reihe: emanzipation

  • ZYP / GR 2018
  • 96 Min
  • Regie: Tonia Mishiali
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deutsche Synchronisation
  • offizielle Filmseite
pause

Vorführungen:

  • Do, 18. Juni 2020 – So, 21. Juni 2020 um 19:30 Uhr
  • Di, 23. Juni 2020 – So, 28. Juni 2020 um 17:00 Uhr
  • Di, 30. Juni 2020 um 19:30 Uhr
  • Mi, 1. Juli 2020 um 19:30 Uhr

Die zypriotische Drehbuchautorin und Regisseurin Tonia Mishiali liebt es Filme zu schaffen, die sich vor allem mit Frauen- und Sozialfragen befassen. Dazu gehört auch ihr neustes Werk „PAUSE“: Als wäre ihr eintöniges Leben in liebloser Ehe mit Kostas nicht schon schwierig genug, drängt sich Elpida, einer Hausfrau und Großmutter in der Menopause, der halb so alte Anstreicher Andrej auf und bietet ihr die ersehnte Zärtlichkeit, bereit ihre ungestillte Begierde zu erwidern. Ihre kokette Freundin Eleftheria steht ihr tatkräftig zur Seite und gibt Ratschläge, wie sie sich am besten ihres tyrannischen Ehemanns entledigt. Nachdem Kostas ihr Auto ohne ihre Zustimmung verkauft, sinnt Elpida auf Rache, wobei ihre Wahrnehmung der Realität und ihre gewalttätigen Phantasien zunehmend verschwimmen.

weiterlesen
  • DE/MNG 2020
  • 91 Min
  • Regie: Uisenma Borchu
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite
schwarze milch

Vorführungen:

  • Do, 23. Juli 2020 – So, 26. Juli 2020 um 19:15 Uhr
  • Di, 28. Juli 2020 – Mi, 29. Juli 2020 um 18:30 Uhr
  • Do, 30. Juli 2020 – Fr, 31. Juli 2020 um 21:00 Uhr

In der mongolischen Wüste Gobi verbringen zwei Schwestern die ersten Jahre ihrer Kindheit gemeinsam, dann werden sie getrennt. Die Eine wächst in Deutschland auf, während die Andere in der Mongolei bleibt und dort das traditionelle Leben der Nomaden lebt. Doch auch noch Jahre später sehnen sich die beiden Schwestern nacheinander. Es kommt zu einem emotionalen Wiedersehen in der Wüste. Zwei Welten treffen aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten, zwei Menschen, die einander brauchen, aber nicht wissen, wie sie miteinander umgehen sollen. Wird die frühere Vertrautheit die Kluft überwinden können? Es ist eine Suche nach Anerkennung und Liebe, manifestiert als Kampf der Kulturen…

weiterlesen