Heute im Kino!

  • Sonderprogramm
  • Früh17:00 Uhr
  • Haupt19:00 Uhr
  • Spät20:45 Uhr
  • 10:00 Uhr: *** Schutzmaßnahmen für den Kinobesuch bei uns ***

    • Dortmund, im November 2021

    Liebe Kinofans, lasst uns gemeinsam für Sicherheit und ein ruhiges Kinoerlebnis sorgen - wir setzen die aktuelle behördliche Coronaschutzverordnung (Fassung vom 24.11.2021) um und bitten euch um folgendes: **NEU: 2G-Regel**, Maskenpflicht auf allen Wegen (aber nicht am Sitzplatz), ggf. Reservierungen, Teamansagen, Respekt. Danke :)

    weiterlesen
  • 17:00: Gloria Mundi – Rückkehr nach Marseille (Bundesstart)

    Seit gut vier Jahrzehnten betätigt sich Robert Guédiguian als filmischer Chronist seiner Heimatstadt Marseille und porträtiert dabei meist die Arbeiterklasse. Auch „Gloria Mundi“ zeigt Menschen, die am unteren Ende der sozialen Leiter stehen, die kämpfen, um zu überleben, denen der Ruhm der Welt versagt blieb. Ein genau beobachtetes, dichtes Drama über Menschen, die im Kino sonst oft außen vor bleiben.

    weiterlesen
  • 19:00: Eine Nacht in Helsinki (Bundesstart)

    Mit „Eine Nacht in Helsinki“ beendet Mika Kaurismäki eine lose Trilogie an Filmen, die jeweils drei finnische Männer zusammenbringen. Der dritte Film ist damit nicht nur wieder ein Portrait der Finnen und insbesondere der finnischen Männer, sondern auch ein kleines Stück Zeitgeschichte – dokumentiert er doch wie kein anderer die Stimmung während des Lockdowns, die Sorgen und Ängste der Menschen während einer Pandemie und die Menschlichkeit, die dabei ganz natürlich entsteht.

    weiterlesen
  • 20:45: An Impossible Project (Bundesstart)

    Insta-Stories, Streaming, Fitness-Apps, E-Books und Twitter-Trends. Der Hype um die fast vollständige Digitalisierung unseres Lebens weicht einer zunehmenden Sehnsucht nach dem Echtem und Greifbarem. Digital Detox und Slow Food sind im Trend; Vinyl und analoge Fotografie, Handgeschriebenes und Selbstgemachtes feiern ein Comeback. In seinem Dokumentarfilm lässt Jens Meurer Menschen zu Wort kommen, die schon die Wendung zum Analogen suchten, als andere sich noch den Verheißungen der nächsten iPhone-Generation hingaben. Wie der exzentrische, aber sympathische Held des Films, Florian „Doc“ Kaps, der 2008 sein gesamtes Vermögen riskierte, um mit einer kleinen Gruppe Idealisten die letzte Polaroid-Fabrik der Welt vor dem Aus zu retten. Ein beherztes Schwimmen gegen den Strom und der Versuch, sich aus dem Griff der Technologien zu lösen.

    weiterlesen

Kontakt: Tel. (KINO) 0231 910 66 23 oder Tel. (BÜRO) 0231 628 25-100
oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de

Adresse: sweetSixteen-Kino (im Kulturort Depot)
Immermannstr. 29, 44147 Dortmund, Nordstadt
Kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Gebäude.
Nächste ÖPNV Halte: „Immermannstr/Klinikzentrum Nord“

Eintritt Erwachsene: 7,- € / 6,- € (ermäßigt)
Eintritt Kinder: 4,- €
und Eintritt Erwachsene zum Kinderfilm: 6,- €
Ab 120 Minuten Filmlänge: Überlängenaufschlag von 1,-€
Bitte beachten:  SCHUTZREGELN FÜR DEN KINOBESUCH BEI UNS

Die Filme starten pünktlich zur angegebenen Uhrzeit, denn wir zeigen keine Werbung!

Das sweetSixteen-Kino ist komplett ebenerdig zugänglich, verfügt über barrierefreie Sitzmöglichkeiten und ein digitales CinemaConnect-System zur indvididuellen Hörunterstützung.

Uns gibt’s übrigens auch auf instagram und nun auch wieder auf facebook

Wir freuen uns auf euch!


Hier ist ein Link zu den Nordtadtbloggern mit einem Artikel über das Dokumentarfilmfestival Stranger than Fiction

https://www.nordstadtblogger.de/sweetsixteen-kino-praesentiert-sechs-aussergewoehnliche-filme-in-der-nordstadt/

Aktuelles


Aktuelle NRW-Coronaschutzverordnung: 2G

Liebe Kinofans,
ab dem 24.11.2021 gilt die NRW-Coronaschutzverordnung, die die 2G-Regel vorschreibt. Somit dürfen nur noch geimpfte und/oder vollständig genesene Personen ins Kino. Wir bitten euch die entsprechenden Nachweise auf Anfrage vorzuzeigen. Mit Dank für euer Verständnis. Bleibt gesund!

Weitere Infos

 


nur bei uns

Kinohund Henry
KinderWagenKino (KiWaKi)

Meist am ersten oder dritten Montag im Monat, aber immer um 10:30h, laden wir alle Mamas und Papas mit ihren Babys ein in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

Weitere Infos

 


16mm-Filmclubabend

Ebenfalls einmal im Monat und auch meistens am ersten Montag, aber um 19h findet unser legendärer 16mm-Filmclubabend statt – mit feinstem analogen Filmprogramm, das ihr auf Zuruf selber auswählen könnt. Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen – in schönster analoger Atmosphäre!

Weitere Infos

 

 


was uns wichtig ist

 

 

 

 

 

 

 


auf dem laufenden bleiben

Unser digitaler Newsletter

Meldet euch gern an für unseren digitalen Newsletter um sporadisch neue Programmhinweise per Mail von uns zu bekommen.

Die Anmeldung ist ganz einfach und muss von euch selbst vorgenommen werden. In jedem Newsletter habt ihr zudem die Möglichkeit euch jederzeit wieder abzumelden. Checkt bitte auch die Hinweise zur Datennutzung des Anbieters, siehe:

Weitere Infos