrichs als Sohn Philipp und Anna Stieblich als Tochter Almut) – deren fragile Dynamik sie nun, ganz unfreiwillig, gehörig durcheinander bringt.

weiterlesen
  • DE 2021
  • 90 Min
  • Regie: Aliaksei Paluyan
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • So, 4. Juli 2021 um 13:00 Uhr
  • Mo, 5. Juli 2021 um 19:00 Uhr
  • Di, 6. Juli 2021 um 21:00 Uhr
  • Mi, 7. Juli 2021 um 17:00 Uhr

In seinem Dokumentarfilm begleitet Aliaksei Paluyan die Freunde Maryna, Pavel und Denis, die Mitglieder einer Untergrund-Theatergruppe in Minsk sind. Als es 2020 im Zuge der Präsidentschaftswahlen in Belarus zu friedlichen Massenprotesten kommt, nimmt die Gruppe gemeinsam mit vielen anderen Menschen daran teil. Dabei entkommen sie nur knapp einer Verhaftung. Trotzdem lassen sie sich nicht beirren und hoffen weiter auf Meinungsfreiheit und Demokratie in ihrem Land.

weiterlesen