reihe: enfant terrible

Vorführungen:

  • Do, 3. Januar 2019 – So, 6. Januar 2019 um 19:00 Uhr
  • Di, 8. Januar 2019 – Mi, 9. Januar 2019 um 17:00 Uhr
  • Do, 10. Januar 2019 – So, 13. Januar 2019 um 17:00 Uhr
  • Di, 15. Januar 2019 – Mi, 16. Januar 2019 um 21:00 Uhr

Im Jahr 1860 kämpft sich der französische Anwalt und Abenteurer Orélie Antoine de Tounens durch das Grenzland von Chile. Er ist besessen von der Idee, auf dem Gebiet der Mapuche das Königreich von Araukanien und Patagonien zu gründen. Er hat eine Flagge, eine handgeschriebene Verfassung, sogar Münzen im Gepäck, um seine Halluzination zu verwirklichen, selbst König zu werden. Begleitet wird Tounens von seinem Führer Juan Bautista Rosales, der den Franzosen in das Gebiet der Mapuche bringt. Er trifft sich mit den Anführern des indigenen Volkes, das sich in einem brutalen Konflikt mit der chilenischen Armee befindet. Erst 14 Monate später taucht Tounens wieder auf. Eingekerkert von der chilenischen Armee wird Tounens vor Gericht gestellt, um sich für seinen Plan zu rechtfertigen.

weiterlesen