monatsprogramm für Juli 2024

SONDERPROGRAMM
KINDER15:00 UHR
FRÜH17:00 UHR
HAUPT19:00 UHR
SPÄT21:00 UHR
01. Mo

Ivo (Bundesstart)

Darsteller*innen:  Minna Wündrich, Pia Hierzegger, Lukas Turtur…   „…Ein entwaffnend wahrhaftiger Film… Eva Trobisch ist unbestreitbar eine wichtige neue Stimme im deutschen Kino.“ VARIETY       Ivo arbeitet als ambulante Palliativpflegerin. Täglich fährt sie in unterschiedliche Haushalte. Zu Familien, Eheleuten und Alleinstehenden. In kleine Wohnungen und große Häuser. In immer verschiedenes Leben und Sterben, […]

weiterlesen

Déserts-für eine handvoll Dirham (Bundesstart)

  • DE/FR/BE/QA/MA 2023
  • 125 Min
  • Regie: Faouzi Bensaïdi
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Der in Cannes ausgezeichnete Marokkaner Faouzi Bensaïdi ist nicht nur Regisseur, sondern spielt auch selbst in den meisten seiner Filme. Mit DÉSERTS schafft er ein intensives, visuell heraus-ragendes Werk, voll von skurrilem Humor und tragikomischen Begegnungen. Ein Roadmovie der besonderen Art, das eine unerwartete Wendung nimmt.

weiterlesen

Ivo (Bundesstart)

Darsteller*innen:  Minna Wündrich, Pia Hierzegger, Lukas Turtur…   „…Ein entwaffnend wahrhaftiger Film… Eva Trobisch ist unbestreitbar eine wichtige neue Stimme im deutschen Kino.“ VARIETY       Ivo arbeitet als ambulante Palliativpflegerin. Täglich fährt sie in unterschiedliche Haushalte. Zu Familien, Eheleuten und Alleinstehenden. In kleine Wohnungen und große Häuser. In immer verschiedenes Leben und Sterben, […]

weiterlesen
02. Di
03. Mi
04. Do

Das Land der verlorenen Kinder (Bundesstart)

  • DE/VZ 2024
  • 96 Min
  • Regie: Juan Camillo Cruz, Marc Wiese
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Venezuela versinkt im Chaos. Die Demokratie ist abgeschafft. Der Hunger hat die Menschen fest im Griff. Zwei alleinerziehende Frauen und ihre Kinder stehen im Mittelpunkt des Films.

weiterlesen

Déserts-für eine handvoll Dirham (Bundesstart)

  • DE/FR/BE/QA/MA 2023
  • 125 Min
  • Regie: Faouzi Bensaïdi
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Der in Cannes ausgezeichnete Marokkaner Faouzi Bensaïdi ist nicht nur Regisseur, sondern spielt auch selbst in den meisten seiner Filme. Mit DÉSERTS schafft er ein intensives, visuell heraus-ragendes Werk, voll von skurrilem Humor und tragikomischen Begegnungen. Ein Roadmovie der besonderen Art, das eine unerwartete Wendung nimmt.

weiterlesen

Kein Wort (Bundesstart)

Darsteller*innen: Maren Eggert, Jona Levin Nicolai, Maryam Zaree…   „Gleichermaßen eindringlich wie hoffnungsvoll: Mahlers Fünfte Sinfonie spiegelt musikalisch die zentrale Mutter-Sohn-Beziehung wider.“ Cineuropa           Als Nina erfährt, dass ihr jugendlicher Sohn Lars bei einem Schulunfall verletzt wurde, steht sie vor einem Dilemma: Kann sie als Dirigentin die Proben mit ihrem Orchester […]

weiterlesen
05. Fr

EM 2024 (Public viewing)

  • Freier Eintritt
  • 90 Min

Viertelfinale: Spanien-Deutschland

weiterlesen
06. Sa

Rettet Raffi!

Darsteller*innen: Nicolaus v.d. Recke, Bettina Kupfer, Henriette Heinze…   Mit RETTET RAFFI! hat Regisseur Arend Agthe (FLUSSFAHRT MIT HUHN) das gleichnamige Kinderbuch, das er und Bettina Kupfer zusammen geschrieben haben verfilmt. Ein Hamsterkrimi für kleine und große Zuschauer.         Goldhamster Raffi gehört dem 8-jährigen Sammy. Der kleine Nager ist etwas ganz Besonderes: […]

weiterlesen

Das Land der verlorenen Kinder (Bundesstart)

  • DE/VZ 2024
  • 96 Min
  • Regie: Juan Camillo Cruz, Marc Wiese
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Venezuela versinkt im Chaos. Die Demokratie ist abgeschafft. Der Hunger hat die Menschen fest im Griff. Zwei alleinerziehende Frauen und ihre Kinder stehen im Mittelpunkt des Films.

weiterlesen

Déserts-für eine handvoll Dirham (Bundesstart)

  • DE/FR/BE/QA/MA 2023
  • 125 Min
  • Regie: Faouzi Bensaïdi
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Der in Cannes ausgezeichnete Marokkaner Faouzi Bensaïdi ist nicht nur Regisseur, sondern spielt auch selbst in den meisten seiner Filme. Mit DÉSERTS schafft er ein intensives, visuell heraus-ragendes Werk, voll von skurrilem Humor und tragikomischen Begegnungen. Ein Roadmovie der besonderen Art, das eine unerwartete Wendung nimmt.

weiterlesen
07. So
08. Mo

KinderWagenKino (KiWaKi)

  • 90 Min
  • Regie: divers

KinderWagenKino (c) Jakob StudnarWir laden alle Mamas und Papas einmal im Monat herzlich ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen. KiWaKi ist ein NRW-weit einzigartiges Angebot, das sich speziell an Eltern und Gleichgesinnte wendet, die gemeinsam mit ihren Kleinen aktuelle Filme erleben möchten.

weiterlesen
09. Di
10. Mi
11. Do

Déserts-für eine handvoll Dirham (Bundesstart)

  • DE/FR/BE/QA/MA 2023
  • 125 Min
  • Regie: Faouzi Bensaïdi
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Der in Cannes ausgezeichnete Marokkaner Faouzi Bensaïdi ist nicht nur Regisseur, sondern spielt auch selbst in den meisten seiner Filme. Mit DÉSERTS schafft er ein intensives, visuell heraus-ragendes Werk, voll von skurrilem Humor und tragikomischen Begegnungen. Ein Roadmovie der besonderen Art, das eine unerwartete Wendung nimmt.

weiterlesen

Kein Wort (Bundesstart)

Darsteller*innen: Maren Eggert, Jona Levin Nicolai, Maryam Zaree…   „Gleichermaßen eindringlich wie hoffnungsvoll: Mahlers Fünfte Sinfonie spiegelt musikalisch die zentrale Mutter-Sohn-Beziehung wider.“ Cineuropa           Als Nina erfährt, dass ihr jugendlicher Sohn Lars bei einem Schulunfall verletzt wurde, steht sie vor einem Dilemma: Kann sie als Dirigentin die Proben mit ihrem Orchester […]

weiterlesen

Born to be wild-Eine Band namens Steppenwolf (Bundesstart)

Mit: Steppenwolf (John Kay, Nick St. Nicholas, Michael Monarch), Mars Bonfire, Alice Cooper, Klaus Meine, Taj Mahal, Cameron Crowe…   Vergessen Sie Siegfried und Roy, hier kommen John und Nick. Kern der Geschichte ist, wie diese beiden Jungen, die mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen ins Leben gestartet sind, doch über die Musik ihren Weg finden.   […]

weiterlesen
12. Fr
13. Sa

Foxter & Max

  • UA 2019
  • 90 Min
  • Regie: Anatoli Mateshko
  • Originalfassung mit englischen Untertitel (OmeU)
  • offizielle Filmseite

Darsteller*innen: Bohdan Kozii, Tomasz Oswiecinski, Maxim Samchyk…                 Ein Teenager entdeckt, dass der Graffiti-Hund, den er mit einer gefundenen Spraydose gemalt hat, in Form eines ultraintelligenten Nanoroboter-Superhundes zum Leben erwacht ist. Doch nun werden die beiden von dem gefährlichsten Verbrecher der Stadt gejagt, der vor nichts zurückschreckt, um […]

weiterlesen
14. So

Rettet Raffi!

Darsteller*innen: Nicolaus v.d. Recke, Bettina Kupfer, Henriette Heinze…   Mit RETTET RAFFI! hat Regisseur Arend Agthe (FLUSSFAHRT MIT HUHN) das gleichnamige Kinderbuch, das er und Bettina Kupfer zusammen geschrieben haben verfilmt. Ein Hamsterkrimi für kleine und große Zuschauer.         Goldhamster Raffi gehört dem 8-jährigen Sammy. Der kleine Nager ist etwas ganz Besonderes: […]

weiterlesen
15. Mo
16. Di
17. Mi
18. Do

Bernhard Hoetger-Zwischen den Welten (Bundesstart)

Darsteller*innen: Moritz Führmann, Katharina Stark, Florian Lukas… Am 4. Mai wäre Bernhard Hoetger (1874 – 1949) 150 Jahre alt geworden! Ein Grund, dieses Jahr kunsthistorisch ganz im Zeichen des Künstlers zu stellen             Hoetger zählt zur Avantgarde des frühen 20. Jahrhunderts. Zahlreiche Mäzene kann er für sich gewinnen. So lässt Ludwig Roselius von ihm […]

weiterlesen

Juliette im Frühling (Bundesstart)

Der Film basiert auf der autobiografisch inspirier ten Graphic Novel „Juliette: Gespenster kehren im Frühling zurück" von Camille Jourdy. In den Hauptrollen sind die Sängerin und Schauspielerin Izïa Higelin sowie Jean-Pierre Darroussin, Sophie Guillemin und Noémie Lvovsky zu erleben.

weiterlesen

Verbrannte Erde (Bundesstart)

Darsteller*innen: Mišel Matičević, Marie Leuenberger, Alexander Fehling… VERBRANNTE ERDE ist nach IM SCHATTEN der zweite Teil von Thomas Arslans Trojan-Trilogie.               Zwölf Jahre, nachdem der Berufskriminelle Trojan aus Berlin flüchten musste, führt ihn die Suche nach Aufträgen erneut in die Stadt. Er hat kaum noch Geld und braucht dringend […]

weiterlesen
19. Fr
20. Sa

Dancing Queen

Es sind immer die anderen, die cool sind. Bislang hat das die zwölfjährige Mina nicht gestört. Doch dann verliebt sie sich in ihren neuen Klassenkameraden Edwin, der ein beliebter Hip Hop-Tänzer ist. Um ihm nahe zu sein, schließt sie sich einer Tanzgruppe an und denkt fortan an nichts anderes mehr.

weiterlesen
21. So
22. Mo
23. Di
24. Mi
25. Do

Crossing-Auf der Suche nach Tekla (Bundesstart)

  • DK/FR/SW/TR 2024
  • 106 Min
  • Regie: Levan Akin
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Darsteller*innen: Mzia Arabuli, Lucas Kankava, Deniz Dumanli…                   „Lia, eine Lehrerin im Ruhestand, hat es sich zur Aufgabe gemacht, herauszufinden, was aus ihrer Nichte Tekla geworden ist, die vor langer Zeit verschwand. Von Achi, einem Nachbarn, erfährt sie, dass Tekla ihre Heimat Georgien vielleicht verlassen hat und […]

weiterlesen

Juliette im Frühling (Bundesstart)

Der Film basiert auf der autobiografisch inspirier ten Graphic Novel „Juliette: Gespenster kehren im Frühling zurück" von Camille Jourdy. In den Hauptrollen sind die Sängerin und Schauspielerin Izïa Higelin sowie Jean-Pierre Darroussin, Sophie Guillemin und Noémie Lvovsky zu erleben.

weiterlesen

Verbrannte Erde (Bundesstart)

Darsteller*innen: Mišel Matičević, Marie Leuenberger, Alexander Fehling… VERBRANNTE ERDE ist nach IM SCHATTEN der zweite Teil von Thomas Arslans Trojan-Trilogie.               Zwölf Jahre, nachdem der Berufskriminelle Trojan aus Berlin flüchten musste, führt ihn die Suche nach Aufträgen erneut in die Stadt. Er hat kaum noch Geld und braucht dringend […]

weiterlesen
26. Fr
27. Sa

Dancing Queen

Es sind immer die anderen, die cool sind. Bislang hat das die zwölfjährige Mina nicht gestört. Doch dann verliebt sie sich in ihren neuen Klassenkameraden Edwin, der ein beliebter Hip Hop-Tänzer ist. Um ihm nahe zu sein, schließt sie sich einer Tanzgruppe an und denkt fortan an nichts anderes mehr.

weiterlesen
28. So
29. Mo
30. Di
31. Mi

monatsprogramm für August 2024

SONDERPROGRAMM
KINDER15:00 UHR
FRÜH17:00 UHR
HAUPT19:00 UHR
SPÄT21:00 UHR
01. Do

Tatami (Bundesstart)

Regie bei dem hochspannenden politischen Thriller führen Guy Nattiv und Zar Amir. TATAMI ist damit der erste Spielfilm mit einer iranisch-israelischen Ko-Regie. Die erfolgreiche Schauspielerin Amir (ausgezeichnet als „Beste Hauptdarstellerin“ in Cannes für „Holy Spider“) feiert mit Tatami ihr Regiedebüt, für Nattiv („Golda“) ist es bereits der sechste Spielfilm, für seinen Kurzfilm „Skin“ gewann er 2019 den Oscar.

weiterlesen

Juliette im Frühling (Bundesstart)

Der Film basiert auf der autobiografisch inspirier ten Graphic Novel „Juliette: Gespenster kehren im Frühling zurück" von Camille Jourdy. In den Hauptrollen sind die Sängerin und Schauspielerin Izïa Higelin sowie Jean-Pierre Darroussin, Sophie Guillemin und Noémie Lvovsky zu erleben.

weiterlesen

Verbrannte Erde (Bundesstart)

Darsteller*innen: Mišel Matičević, Marie Leuenberger, Alexander Fehling… VERBRANNTE ERDE ist nach IM SCHATTEN der zweite Teil von Thomas Arslans Trojan-Trilogie.               Zwölf Jahre, nachdem der Berufskriminelle Trojan aus Berlin flüchten musste, führt ihn die Suche nach Aufträgen erneut in die Stadt. Er hat kaum noch Geld und braucht dringend […]

weiterlesen
02. Fr
03. Sa

Dancing Queen

Es sind immer die anderen, die cool sind. Bislang hat das die zwölfjährige Mina nicht gestört. Doch dann verliebt sie sich in ihren neuen Klassenkameraden Edwin, der ein beliebter Hip Hop-Tänzer ist. Um ihm nahe zu sein, schließt sie sich einer Tanzgruppe an und denkt fortan an nichts anderes mehr.

weiterlesen
04. So
05. Mo
06. Di
07. Mi
08. Do

Shahid (Bundesstart)

  • DE/EN/FA 2024
  • 84 Min
  • Regie: Narges Shahid Kalhor
  • FSK: ab 12 Jahren
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • offizielle Filmseite

SHAHID ist ein politisches Drama und gleichzeitig eine verzweifelte Komödie. Es geht um historische Helden, heutige Verbrecher und wie moderne Frauen damit umgehen. SHAHID ist ein persönlicher Film, der alle möglichen radikalen Ideologien in Frage stellt – und sich dabei selbst nicht immer ganz ernst nimmt.

weiterlesen

Tatami (Bundesstart)

Regie bei dem hochspannenden politischen Thriller führen Guy Nattiv und Zar Amir. TATAMI ist damit der erste Spielfilm mit einer iranisch-israelischen Ko-Regie. Die erfolgreiche Schauspielerin Amir (ausgezeichnet als „Beste Hauptdarstellerin“ in Cannes für „Holy Spider“) feiert mit Tatami ihr Regiedebüt, für Nattiv („Golda“) ist es bereits der sechste Spielfilm, für seinen Kurzfilm „Skin“ gewann er 2019 den Oscar.

weiterlesen
09. Fr
10. Sa
11. So
12. Mo

KinderWagenKino (KiWaKi)

  • 90 Min
  • Regie: divers

KinderWagenKino (c) Jakob StudnarWir laden alle Mamas und Papas einmal im Monat herzlich ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen. KiWaKi ist ein NRW-weit einzigartiges Angebot, das sich speziell an Eltern und Gleichgesinnte wendet, die gemeinsam mit ihren Kleinen aktuelle Filme erleben möchten.

weiterlesen
13. Di
14. Mi
15. Do

Karl Valentin-Kurzfilmprogramm

  • DE 1922-1934
  • 115 Min
  • Regie: Diverse
  • schwarz/weiß
  • FSK: ab 0 Jahren

Der legendäre Komiker Karl Valentin (1882-1948) war bekannt als Münchner Grantler und Pessimist. In seinen Monologen, Dialogen und Szenen thematisierte er die Verlorenheit des Menschen, die Mehrdeutigkeit der Sprache und die Tücken der Kommunikation. Karl Valentin war eine prägende Figur des deutschen Humors und Theaters. Seine Werke sind bekannt für ihre scharfsinnige Beobachtungsgabe und den subtilen, oft tiefgründigen Humor. In den 1920er und 1930er Jahren erlebte er seine größten Erfolge, insbesondere in München, wo er das kulturelle Leben maßgeblich beeinflusste.

weiterlesen

Tatami (Bundesstart)

Regie bei dem hochspannenden politischen Thriller führen Guy Nattiv und Zar Amir. TATAMI ist damit der erste Spielfilm mit einer iranisch-israelischen Ko-Regie. Die erfolgreiche Schauspielerin Amir (ausgezeichnet als „Beste Hauptdarstellerin“ in Cannes für „Holy Spider“) feiert mit Tatami ihr Regiedebüt, für Nattiv („Golda“) ist es bereits der sechste Spielfilm, für seinen Kurzfilm „Skin“ gewann er 2019 den Oscar.

weiterlesen
16. Fr
17. Sa
18. So
19. Mo
20. Di
21. Mi
22. Do

A revolution on canvas (Bundesstart)

  • US 2023
  • 95 Min
  • Regie: Sara Nodjoumi, Till Schauder
  • FSK: keine Angabe
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

  Die Filmemacher Sara Nodjoumi und Till Schauder arbeiten gleichermaßen introspektiv und investigativ und verweben das Persönliche und das Politische zu einem fesselnden Politthriller.             Nach seinem Film „Wenn Gott schläft“ aus dem Jahr 2017 kehrt Till Schauder mit seiner Frau und kreativen Partnerin, der Erstlingsregisseurin Sara Nodjoumi, mit einem […]

weiterlesen

More than strangers (Bundesstart)

  • DE/GR 2023
  • 100 Min
  • Regie: Sylvie Michel
  • FSK: keine Angabe
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Darsteller*innen: Cyril Gueï, Léo Daudin, Smaragda Karydi… »Sylvie Michels Film ist ein Zerr­spiegel deutscher oder besser: europäi­scher Gesell­schaft. Ein dichtes Kammer­spiel, das relevante Themen wie Migration, Arbeits- und Liebes­alltag leicht­händig hinter­fragt.« artechock Patrick will mit dem Auto von Berlin nach Paris, um rechtzeitig bei seiner hochschwangeren Freundin zu sein. Sophia, George, Julia und Chris schließen […]

weiterlesen

Sonnenplätze (Bundesstart)

Mit SONNENPLÄTZE kann der nächste Familienurlaub kommen. Vor der Kulisse Lanzarotes erzählt Aaron Arens mit einem genauso humor- wie liebevollen Blick eine Komödie mit Tiefgang über die Sehnsucht nach Zusammenhalt und die Suche nach Selbstzufriedenheit. Liebe gibt es auch hier nicht ohne Leiden, jeder braucht jeden und keiner keinen, und erwachsen zu sein ist nicht nur schwer, wenn man jung ist. Getragen wird der Film von seinem Ensemble, zu dem u.a. Newcomerin Julia Windischbauer (Para:dies), Juliane Köhler (Zwei Leben), Niels Bormann (Wenn Fliegen träumen), Jeremias Meyer (Der Greif) und Jeremy Mockridge (Cleo) gehören.

weiterlesen
23. Fr
24. Sa
25. So
26. Mo
27. Di
28. Mi
29. Do

Sonnenplätze (Bundesstart)

Mit SONNENPLÄTZE kann der nächste Familienurlaub kommen. Vor der Kulisse Lanzarotes erzählt Aaron Arens mit einem genauso humor- wie liebevollen Blick eine Komödie mit Tiefgang über die Sehnsucht nach Zusammenhalt und die Suche nach Selbstzufriedenheit. Liebe gibt es auch hier nicht ohne Leiden, jeder braucht jeden und keiner keinen, und erwachsen zu sein ist nicht nur schwer, wenn man jung ist. Getragen wird der Film von seinem Ensemble, zu dem u.a. Newcomerin Julia Windischbauer (Para:dies), Juliane Köhler (Zwei Leben), Niels Bormann (Wenn Fliegen träumen), Jeremias Meyer (Der Greif) und Jeremy Mockridge (Cleo) gehören.

weiterlesen

A revolution on canvas (Bundesstart)

  • US 2023
  • 95 Min
  • Regie: Sara Nodjoumi, Till Schauder
  • FSK: keine Angabe
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

  Die Filmemacher Sara Nodjoumi und Till Schauder arbeiten gleichermaßen introspektiv und investigativ und verweben das Persönliche und das Politische zu einem fesselnden Politthriller.             Nach seinem Film „Wenn Gott schläft“ aus dem Jahr 2017 kehrt Till Schauder mit seiner Frau und kreativen Partnerin, der Erstlingsregisseurin Sara Nodjoumi, mit einem […]

weiterlesen

Schirkoa-In lies we trust (Bundesstart)

  • IN/FR/DE 2024
  • 103 Min
  • Regie: Ishan Shukla
  • FSK: keine Angabe
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Mit: Golshifteh Farahani, Asia Argento, SoKo…                   SCHIRKOA: IN LIES WE TRUST erzählt von einer dystopischen Welt, in der die Menschen gezwungen sind, Papiertüten über dem Kopf zu tragen, und ein anonymer Bürger zufällig eine Revolution auslöst. Der Film wurde vollständig in Unreal Engine gedreht, einer Technologie, […]

weiterlesen
30. Fr
31. Sa

Tottori! – Kopfüber ins Abenteuer

  • NO 2020
  • 87 Min
  • Regie: Silje Salomonsen, Arild Østin Ommundsen
  • FSK: ab 0 Jahren
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • offizielle Filmseite

Zwei gegensätzliche Mädchen entwickeln im Zusammenhalt ungeahnte Kräfte und Fähigkeiten. Unterschiedlicher können zwei Schwestern kaum sein als die neunjährige Vega und die fünfjährige Billie. Vega, die aus dem Off erzählt, weiß das nur allzu gut. Während sie stets überlegt vorgeht, sich brav an Regeln hält und praktisch veranlagt in der Lage ist, etwa Gebrauchsanleitungen zu verstehen und umzusetzen, glaubt die Jüngere an Magie, ist impulsiv und manchmal trotzig. Als spontan, lustig und manchmal unüberlegt empfindet Vega auch ihren Vater. Sie selbst fühlt sich der Mutter nah, die sich allerdings gerade wegen Erschöpfungszuständen in einer psychiatrischen Klinik aufhält [...]

weiterlesen