stranger than fiction dokumentarfilmfestival

Vorführungen:

  • So, 28. Januar 2024 – So, 28. Januar 2024 um 19:00 Uhr

STRANGER THAN FICTION NO. 26 »27 STOREYS erkundet das Spannungsverhältnis zwischen Alterlaa als Zeitkapsel und Alterlaa als Zukunftsprojektion und malt das Bild eines Ortes, der zwischen Traum und Wirklichkeit mindestens zehntausend Geschichten erzählt.« – Diagonale

weiterlesen

Kraft der Utopie – Leben mit Le Corbusier in Chandigarh

Vorführungen:

  • Di, 30. Januar 2024 – Di, 30. Januar 2024 um 17:00 Uhr

STRANGER THAN FICTION NO. 26 Zum 70-jährigen Bestehen der Planstadt von Le Corbusier fragen wir nach, ob in Chandigarh diese Vision Realität geworden ist. Der Film begleitet Menschen auf ihren Wegen durch die Stadt und sucht Orte und Schauplätze auf, an denen sich das schillernde Zusammenspiel von altem Traum und neuem Leben, von Utopie und Alltag, von Zerfall und leiser Poesie zeigen.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Mi, 31. Januar 2024 – Mi, 31. Januar 2024 um 17:00 Uhr

Mit der 26. Ausgabe von STRANGER THAN FICTION und einem inzwischen wieder routiniert funktionierenden Kinobetrieb nach den unruhigen Jahren der Jahren der Pandemie, blicken wir wieder mehr in die Zukunft des Dokumentarfilms. Es ist zu bemerken, dass die Vielfalt der Themen und Darstellungsweisen kaum jemals größer waren als zurzeit. Wir hoffen, dass wir das exemplarisch […]

weiterlesen
  • CH/DE, 2022
  • 88 Min
  • Regie: Pawel Siczek
  • FSK: keine Angabe
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Sa, 3. Februar 2024 – Sa, 3. Februar 2024 um 17:00 Uhr

Diplomatie ist Andrei Sannikovs Leben. Als Spitzendiplomat rüstete er eines der weltweit gefährlichsten Atomwaffenarsenale ab. Heute kämpft er um die Rückkehr einer verlorenen Demokratie. Nach Auflösung der Sowjetunion scheint alles möglich zu sein. Andrei Sannikov kommt eine ganz besondere Aufgabe zu, denn als Diplomat ist er maßgeblich an der nuklearen Abrüstung Belarus’ beteiligt – ohne […]

weiterlesen