Liebesfilm

++ NOCH IMMER GESCHLOSSEN ++ UNTERSTÜTZUNG DENNOCH MÖGLICH ++

  • Dortmund, im März 2021

Vorführungen:

  • Fr, 1. Januar 2021 – Mi, 31. März 2021 um 17:00 Uhr
  • Do, 1. April 2021 – Fr, 30. April 2021 um 17:00 Uhr

Liebe Kinofans,
laut den aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie halten wir unseren Kinobetrieb auch weiterhin geschlossen. Wir sehen im Moment nach wie vor leider keine Möglichkeit wieder Filme auf die Leinwand zu bringen. Wir werden euch an dieser Stelle über Neuigkeiten zur Wiedereröffnung auf dem Laufenden halten. In der Zwischenzeit könnt ihr uns nach wie vor gern unterstützen in Form von Spenden und/oder den Kauf von Kinogutscheinen.
Bleibt gesund!

Euer sweetSixteen-Team

weiterlesen

***ENTFÄLLT*** KinderWagenKino (KiWaKi)

  • 90 Min
  • Regie: divers
KinderWagenKino (c) Jakob Studnar

Vorführungen:

  • Mo, 16. März 2020 um 10:30 Uhr

** VORSTELLUNG ENTFÄLLT ***
Aufgrund der Corona-Pandemie und den dazugehörigen Schutzmaßnahmen, haben wir uns entschlossen, vorerst auf alle Sonderprogramme und -Formate zu verzichten – so auch auf unser KinderWagenKino (KiWaKi). Sobald KiWaKi reaktiviert wird: melden wir uns! *** Wir laden alle Mamas und Papas einmal im Monat herzlich ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen. KiWaKi ist ein NRW-weit einzigartiges Angebot, dass sich speziell an Eltern und Gleichgesinnte wendet, die gemeinsam mit ihren Kleinen aktuelle Filme erleben möchten: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

weiterlesen
  • DE 2020
  • 94 Min
  • Regie: Leonie Krippendorff
  • FSK: ab 12 Jahren
  • FBW Prädikat besonders wertvoll
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 20. August 2020 – So, 23. August 2020 um 17:00 Uhr
  • Di, 25. August 2020 – Mi, 26. August 2020 um 17:00 Uhr
  • Do, 27. August 2020 – Sa, 29. August 2020 um 19:15 Uhr
  • Di, 1. September 2020 um 21:00 Uhr

Jahrhundertsommer in Berlin-Kreuzberg. Im multikulturellen Mikrokosmos rund um das Kottbusser Tor bahnt sich die 14-jährige Nora ihren Weg durchs Erwachsenwerden. Während die Hitze auf ihrer Haut klebt, bekommt sie zum ersten Mal die Periode, entdeckt ihre Liebe für andere Mädchen und lernt die wilde Romy kennen. Mit ihr wirkt die Welt plötzlich endlos groß und voller verborgener Schönheit, der Park wird zum Dschungel, das Freibad zum Meer. Nora lernt, zu sich zu stehen und traut sich endlich Wege abseits der Clique ihrer älteren Schwester Jule zu gehen. Doch wie kann Nora ihren Blick für all diese Schönheit bewahren, nachdem ihr zum ersten Mal das Herz gebrochen wurde?

weiterlesen