Dokumentation

Das leere Grab

  • DE/TZ, 2024
  • 97 Min
  • Regie: Agnes Lisa Wegner, Cece Mlay
  • FSK: keine Angabe
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 23. Mai 2024 – Sa, 25. Mai 2024 um 20:30 Uhr
  • So, 26. Mai 2024 – Mi, 29. Mai 2024 um 17:00 Uhr

In ihrem Film erzählt das deutsch-tansanische Regieduo Agnes Lisa Wegner und Cece Mlay von den Spuren und Traumata, die die einstige deutsche Kolonialherrschaft in tansanischen Familien und Communities bis heute hinterlassen hat – und von der Stärke und Selbstermächtigung der Hinterbliebenen, die sich hartnäckig für eine vollständige Aufklärung einsetzen. „Das leere Grab“ wirft Licht auf ein (auch filmisch) bisher kaum beleuchtetes Kapitel deutscher Geschichte und liefert damit einen wichtigen Beitrag zu der längst überfälligen Aufarbeitung deutscher Kolonialverbrechen.

weiterlesen

Das Kino sind wir

Vorführungen:

  • So, 17. Dezember 2023 – So, 17. Dezember 2023 um 13:00 Uhr

Der Titel DAS KINO SIND WIR bezieht sich auf Beuys´ Slogan „La Rivoluzione siamo Noi“ (Die Revolution sind wir). Der Film macht Beuys´ Idee vom erweiterten Kunst- und Arbeitsbegriff bei einem Kasseler Kinokollekitv aus, das exemplarisch für eine landesweite Bewegung steht. Parallel zum Aufstieg des politischen Films in der BRD der 70er/frühen80er Jahre entstand gegen […]

weiterlesen

Kulissen der Macht

  • DE/IL/FR, 2023
  • 135 Min
  • Regie: Dror Moreh
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Fr, 31. Mai 2024 – Mi, 5. Juni 2024 um 20:15 Uhr

„eine einmalige Gelegenheit, die Ansichten vieler Key Players zu hören und zu verstehen“ — Deadline                 Im Situation Room des Weißen Hauses werden Entscheidungen getroffen, die einen massiven Einfluss auf das Weltgeschehen nehmen. Aber was passiert hinter den Kulissen der Macht genau? Der neue Film des Oscar-nominierten Regisseurs […]

weiterlesen

Johnny & Me-John Hearfield

Vorführungen:

  • Do, 25. Januar 2024 – Mo, 29. Januar 2024 um 17:00 Uhr
  • Do, 1. Februar 2024 – Fr, 2. Februar 2024 um 17:00 Uhr
  • So, 4. Februar 2024 – Mi, 7. Februar 2024 um 17:00 Uhr

Mit: Stephanie Stremler Bertold Brecht nennt ihn einen der bedeutendsten europäischen Künstler. Rosa Luxemburg hat dem Kommunisten der ersten Stunde 1918 persönlich das Parteibuch übergeben. George Grosz und Kurt Tucholsky gehören zu seinen engsten Freunden und künstlerischen Weggefährten. Er selbst gibt sich aus Protest gegen die deutsche Kriegstreiberei einen englischen Namen. Für die Nazis wird […]

weiterlesen

Watching you – Die Welt von Palantir und Alex Karp

Vorführungen:

  • Do, 6. Juni 2024 – Mi, 12. Juni 2024 um 17:00 Uhr
  • Do, 13. Juni 2024 – Do, 13. Juni 2024 um 18:45 Uhr
  • Sa, 15. Juni 2024 – Di, 18. Juni 2024 um 18:45 Uhr

Der US-Unternehmer Alex Karp hat mit seiner Firma Palantir Technologies die erfolgreiche und gleichzeitig umstrittene Datenanalyse-Software „Gotham“ geschaffen. Sie befähigt einerseits Staaten zur umfassenden Überwachung ihrer Bürger*innen. Andererseits unterstützt sie Geheimdienste, Militär und Polizeibehörden, letztere auch in Deutschland, mit Informationen, die Verbrechen aufklären – oder zum gezielten Töten genutzt werden. Derzeit ist Palantir wichtiger Partner der Ukraine im Verteidigungskrieg gegen Russland.

weiterlesen

Kraft der Utopie-Leben mit le Corbusier in Chandigarh

  • CH, 2023
  • 84 Min
  • Regie: Karin Bucher, Thomas Karrer
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 22. Februar 2024 – Mi, 28. Februar 2024 um 17:00 Uhr

Kurz nach der Teilung Indiens und der Befreiung aus der Kolonialherrschaft Englands soll am Fuße des Himalayas aus dem Nichts eine neue Hauptstadt für den Punjab gebaut werden. Die alte Hauptstadt Lahore war Pakistan zugeteilt worden. Die Planstadt Chandigarh steht für die neue Demokratie, den Fortschritt und den Glauben an die Zukunft. Engagiert wurden Architekten […]

weiterlesen

Der Sohn des Mullahs

  • SW 2023
  • 100 Min
  • Regie: Nahid Persson Sarvestani
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 13. Juni 2024 – Do, 13. Juni 2024 um 17:00 Uhr
  • Sa, 15. Juni 2024 – Di, 18. Juni 2024 um 17:00 Uhr
  • Do, 20. Juni 2024 – Sa, 22. Juni 2024 um 21:00 Uhr
  • Mo, 24. Juni 2024 – Mi, 26. Juni 2024 um 21:00 Uhr

DER SOHN DES MULLAHS ist nicht nur eine Investigativgeschichte, sondern ein zutiefst persönlicher Film über Tapferkeit, Verrat und ständige Angst, entdeckt zu werden.

weiterlesen

Wir waren Kumpel

  • DE, 2023
  • 104 Min
  • Regie: Christian Johannes Koch & Jonas Matauschek
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 29. Februar 2024 – Do, 29. Februar 2024 um 18:45 Uhr
  • Sa, 2. März 2024 – So, 3. März 2024 um 18:45 Uhr
  • Mo, 4. März 2024 – Mo, 4. März 2024 um 17:00 Uhr
  • Di, 5. März 2024 – Mi, 6. März 2024 um 18:45 Uhr

„Keine Ahnung, wie mein Leben mit einem anderen Beruf verlaufen wäre. Aber mittlerweile ist der Bergbau ein Teil von mir.“ Trans* Frau Martina ist die einzige Frau, die je in Deutschland im Steinkohlebergbau gearbeitet hat. Nun arbeitet sie im Salzbergbau. Ihre früheren Kumpel fahren zur letzten Schicht hinunter in den dunklen Stollen. Ein letztes Mal […]

weiterlesen

Berlin Bytch Love

Vorführungen:

  • Sa, 2. März 2024 – So, 3. März 2024 um 17:00 Uhr
  • Di, 5. März 2024 – Mi, 6. März 2024 um 17:00 Uhr
  • Do, 29. Februar 2024 – Do, 29. Februar 2024 um 17:00 Uhr

“Knapp drei Jahre lang begleiteten die beiden Filmemacher Heiko Aufdermauer und Johannes Girke den Weg eines jungen Paares mit der Kamera. Unaufdringlich, leichtfüßig,
ohne Weichzeichner und ohne jede Kommentierung. Die Dramaturgie des Films speist sich allein aus der Dramaturgie des Lebens seiner Protagonisten.”
Jane Jannke in DROBS Strassenmagazin

weiterlesen

20 Days in Mariupol

  • UA 2023
  • 94 Min
  • Regie: Mstyslav Chernov
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 10. Juni 2024 – Mo, 10. Juni 2024 um 19:00 Uhr

Ukrainische Filmtage NRW 2024                   Ein Team ukrainischer Journalisten, das in der belagerten Stadt Mariupol festsitzt, kämpft darum, seine Arbeit fortzusetzen und die Gräueltaten der russischen Invasion zu dokumentieren. Als einzige internationale Reporter, die in der Stadt bleiben, fangen sie ein, was später zu den entscheidenden Bildern […]

weiterlesen

Umberto Eco-Eine Bibliothek der Welt

  • IT, 2022
  • 80 Min
  • Regie: Davide Ferrario
  • FSK: ab 0 Jahren
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 21. März 2024 – Fr, 22. März 2024 um 17:00 Uhr
  • So, 24. März 2024 – Do, 28. März 2024 um 17:00 Uhr
  • So, 31. März 2024 – Mi, 3. April 2024 um 17:00 Uhr

Die Privatbibliothek von Umberto Eco öffnet ein Fenster zu einem magischen Kosmos – meterhohe Regale, gefüllt mit über 30.000 zeitgenössischen sowie 1.500 antiken und seltenen Büchern. Nach dem Tod Ecos gewährte seine Familie dem Regisseur Davide Ferrario, der zuvor mit Eco auf der Kunstbiennale zusammengearbeitet hatte, exklusiven Zugang zu diesem literarischen Schatz. Ursprünglich sollte der […]

weiterlesen

Intercepted

  • UA 2024
  • 95 Min
  • Regie: Oksana Karpovych
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • So, 16. Juni 2024 – So, 16. Juni 2024 um 13:00 Uhr

  Ukrainische Filmtage NRW 2024                 Intercepted ist eine Reise durch die Ukraine, die die Banalität des Bösen hinter der russischen Invasion durch die Gegenüberstellung zweier Realitäten offenbart. Die Zuschauer:innen sehen Bilder der Zerstörung, die gleichzeitig eine hoffnungsvolle Ruhe ausstrahlen. Parallel läuft eine Tonspur aus Fragmenten abgefangener Telefonate […]

weiterlesen

Stop Making Sense

  • US, 1984
  • 88 Min
  • Regie: Jonathan Demme
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 28. März 2024 – Do, 28. März 2024 um 20:45 Uhr
  • Fr, 29. März 2024 – Sa, 30. März 2024 um 21:15 Uhr
  • So, 31. März 2024 – Mi, 3. April 2024 um 20:45 Uhr

Legendär und von vielen Kritikern als bester Konzertfilm aller Zeiten bezeichnet, kommt STOP MAKING SENSE zum 40. Jahrestag wieder auf die große Leinwand. Im Jahr 1984 von Jonathan Demme gedreht, verfolgt der Film die intensiven Live-Auftritte von drei Abenden im Pantages Theater in Hollywood. Zu sehen und zu hören sind die denkwürdigsten Songs der Talking […]

weiterlesen

Fitness California-wie man die extra Meile geht

Vorführungen:

  • So, 7. April 2024 – So, 7. April 2024 um 13:00 Uhr
  • So, 7. April 2024 – Mo, 8. April 2024 um 17:00 Uhr
  • Mi, 10. April 2024 – Mi, 10. April 2024 um 17:00 Uhr

Kalifornien in Freiburg. Ein endlos heißer Sommer bahnt sich an. Der nostalgische Kraftraum “Fitness California“ ist mit seinen unverwüstlichen Kraftparcours eines der wenigen Relikte des kalifornischen Fitness Booms der 1980er Jahre. Und er ist die kleine „Traumfabrik“ dreier Sporthelden, die hier täglich trainieren. Die Ringeridole Adolf Seger, Bernd Fleig und Mario Sabatini, die einander bis […]

weiterlesen

Can creativity save the world?

  • DE, 2023
  • 80 Min
  • Regie: Hermann Vaske
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 25. April 2024 – Mi, 8. Mai 2024 um 17:00 Uhr

»Erhellend, interessant, klug, tiefgründig und von Substanz.« kino-zeit.de           In „Can Creativity Save the World?“, dem dritten Teil von Hermann Vaskes Creative Saga („Why Are We Creative“, „Why Are We Not Creative?“) fragen wir, ob die außergewöhnliche Macht der Kreativität und der Imagination uns helfen kann, uns vor der existentiellen Bedrohung […]

weiterlesen

Kulissen der Macht

  • mit Filmgästen und Gespräch, mit Regisseurgespräch
  • DE/IL/FR 2023
  • 135 Min
  • Regie: Dror Moreh
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 30. Mai 2024 – Do, 30. Mai 2024 um 20:15 Uhr

Sondervorstellung
Filmgespräch mit Regisseur Dror Moreh und Team

weiterlesen

Das Land der verlorenen Kinder

  • DE/VZ 2024
  • 96 Min
  • Regie: Juan Camillo Cruz, Marc Wiese
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 4. Juli 2024 – Mi, 10. Juli 2024 um 17:00 Uhr

Venezuela versinkt im Chaos. Die Demokratie ist abgeschafft. Der Hunger hat die
Menschen fest im Griff. Zwei alleinerziehende Frauen und ihre Kinder stehen im
Mittelpunkt des Films.

weiterlesen

Teaches of Peaches

  • DE, 2024
  • 102 Min
  • Regie: Philipp Fussenegger, Judy Landkammer
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 9. Mai 2024 – Do, 9. Mai 2024 um 20:45 Uhr
  • Sa, 11. Mai 2024 – Mi, 15. Mai 2024 um 20:45 Uhr
  • Mo, 20. Mai 2024 – Mi, 22. Mai 2024 um 19:00 Uhr

Sängerin, Künstlerin, Feministin und Rebellin                 Anhand von exklusivem privatem Archivmaterial und spektakulären Aufnahmen der aktuellen „The Teaches of Peaches Anniversary Tour“ zeigt der Film den Weg der Kanadierin Merrill Nisker zur international gefeierten Künstlerin Peaches. Von der Ideenfindung für die Bühnenshow über die intensiven Proben bis hin […]

weiterlesen

Born to be wild-Eine Band namens Steppenwolf

Vorführungen:

  • Do, 11. Juli 2024 – Mi, 17. Juli 2024 um 21:00 Uhr

Mit: Steppenwolf (John Kay, Nick St. Nicholas, Michael Monarch), Mars Bonfire, Alice Cooper, Klaus Meine, Taj Mahal, Cameron Crowe…   Vergessen Sie Siegfried und Roy, hier kommen John und Nick. Kern der Geschichte ist, wie diese beiden Jungen, die mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen ins Leben gestartet sind, doch über die Musik ihren Weg finden.   […]

weiterlesen

Die Vision der Claudia Andujar

  • DE/CH, 2024
  • 88 Min
  • Regie: Heidi Specogna
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 9. Mai 2024 – Do, 9. Mai 2024 um 19:00 Uhr
  • Fr, 10. Mai 2024 – Fr, 10. Mai 2024 um 20:30 Uhr
  • Sa, 11. Mai 2024 – So, 12. Mai 2024 um 19:00 Uhr
  • Di, 14. Mai 2024 – So, 19. Mai 2024 um 19:00 Uhr

»Andujar beeindruckt bei ihren Erzählungen nicht nur mit ihrem beachtlichen Erinnerungsvermögen – auch ihre klugen Ergänzungen und von intelligentem Witz durchzogenen Bemerkungen sind ein Gewinn für den Film.« Programmkino.de     Claudia Andujars Leben war von zahlreichen dramatischen Ereignissen geprägt. Von ihrer Flucht vor dem Holocaust bis zu ihrem Wirken in Brasilien, wo sie ihre […]

weiterlesen

Dancing Heartbeats

Vorführungen:

  • So, 12. Mai 2024 – So, 12. Mai 2024 um 13:00 Uhr
  • Mo, 13. Mai 2024 – Mo, 13. Mai 2024 um 19:00 Uhr

DANCING HEARTBEATS begleitet die drei Tänzerinnen bei ihrer Reise um die Welt. Zwischen
internationalen Battles und harten Trainings, bereiten Jilou, Frieda und Viola auch den Weg für die
nächste Generation junger Mädchen, die sich in der männerdominierten Breakdance-Welt
beweisen wollen. Ein empowernder und inspirierender Film über den Mut seine Träume zu
verwirklichen.

weiterlesen

Lützerath-gemeinsam für ein gutes Leben

  • mit Regisseurgespräch
  • DE, 2024
  • 95 Min
  • Regie: Carmen Eckhardt, Gerardo Milsztein
  • FSK: keine Angabe
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 16. Mai 2024 – Mi, 22. Mai 2024 um 20:45 Uhr
  • Do, 23. Mai 2024 – Sa, 25. Mai 2024 um 17:00 Uhr
  • So, 26. Mai 2024 – Mi, 29. Mai 2024 um 20:30 Uhr

„Wir alle sind hungrig nach Gemeinschaft, wir alle sind hungrig nach Gerechtigkeit, wir sind LÜTZERATH“               Ein außergewöhnliches Laboratorium für ein gutes Leben für alle. Menschen machen sich für den Erhalt des Dorfes LÜTZERATH stark. Sie stellen sich gegen die Zerstörung von Lebensraum und Natur durch den Bergbauriesen RWE. […]

weiterlesen

Vorführungen:

  • So, 2. Juni 2024 – So, 2. Juni 2024 um 12:00 Uhr

Sold City ein Film von unten in zwei Teilen von Leslie Franke und Herdolor Lorenz Teil 1: Eigentum statt Menschenrecht Teil 2: Enteignung statt Miete für die Rendite             „Sold City“, der neue Film in zwei Teilen von Leslie Franke und Herdolor Lorenz („Wer rettet wen?“, „Der marktgerechte Patient“, „Der […]

weiterlesen

Der Sohn des Mullahs

  • mit Filmgästen und Gespräch, mit Regisseurgespräch
  • SW 2023
  • 100 Min
  • Regie: Nahid Persson Sarvestani
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Fr, 14. Juni 2024 – Fr, 14. Juni 2024 um 17:30 Uhr

Sondervorstellung
Filmgespräch mit Regisseurin Nahid Persson Sarvestani moderiert von Kay Bandermann (vom DJV)

weiterlesen

Dancing Heartbeats

  • mit Filmgästen und Gespräch, mit Regisseurgespräch
  • DE, 2023
  • 92 Min
  • Regie: Lisa Wagner
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Fr, 10. Mai 2024 – Fr, 10. Mai 2024 um 18:00 Uhr

Im Anschluß an die Vorführung von Dancing Heartbeats wird es ein Filmgespräch mit der Regisseurin Lisa Wagner geben.
Wer sagt, dass Frauen nicht breaken können? Frieda, Viola und Jilou zählen zu den erfolgreichsten Frauen in der männerdominierten Breakdance-Welt. DANCING HEARTBEATS begleitet die Tänzerinnen bei ihrem harten Training, internationalen Battles und dem Kampf um Anerkennung und Gleichberechtigung.

weiterlesen