Heute im Kino!

  • Früh17:00 Uhr
  • Haupt18:45 Uhr
  • Spät20:30 Uhr
  • 17:00: Mutter (Bundesstart)

    Der Film widmet sich dem komplexen Thema Mutterschaft und erzählt von Freude und Zweifel, Macht und Ohnmacht, Wut und Liebe. Die Grundlage für das Projekt ist dokumentarischer Natur: Acht Frauen zwischen 30 und 75 erzählen von ihrem Leben und Muttersein. Allen Frauen gemeinsam ist die Erkenntnis, dass Mutterschaft eine höchst ambivalente Erfahrung ist. Für die filmische Umsetzung werden die dokumentarischen Aussagen optisch in einer fiktiven Figur, dargestellt von Anke Engelke, zusammengeführt.

    weiterlesen
  • 18:45: Da kommt noch was (Bundesstart)

    Spätestens als Helga durch den Boden ihres Wohnzimmers kracht, wird ihr klar, dass sie feststeckt. Zwei Jahre ist es her, dass ihr Ehemann sie für eine andere Frau verlassen hat, aber sie ist immer noch wütend und verletzt. Alles ändert sich, als ihre Putzfrau in den Urlaub fährt und den polnischen Arbeiter Ryszard als Vertretung schickt. Anfangs selbst noch Zielscheibe von Helgas Unmut, wird Ryszard bald ihr Vertrauter. Obwohl sie nicht die gleiche Sprache sprechen, fühlt Helga sich verstanden. Im Schutz der eigenen vier Wände kommen die beiden sich näher.

    weiterlesen
  • 20:30: Wir könnten genauso gut tot sein (Bundesstart)

    Das Hochhaus am Waldrand ist bekannt für seine sorgfältig ausgewählte Hausgemeinschaft. Als ein Hund verschwindet und ihre Tochter sich weigert, das Bad zu verlassen, stellt sich die Sicherheits-beauftragte ANNA einem Wettkampf gegen die zunehmend absurdere Angst, die sich unter den Bewohner*innen ausbreitet. Die Utopie mit Waldblick gerät schleichend aus den Fugen.

    weiterlesen

Kontakt: Tel. (KINO) 0231 910 66 23 oder Tel. (BÜRO) 0231 628 25-100
oder E-Mail: info@sweetSixteen-kino.de

Adresse: sweetSixteen-Kino (im Kulturort Depot)
Immermannstr. 29, 44147 Dortmund, Nordstadt
Kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Gebäude.
Nächste ÖPNV Halte: „Immermannstr/Klinikzentrum Nord“

Eintritt Erwachsene: 7,- € / 6,- € (ermäßigt)
Eintritt Kinder: 4,- €
und Eintritt Erwachsene zum Kinderfilm: 6,- €
Ab 120 Minuten Filmlänge: Überlängenaufschlag von 1,-€
Bitte beachten:  SCHUTZREGELN FÜR DEN KINOBESUCH BEI UNS

Die Filme starten pünktlich zur angegebenen Uhrzeit, denn wir zeigen keine Werbung!

Das sweetSixteen-Kino ist komplett ebenerdig zugänglich, verfügt über barrierefreie Sitzmöglichkeiten und ein digitales CinemaConnect-System zur indvididuellen Hörunterstützung.

Uns gibt’s übrigens auch auf instagram und nun auch wieder auf facebook

Wir freuen uns auf euch!

Aktuelles. ACHTUNG! Unsere Programmübersicht befindet sich im Aufbau. In Kürze gibt es das komplette Oktoberprogramm!


Hier ein Bericht von: Nordstadtblogger

https://www.nordstadtblogger.de/im-roxy-kino-sind-ab-sofort-wieder-die-lichter-an/


Hier ein Bericht von: Didi Stahlschmidt, Ruhrnachrichten

https://www.ruhrnachrichten.de/dortmund-innenstadt/lampen-aus-london-neue-leinwand-das-roxy-kino-ist-zurueck-in-der-nordstadt-w1792503-p-2000630322/ 

Fotos: Didi Stahlschmidt


Filmprogramm Roxy Lichtspielhaus

Liebe Freunde*innen der gepflegten Filmkultur, in der Dortmunder Kinolandschaft stehen große Veränderungen an. Unsere Freunde vom Roxy Kino haben sich nach Jahren der Arbeit für die Dortmunder Filmkultur entschlossen die Kinoarbeit zu beenden. Aber: es geht weiter; das Roxy Kino wird nicht verschwinden, denn wir – das sweetSixteen-Kino-Team – wird den Betrieb übernehmen. Wir hoffen im Sinne der Film- und Kinokultur und der Liebe zum Kino diesen traditionreichen Ort erhalten zu können und freuen uns auf viele schöne Stunden mit euch im Roxy. Und natürlich auch weiterhin im sweetSixteen-Kino. Eure Sweeties (im Juni 2022)

Liebe Freund*innen der gepflegten Filmkultur, trotz der widrigen Umstände (als wenn eine weltweite Pandemie noch nicht genug wäre, kommt auch noch Krieg, Gaskrise, Holzknappheit, Handwerker*Innenmangel, Preisexplosion, etc. dazu) werden wir nun zum 15. September mit den Filmvorführungen im Roxy Kino beginnen. Wir werden bis dahin sicher nicht all unsere Wünsche realisiert haben – die neue Bestuhlung z.B. ist zwar bestellt, kann aber erst zum Jahresende geliefert werden. Aber tolle Filme werden wir dennoch schon zeigen können. Wir starten am 14. September mit einer kostenlosen Eröffnungsveranstaltung, zu der ihr alle ganz herzlich eingeladen seid und werden dann ab dem 15. mit dem regulären Kinoprogramm weitermachen. Aktuelle Infos gibt es auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt: Filmprogramm Roxy.


Kunst in der Krise

(WDR) Westart fragt nach…

beim sweetSixteen-Kino :)

zum Beitrag des WDR


nur bei uns

Kinohund Henry
KinderWagenKino (KiWaKi)

Meist am ersten oder dritten Montag im Monat, aber immer um 10:30h, laden wir alle Mamas und Papas mit ihren Babys ein in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen: mit mehr Licht und weniger Ton im Saal, Krabbeldecke, Wickeltisch und natürlich Stellplätzen für den Kinderwagen.

Weitere Infos


16mm-Filmclubabend

Ebenfalls einmal im Monat und auch meistens am ersten Montag, aber um 19h findet unser legendärer 16mm-Filmclubabend statt – mit feinstem analogen Filmprogramm, das ihr auf Zuruf selber auswählen könnt. Ein unterhaltsamer Abend voller Überraschungen – in schönster analoger Atmosphäre!

Weitere Infos


was uns wichtig ist

 

 

 

 

 

 

 


auf dem laufenden bleiben

Unser digitaler Newsletter

Meldet euch gern an für unseren digitalen Newsletter um sporadisch neue Programmhinweise per Mail von uns zu bekommen.

Die Anmeldung ist ganz einfach und muss von euch selbst vorgenommen werden. In jedem Newsletter habt ihr zudem die Möglichkeit euch jederzeit wieder abzumelden. Checkt bitte auch die Hinweise zur Datennutzung des Anbieters, siehe:

Weitere Infos