reihe: LGBTQIA+

  • ROU 2021
  • 106 Min
  • Regie: Radu Jude
  • FSK: ab 18 Jahren
  • Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 8. Juli 2021 – So, 11. Juli 2021 um 21:00 Uhr
  • Di, 13. Juli 2021 – Mi, 14. Juli 2021 um 17:00 Uhr
  • Do, 15. Juli 2021 um 19:00 Uhr
  • Sa, 17. Juli 2021 – So, 18. Juli 2021 um 19:00 Uhr
  • Di, 20. Juli 2021 – Mi, 21. Juli 2021 um 21:00 Uhr

Ein Goldener Bär für ein überwältigendes Meisterwerk: BAD LUCK BANGING OR LOONY PORN von Radu Jude ist glückliches Fragment, Enzyklopädie unserer Zeit und die gnadenlose Versuchsanordnung einer völlig zersplitterten Gemeinschaft, die nur noch in der Feindseligkeit zusammenfinden kann. Radu Jude treibt den Irrwitz auf die Spitze und lässt uns erahnen, zu welch bitterböser Farce unsere Zeit geworden ist, die man den Untergang der Demokratie nennen könnte. Eine filmische Erfahrung zwischen totaler Finsternis und grell erleuchteter Humorzone.

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 1. Juli 2021 – So, 4. Juli 2021 um 19:00 Uhr
  • Di, 6. Juli 2021 um 17:00 Uhr

Beyto ist ein fantastischer Schwimmer und cooler Kumpel. Doch als sich der junge Schweizer mit türkischen Wurzeln in seinen attraktiven Trainer Mike verliebt, gerät seine vermeintlich heile Welt durcheinander. Um Tradition und Ehre zu wahren, sehen Beytos Eltern nur einen Ausweg: Mit einem Vorwand locken sie ihn in ihr türkisches Heimatdorf und organisieren eine Hochzeit mit einer Frau.

weiterlesen
  • CA 2019
  • 119 Min
  • Regie: Xavier Dolan
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 29. Juli 2021 – Sa, 31. Juli 2021 um 21:00 Uhr
  • So, 1. August 2021 um 21:00 Uhr
  • Di, 3. August 2021 – Mi, 4. August 2021 um 21:00 Uhr
  • Do, 5. August 2021 – Fr, 6. August 2021 um 17:00 Uhr
  • Di, 10. August 2021 – Mi, 11. August 2021 um 17:00 Uhr

Matthias und Maxime sind schon seit ihrer Kindheit beste Freunde und können sich gar nicht vorstellen, plötzlich getrennte Wege zu gehen. Doch das Erwachsenwerden bedeutet Veränderung und so zieht es Maxime für längere Zeit nach Australien.
In den Tagen vor seiner Abreise ziehen die beiden im Kreis ihrer Freunde von einer Party zur nächsten. Als eine ihrer Freundinnen, eine Filmstudentin, für ihren neuesten Kurzfilm noch zwei Schauspieler sucht, werden Matthias und Maxime kurzerhand und nicht ganz gegen ihren Willen engagiert. Der Knackpunkt des Ganzen? Die beiden Freunde müssen sich vor der Kamera küssen und dies bringt plötzlich alles ins Wanken.

weiterlesen