Heute im Kino!

  • Sonder13:00 Uhr
  • Kinder15:00 Uhr
  • Früh17:00 Uhr
  • Haupt19:00 Uhr
  • Spät20:45 Uhr
  • 13:00: Alles in bester Ordnung (Bundestart)

    In der Tragikomödie „Alles in bester Ordnung“ kulminieren zwei Lebensentwürfe, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Es geht um zwei Menschen, die den Wert von Besitz und Gegenständen so unterschiedlich bewerten wie Tag und Nacht. Aus diesem Spannungsverhältnis ergeben sich clevere Beobachtungen und spannende Reflexionen über das Loslassen und krampfhafte Verharren in der Vergangenheit. Vor allem lebt der Film aber vom starken, facettenreichen Spiel seiner beiden Hauptdarsteller.

    weiterlesen
  • 15:00: Mein Freund der Pirat

    • NL 2020
    • 94 Min
    • Regie: Pim van Hoeve
    • FSK: keine Angabe

    Mit „Mein Freund, der Pirat“ kommt ein niederländischer Kinderfilm in die deutschen Kinos. Während er in seiner Heimat auf den Push durch eine erfolgreiche Kinderbuchreihe setzen kann, auf der der Film basiert, steht er hierzulande für sich, da die Bücher von Reggie Naus nie eingedeutscht wurden. Erzählt wird von einem Jungen, der sich mit den neuen Nachbarn, den Piraten Donnerbüchsens, anfreundet, aber ihnen auf den Fersen ist auch ihr alter Erzfeind Cornelius.

    weiterlesen
  • 17:00: Bettina

    Bettina Wegner, geboren 1947 in Westberlin, aufgewachsen in Ostberlin, mit 36 Jahren ausgebürgert, seither „entwurzelt“. Der Werdegang der Liedermacherin gehört zu den spannendsten Lebensläufen des 20. Jahrhunderts. Es ist der Weg von einem Kind, das Stalin glühend verehrt, über eine hoffnungsfrohe Teenagerin, die mit ihren eigenen Liedern eine Gesellschaft mit bauen möchte, hin zu einer beseelten Künstlerin mit einer unerschütterlichen humanistischen Haltung. So heroisch das klingt, so irre und aberwitzig, mühevoll und traurig, hingebungsvoll und vergeblich ist es in den vielen Dingen des Lebens, die zwischen den Liedern eine Biografie ausmachen. Bettina Wegners Leben ist zugleich die Geschichte eines Jahrhunderts; es steckt in ihren Knochen, ihrer Seele, ihren Gedanken – und in ihren Liedern.

    weiterlesen
  • 19:00: Alles in bester Ordnung (Bundestart)

    In der Tragikomödie „Alles in bester Ordnung“ kulminieren zwei Lebensentwürfe, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Es geht um zwei Menschen, die den Wert von Besitz und Gegenständen so unterschiedlich bewerten wie Tag und Nacht. Aus diesem Spannungsverhältnis ergeben sich clevere Beobachtungen und spannende Reflexionen über das Loslassen und krampfhafte Verharren in der Vergangenheit. Vor allem lebt der Film aber vom starken, facettenreichen Spiel seiner beiden Hauptdarsteller.

    weiterlesen
  • 20:45: Fuchs im Bau (Bundesstart)

    Der Lehrer Hannes Fuchs unterrichtete bislang an einer Mittelschule. Eines Tages will er sich allerdings als Lehrer in einer Gefängnisschule im Jugendtrakt einer großen Wiener Haftanstalt beweisen. Dort muss er sich zuerst zurechtfinden, doch durch unkonventionelle Methoden seiner Kollegin Elisabeth Berger entdeckt er nicht nur seine Kreativität wieder, sondern findet auch Zugang zu einer besonders verschlossenen Schülerin und Insassin namens Samira. Allerdings ist Berger nicht gerade begeistert von ihrem neuen Kollegen.

    weiterlesen

Kontakt: Tel. (KINO) 0231 910 66 23 oder Tel. (BÜRO) 0231 628 25-100
oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de

Adresse: sweetSixteen-Kino (im Kulturort Depot)
Immermannstr. 29, 44147 Dortmund, Nordstadt
Kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Gebäude.
Nächste ÖPNV Halte: „Immermannstr/Klinikzentrum Nord“

Eintritt Erwachsene: 7,- € / 6,- € (ermäßigt)
Eintritt Kinder: 4,- €
und Eintritt Erwachsene zum Kinderfilm: 6,- €
Ab 120 Minuten Filmlänge: Überlängenaufschlag von 1,-€
Bitte beachten:  SCHUTZREGELN FÜR DEN KINOBESUCH BEI UNS

Die Filme starten pünktlich zur angegebenen Uhrzeit, denn wir zeigen keine Werbung!

Das sweetSixteen-Kino ist komplett ebenerdig zugänglich, verfügt über barrierefreie Sitzmöglichkeiten und ein digitales CinemaConnect-System zur indvididuellen Hörunterstützung.

Uns gibt’s übrigens auch auf instagram und nun auch wieder auf facebook

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles

Corona SchutzmassnahmeEmpfehlung: Corona-Schutzmaßnahmen

Seit dem 3. April 2022 sind die Coronaregeln in NRW aufgehoben, wir Mitarbeitenden werden aber auch weiterhin unsere Masken tragen und Hygienemaßnahmen beachten. Wir bitten auch unser Publikum sich mit Abstand durch die Räumlichkeiten zu bewegen und  hinzusetzen, idealerweise Masken zu tragen und nur zum Verzehr von Getränken und Snacks diese abzunehmen, sowie Rücksicht auf andere Gäste und ihre Sicherheitsbedürfnisse zu nehmen.

Herzlichen Dank dafür!

 


Britfilms – Das englische Schulfilmfestival

Mit der 14. BRITFILMS-Staffel geht es rund um die ganze Welt, von Europa über Afrika und Kanada bis in die USA. Doch eins vereint die bunte Mischung unserer jungen Protagonist*innen: Niemand muss den Weg alleine gehen. Pädagogische Dossiers und weitere Informationen unter: http://www.britfilms.de. Bei uns können Schulfilmveranstaltungen individuell zwischen dem 2. und 27. Mai gebucht werden. Anmeldung für Schulklassen bitte per Email: info@sweetsixteen-kino.de

Weitere Infos zur Programmauswahl findet ihr hier: https://www.sweetsixteen-kino.de/programmkategorien/britfilms/


nur bei uns

Kinohund Henry
KinderWagenKino (KiWaKi)

Meist am ersten oder dritten Montag im Monat, aber immer um 10:30h, laden wir alle Mamas und Papas mit ihren Babys ein in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

Weitere Infos

 



16mm-Filmclubabend

Ebenfalls einmal im Monat und auch meistens am ersten Montag, aber um 19h findet unser legendärer 16mm-Filmclubabend statt – mit feinstem analogen Filmprogramm, das ihr auf Zuruf selber auswählen könnt. Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen – in schönster analoger Atmosphäre!

Weitere Infos

 

 


was uns wichtig ist

 

 

 

 

 

 

 


auf dem laufenden bleiben

Unser digitaler Newsletter

Meldet euch gern an für unseren digitalen Newsletter um sporadisch neue Programmhinweise per Mail von uns zu bekommen.

Die Anmeldung ist ganz einfach und muss von euch selbst vorgenommen werden. In jedem Newsletter habt ihr zudem die Möglichkeit euch jederzeit wieder abzumelden. Checkt bitte auch die Hinweise zur Datennutzung des Anbieters, siehe:

Weitere Infos