Heute im Kino!

  • Sonderprogramm
  • Früh17:00 Uhr
  • Haupt19:00 Uhr
  • Spät21:00 Uhr
  • 09:00 Uhr: JEAJ Wiedereröffnung + Schutzregeln beachten!

    • Dortmund, im Juli 2020

    Liebe Kinofans, wir sind wieder für euch da! Schrittweise und mit kleinem Programm jedoch erstmal nur, damit Sicherheitsregeln und -Maßnahme auch umgesetzt werden können. Darum programmieren wir aktuell nur zwei bis drei Filme pro Woche und verzichten auch weiterhin auf KinderWagenKino, Kinderfilm- und Sonderprogramme. Bitte beachtet unsere "SCHUTZREGELN FÜR DEN KINOBESUCH BEI UNS". Die Filme & Spielzeiten findet ihr wie gewohnt bei uns auf der Website in der "Monatsübersicht" oder den "Filminfos". Wir freuen uns sehr auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs - und natürlich auf euch! Euer sweetSixteen-Team

    weiterlesen
  • 17:00: Sunburned (deutsche Fassung) (Bundesstart)

    Die eigenwillige Claire verbringt die Ferien mit ihrer älteren Schwester Zoe und ihrer Mutter Sophie in einem Hotel am Strand in Andalusien. Sophie verbringt ihre Tage am Pool und zeigt nur minimales Interesse an ihren Töchtern. Anfangs klammert sich Claire an ihre ältere Schwester Zoe. Doch als sich Zoe in Michael, einen Jungen ihres Alters, verliebt ist Claire auf sich allein gestellt. Am Strand lernt sie den jungen senegalesischen Strandverkäufer Amram kennen. Sie möchte ihm helfen, doch macht dadurch unabsichtlich seine verzweifelte Situation noch aussichtsloser.

    weiterlesen
  • 19:00: Jean Paul Gaultier: Freak & Chic (Doku) (Bundesstart)

    • FR 2018
    • 96 Min
    • Regie: Yann L'Hénoret
    • FSK: ab 6 Jahren
    • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
    • offizielle Filmseite

    Jean Paul Gaultier. Einer der bemerkenswertesten Modeschöpfer unserer Zeit hat mit der prunkvollen „Fashion Freak Show“ in Paris für weltweites Aufsehen gesorgt. Der Dokumentarfilm folgt der aufregenden, zweijährigen Entstehung von Gaultiers glamourösem Kabarett und lässt den Zuschauer in das exzentrische, oft provokative Universum des ikonischen Genies eintauchen: visionäre Designs, high-style Choreographien, Originalmusik, extravagante Kostüme und eine aufwändige Inszenierung in der Hauptstadt der Mode – welche immer wieder die Grenzen der Modeszene ausloten.

    weiterlesen
  • 21:00: Siberia (mittwochs: OmU) (Bundesstart)

    • IT/MX 2020
    • 92 Min
    • Regie: Abel Ferrara
    • FSK: keine Angabe
    • Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
    • offizielle Filmseite

    Clint ist ein vom Leben gezeichneter Mann. Um endlich seinen inneren Frieden zu finden, hat er sich in eine einsame Hütte in den verschneiten Bergen zurückgezogen. Dort betreibt er ein kleines Café, in das sich nur selten Reisende oder Einheimische verirren. Aber selbst in der Abgeschiedenheit findet Clint keine Ruhe. Eines schicksalhaften Abends bricht er mit seinem Hundeschlitten auf, getrieben von der Hoffnung, sein wahres Ich zu finden. Eine Reise durch seine Träume, Erinnerungen und Fantasien beginnt.

    weiterlesen

Kontakt: Tel. 0231 910 66 23 oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de
Adresse: sweetSixteen-Kino (im Kulturort Depot), Immermannstr. 29, 44147 Dortmund, Nordstadt
Kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Gebäude.
Nächste ÖPNV Halte: „Immermannstr/Klinikzentrum Nord“

Eintritt Erwachsene: 7,- € / 6,- € (ermäßigt)
Eintritt Kinder: 4,- € und Eintritt Erwachsene zum Kinderfilm: 6,- €
Ab 120 Minuten Filmlänge: Überlängenaufschlag von 1,-€

Kinovorstellungen: Dienstag bis Sonntag. Montags i.d.R. Ruhetag.
*Besonderheit* die Filme starten pünktlich zur angegebenen Uhrzeit, denn wir zeigen keine Werbung!

***AKTUELL: Bitte beachten „SCHUTZREGELN FÜR DEN KINOBESUCH BEI UNS“ ***

Das sweetSixteen-Kino ist komplett ebenerdig zugänglich und verfügt über entsprechend barrierefreie Sitzmöglichkeiten. Zur jeweiligen Hörunterstützung ist das Kino mit einem WLAN basierten CinemaConnect-System von Sennheiser ausgestattet. Dies ist per kostenloser App auf dem Smartphone jederzeit und individuell nutzbar.

Uns gibt’s übrigens auch auf Instagram und nun auch wieder auf facebook

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles

Unser aktueller Stand…

Liebe Kinofans, wir sind geöffnet und zeigen aktuelles Kinoprogramm! Jedoch vorsichtig, damit Sicherheitsregeln und -Maßnahme auch umgesetzt werden können. Darum programmieren wir aktuell nur zwei bis drei Filme pro Woche und verzichten auch weiterhin auf KinderWagenKino, Kinderfilm- und Sonderprogramm. Bitte beachtet unsere „SCHUTZREGELN FÜR DEN KINOBESUCH BEI UNS„. Die Filme & Spielzeiten findet ihr wie gewohnt hier bei uns auf der Website in der Monatsübersicht oder / und den Filminfos. Wir freuen uns sehr auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs – und natürlich auf euch! Euer sweetSixteen-Team / Juli 2020

wim wenders*KURZFRISTIG & NEU IM PROGRAMM I* Wim Wenders, Desperado (Doku)

Diese kleine Ode an den großen WIM WENDERS wollen wir euch nicht vorenthalten und haben darum die Doku Wim Wenders, Desperado noch eben schnell viermal in’s aktuelle Juli-Programm gequetscht: Von Düsseldorf nach Paris und bis in die texanische Wüste spürt der Film ikonischen Drehorten und entscheidenden Momenten in Wenders‘ Schaffen als Regisseur, Produzent, Fotograf und Autor nach – und nimmt auch jene mit auf die Reise, die keine ausgewiesenen Kenner der Arthouse-Filmszene sind. Weitere Infos

 

sea of shadows*KURZFRISTIG & NEU IM PROGRAMM II* Sea of Shadows (Doku) + Special

In einer Zusatzvorstellung am Montag, 27. Juli um 18.45h zeigen wir ein special zur Doku SEA OF SHADOWS – Der Kampf um das Kokain des Meeres: direkt im Anschluss an die Doku werden zwei Protagonist*innen aus dem deutschen Aktivist*innenteam, die am Golf von Kalifornien vor Ort mit dabei waren, von ihren Erfahrungen berichten. Eigentlich war das Filmgespräch live und vor Ort geplant, coronabedingt findet es aber nun aufgezeichnet und digital statt: wir freuen uns über 10 Minuten digitales Interview im Anschluss an die Doku! Weitere Infos


was uns wichtig ist

Wir rufen den Notstand der Filmkultur aus, wir rufen auf zur Cinephilie!

Nichts weniger als die Rettung der Filmkultur war der Grund, warum wir uns vor zehn Jahren dazu entschlossen haben, das sweetSixteen-Kino in der Dortmunder Nordstadt zu eröffnen. Nun endlich gibt es eine Bündelung aller Kompliz*innen und wir sind froh und erleichtert, dass der Hauptverband Cinephilie (HVC) seit Februar 2019 in der Öffentlichkeit aktiv ist!

Weitere Infos

 

Die Vielen NRW

Gemeinsam mit mehr als 140 Kultureinrichtungen sowie Kunst- und Kulturschaffenden aus ganz NRW ist das sweetSixteen-Kino Erstunterzeichner der NRW ERKLÄRUNG DER VIELEN. Mit der Erklärung wird der Zusammenhalt in Kunst und Kultur als Teil des zivilgesellschaftlichen Engagements gegen rechtspopulistische sowie völkisch-nationale Strömungen artikuliert. Wir zeigen gemeinsam Haltung für Toleranz, Vielfalt und Respekt und verpflichten uns, aktiv und nachhaltig dafür zu arbeiten.

Weitere Infos

 


nur bei uns

Kinohund Henry
KinderWagenKino (KiWaKi)

Meist am ersten oder dritten Montag im Monat, aber immer um 10:30h, laden wir alle Mamas und Papas ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

Weitere Infos

 


16mm-Filmclubabend

Ebenfalls einmal im Monat und auch meistens am ersten Montag, aber um 19h findet unser legendärer 16mm-Filmclubabend statt – mit feinstem analogen Filmprogramm, das ihr auf Zuruf selber auswählen könnt. Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen – in schönster analoger Atmosphäre!

Weitere Infos

 

 


auf dem laufenden bleiben

ProgrammhefteUnser digitaler Newsletter

Meldet euch gern an für unseren digitalen Newsletter um sporadisch neue Programmhinweise per Mail von uns zu bekommen.

Die Anmeldung ist ganz einfach und kann von euch selbst vorgenommen werden. In jedem Newsletter habt ihr zudem die Möglichkeit euch jederzeit wieder abzumelden.

Checkt bitte auch die Hinweise zur Datennutzung des Anbieters, siehe:

Weitere Infos