reihe: gender*

Super Jack und Bruder Langohr

Vorführungen:

  • Sa, 8. Juni 2019 – So, 9. Juni 2019 um 15:00 Uhr
  • Sa, 15. Juni 2019 – So, 16. Juni 2019 um 15:00 Uhr
  • So, 23. Juni 2019 um 15:00 Uhr

Jack wächst als Einzelkind mit zwei Müttern auf und wünscht sich zu seinem 8. Geburtstag nichts sehnlicher, als endlich einen kleinen Bruder zu bekommen. Als er stattdessen einen Hasen geschenkt bekommt, hat Jack genug. Aus Protest trägt er ab sofort eine Kappe mit Hasenohren, die er erst ausziehen wird, wenn er endlich einen Bruder bekommt. Und er beschließt, sich selber einen Bruder zu suchen – per Bestellung übers Internet! Die Suche nach dem besten potenziellen Papa wird zu einer abenteuerlichen Reise voll von komischen und spannenden Begegnungen.

(Familie, 86 Min, , Regie: )

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 13. Juni 2019 – Mo, 17. Juni 2019 um 17:00 Uhr
  • Mi, 26. Juni 2019 um 20:15 Uhr

Kim und Andreas sind eigentlich ziemlich glücklich – mit sich und dem Leben. Doch Kim will mehr. Sie will einen Penis. Nicht, weil sie gerne ein Mann wäre, sondern einfach nur, weil sie neugierig ist. Mit Andreas darüber reden will sie allerdings nicht. Lieber stellt sie ihn vor vollendete Tatsachen. Wer braucht schon Kommunikation, wenn es auch ohne geht? Während Andreas in stummen Aktionismus verfällt, rennt Kim im Stechschritt durch Berlin. Zu allem Überfluss zieht dann noch ihre gemeinsame beste Freundin Anna mit ganz eigenem Herzschmerz und akutem Kinderwunsch bei ihnen ein. Das macht die Sache mit dem Reden über eigene Wünsche und Bedürfnisse nicht gerade leichter. Denn vielleicht ist ein Penis niemals eine Metapher – der Refrain ihrer Beziehung ist er schon. Und wenn man sich zu zweit am Ende einsam fühlt, ist man dann zu dritt vielleicht weniger allein?

weiterlesen

Messer im Herz / OT: Un couteau dans le coeur (OmU)

  • FR 2018
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln
  • Regie: Yann Gonzales
  • 106 Min
  • FSK 16
  • offizielle Filmseite
Messer im Herz

Vorführungen:

  • Do, 18. Juli 2019 – So, 21. Juli 2019 um 20:30 Uhr
  • Di, 23. Juli 2019 – Mi, 24. Juli 2019 um 17:00 Uhr
  • Di, 30. Juli 2019 – Mi, 31. Juli 2019 um 17:00 Uhr

Paris im Sommer 1979: Anne (Vanessa Paradis) produziert drittklassige homosexuelle Pornos. Nachdem sie von ihrer Cutterin und Liebhaberin Loïs sitzen gelassen wird, versucht sie wieder auf die Beine zu kommen, indem sie ihren bisher ehrgeizigsten Film zusammen mit ihrem Kumpel Archibald endlich realisieren will. Doch einer ihrer Schauspieler wird brutal ermordet, genau so wie der Rest der Crew nach und nach weiter dezimiert wird. Anne gerät in das Fadenkreuz einer seltsamen Ermittlung, die ihr Leben auf den Kopf stellen wird, aber keine Ergebnisse bringt. Als sie schließlich die Ermittlungen selbst in die Hand nehmen will, ahnt sie nicht, dass sie damit ihre Weggefährten noch weiter in Gefahr bringt.

weiterlesen