architektur & film

Architektur und Film: Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus (Doku)

  • DE 2018
  • Regie: Niels Bolbrinker, Thomas Tielsch
  • 90 Min
Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Vorführungen:

  • Di, 5. November 2019 um 19:30 Uhr

Die 20. Ausgabe der Reihe Architektur und Film, die das sweetSixteen-Kino in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer NRW präsentiert, geht mit zwei Filmprogrammen der Frage nach, welche Bedeutung die Ansätze des Bauhauses heute haben, ein Filmabend ist den Frauen des von Männern dominierten Bauhauses gewidmet, und ein Stummfilm aus dem Jahr 1923 zeigt formale Einflüsse der Bauhausästhetik auf das damals noch junge Medium Film. Heute läuft die Doku: Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus.

weiterlesen

Architektur und Film: Max Bill – Das absolute Augenmass (Doku)

  • CH 2009
  • Regie: Erich Schmid
  • 90 Min
Max Bill

Vorführungen:

  • Di, 19. November 2019 um 19:30 Uhr

Die 20. Ausgabe der Reihe Architektur und Film, die das sweetSixteen-Kino in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer NRW präsentiert, geht mit zwei Filmprogrammen der Frage nach, welche Bedeutung die Ansätze des Bauhauses heute haben, ein Filmabend ist den Frauen des von Männern dominierten Bauhauses gewidmet, und ein Stummfilm aus dem Jahr 1923 zeigt formale Einflüsse der Bauhausästhetik auf das damals noch junge Medium Film. Heute zeigen wir die Doku „Max Bill – Das absolute Augenmass“.

weiterlesen

Architektur und Film: Bauhausfrauen (Doku) und Das dritte Auge (Doku)

  • DE 2019
  • Regie: Susanne Radelhof
  • 43 Min
Bauhausfrauen

Vorführungen:

  • Di, 12. November 2019 um 19:30 Uhr

Die 20. Ausgabe der Reihe Architektur und Film, die das sweetSixteen-Kino in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer NRW präsentiert, geht mit zwei Filmprogrammen der Frage nach, welche Bedeutung die Ansätze des Bauhauses heute haben, ein Filmabend ist den Frauen des von Männern dominierten Bauhauses gewidmet, und ein Stummfilm aus dem Jahr 1923 zeigt formale Einflüsse der Bauhausästhetik auf das damals noch junge Medium Film. Heute zeigen die Filme „Bauhausfrauen“ und „Das dritte Augen“.

weiterlesen

Architektur und Film: L’Inhumaine (Stummfilm)

  • FR 1924
  • Regie: Marcel L’Herbier, mit Georgette Leblanc, Jaque Catelain
  • 135 Min
L'Inhumaine

Vorführungen:

  • Di, 26. November 2019 um 19:30 Uhr

Die 20. Ausgabe der Reihe Architektur und Film, die das sweetSixteen-Kino in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer NRW präsentiert, geht mit zwei Filmprogrammen der Frage nach, welche Bedeutung die Ansätze des Bauhauses heute haben, ein Filmabend ist den Frauen des von Männern dominierten Bauhauses gewidmet, und ein Stummfilm aus dem Jahr 1923 zeigt formale Einflüsse der Bauhausästhetik auf das damals noch junge Medium Film. Heute zeigen wir den französischen Stummfilmklassiker „L’Inhumaine“.

weiterlesen