Spielfilm

Die Ruhelosen

  • BE/LU/FR 2021
  • 118 Min
  • Regie: Joachim Lafosse
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 14. Juli 2022 – So, 17. Juli 2022 um 17:00 Uhr
  • Mo, 18. Juli 2022 – Mi, 20. Juli 2022 um 17:00 Uhr

Leïla und Damien lieben sich sehr. Er lebt nach dem Rhythmus seiner bipolaren Störung, und Leïla ist an seiner Seite. Bis sie eines Tages die nächste manische Krise kommen sieht: Damiens Stimmungsschwankungen nehmen zu, die Exzesse wie auch seine entgrenzte Begeisterung. Wieder einmal erscheint ihm das Leben viel zu eng. Während Damien implodiert, explodiert seine Beziehung. Leïla stößt an ihre eigenen Grenzen und kann ihre Rollen als Geliebte, Ehefrau, Mutter und Krankenschwester kaum mehr jonglieren […]

weiterlesen

Moneyboys

  • zzgl. Überlängenzuschlag
  • AT/FR/BE/TW 2021
  • 120 Min
  • Regie: C.B. Yi
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 28. Juli 2022 – So, 31. Juli 2022 um 20:30 Uhr

Der junge Fei lebt in der chinesischen Großstadt und verdient sein Geld als illegaler Sexarbeiter, um seine Familie auf dem Land zu unterstützen. Als ihm klar wird, dass seine Familie zwar sein Geld, nicht aber seine Homosexualität akzeptiert, stürzt er in eine tiefe Krise. Nun sieht er sich gezwungen, sein Leben neu zu ordnen, sich zur Liebe zu bekennen und Verantwortung zu übernehmen – für sich selbst und für die Menschen, die ihm nahestehen […]

weiterlesen

Die Magnetischen

  • FR/DE 2021
  • 983 Min
  • Regie: Vincent Maël Cardona
  • FSK: ab 0 Jahren
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 28. Juli 2022 – So, 31. Juli 2022 um 18:45 Uhr

Frankreich 1981: Philippe, ein schüchterner, Technik-begeisterter junger Mann, liebt das Medium Radio. Gemeinsam mit seinem älteren Bruder Jerôme und Freunden betreibt er in seinem Heimatort einen Piratensender. Die Welt der beiden so verschiedenen Brüder steht plötzlich Kopf, als die charismatische Marianne in den Ort zieht, um dort eine Friseurlehre zu absolvieren. Es dauert nicht lange und die Zwei verlieben sich in Marianne. Das Gefühls-Chaos ist perfekt, als Philippe zum Militärdienst nach West-Berlin eingezogen wird. In der geteilten Stadt steigt er schnell zum Radio-DJ auf – muss aber feststellen, dass die Uhren dort anders ticken. Und dann wären da immer noch die unausgesprochenen Gefühle Marianne gegenüber […]

weiterlesen

Das Pfauenparadis

  • I/DE 2021
  • 89 Min
  • Regie: Laura Bispuri
  • FSK: keine Angabe
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 7. Juli 2022 – So, 10. Juli 2022 um 21:00 Uhr
  • Mo, 11. Juli 2022 – Mi, 13. Juli 2022 um 17:00 Uhr

An einem Wintertag, in ihrer Wohnung am Meer, bringt Nena ihre Familie zusammen, um ihren Geburtstag zu feiern. Alle sind da: ihr Mann Umberto, ihr Sohn Vito, ihre Tochter Caterina, ihre Großcousine Isabella, ihre Schwiegertochter Adelina, ihr Ex-Schwiegersohn Manfredi mit seiner neuen Freundin Joana, ihre Enkelin Alma, ihre Haushälterin Lucia und ihre Tochter Grazia. Und dann ist da noch Paco, Almas Pfau. Während alle auf ein Mittagessen warten, das nie serviert werden wird, verliebt sich das ungewöhnliche Haustier in eine kleine Taube auf einem Gemälde […]

weiterlesen

Vorführungen:

  • Sa, 9. Juli 2022 – So, 10. Juli 2022 um 15:00 Uhr
  • Sa, 16. Juli 2022 – So, 17. Juli 2022 um 15:00 Uhr

Filmklassiker nach einem Kinderbuch von Astrid Lindgren. Das Alltagsleben auf der schwedischen Insel Saltkrokan wird im Sommer nicht unwesentlich von den Feriengästen geprägt. Auch Tjorven, ein aufgewecktes Mädchen, hat mit ihnen zu tun. Dazu gehört die Familie Melker, mit ihren drei Söhnen, die immer zu Streichen aufgelegt sind, und dies nicht selten auf Kosten ihrer 19-jährigen Schwester Malin, die eigentlich schon ganz andere Dinge im Kopf hat, als sich mit „Grünzeug“ abzugeben […]

weiterlesen

Der beste Film aller Zeiten

  • AR/ES 2021
  • 114 Min
  • Regie: Gastón Duprat und Mariano
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 30. Juni 2022 um 19:00 Uhr
  • Fr, 1. Juli 2022 – So, 3. Juli 2022 um 19:00 Uhr
  • Mo, 4. Juli 2022 – Mi, 6. Juli 2022 um 19:00 Uhr
  • Do, 7. Juli 2022 – So, 10. Juli 2022 um 19:00 Uhr
  • Mo, 11. Juli 2022 – Mi, 13. Juli 2022 um 18:45 Uhr

Eine exzentrische Regisseurin und zwei egomanische Schauspieler sollen für einen Milliardär einen Film drehen. Aber nicht irgendeinen, es soll der größte Film aller Zeiten werden, ein Meilenstein der Filmgeschichte, der ihm ein cineastisches Denkmal setzt. Das Regie- und Autorenduo Gastón Duprat und Mariano Cohn schicken die Stars Penélope Cruz, Antonio Banderas und Oscar Martínez in ein aberwitziges Rennen auf den roten Teppich, auf dem schon mancher auf seinem Ego ausgerutscht ist. Die bissige Satire aus der glitzernden Welt der Filmstars feierte ihre Weltpremiere bei den Filmfestspielen in Venedig […]

weiterlesen

Abenteuer eines Mathematikers

Vorführungen:

  • Do, 30. Juni 2022 um 21:00 Uhr
  • Fr, 1. Juli 2022 – So, 3. Juli 2022 um 21:00 Uhr
  • Mo, 4. Juli 2022 – Mi, 6. Juli 2022 um 21:00 Uhr
  • Mo, 11. Juli 2022 – Mi, 13. Juli 2022 um 20:45 Uhr

Cambridge/Massachusetts inmitten des 2. Weltkriegs. Stan Ulam, ein 30-jähriger begabter polnisch-jüdischer Mathematiker, lebt hier mit seinem Bruder Adam. Die Nachrichten aus der polnischen Heimat werden immer düsterer, doch es ist für Stan unmöglich geworden, dorthin zurückzugehen und nach seiner Familie zu suchen…

weiterlesen

Vier Wände für Zwei

  • ES 2020
  • 94 Min
  • Regie: Bernabé Rico
  • FSK: ab 6 Jahren
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Sara, erfolgreiche Managerin, lebt in Sevilla und ist seit acht Jahren mit Daniel verheiratet. Nicht mehr an die Zukunft ihrer Ehe glaubend, macht sie sich hinter dem Rücken ihres Mannes auf die Suche nach ihren eigenen vier Wänden. Zusammen mit dem unerfahrenen Immobilienmakler Óscar besichtigt sie eine wunderschöne Wohnung, die abgesehen von den scheußlichen Tapeten zwar absolut perfekt wäre, jedoch einen entscheidenden Haken hat: Sara kann erst einziehen, wenn die derzeitige Eigentümerin Lola verstorben ist […]

weiterlesen

Stand Up! Was bleibt, wenn alles weg ist

Vorführungen:

  • Do, 16. Juni 2022 – So, 19. Juni 2022 um 20:15 Uhr
  • Mo, 20. Juni 2022 – Di, 21. Juni 2022 um 20:15 Uhr
  • Mi, 22. Juni 2022 um 21:00 Uhr
  • Do, 23. Juni 2022 – So, 26. Juni 2022 um 17:00 Uhr
  • Do, 23. Juni 2022 – Fr, 24. Juni 2022 um 20:15 Uhr
  • So, 26. Juni 2022 um 20:15 Uhr
  • Mo, 27. Juni 2022 – Mi, 29. Juni 2022 um 18:45 Uhr

Die größte Überraschung im bunten Festivalprogramm war indes „Stand Up! Was bleibt, wenn alles weg ist“ von Timo Jacobs. Konnte man ihn bei seinem Regiedebüt „Klappe Cowboy!“ (2012) noch für einen Epigonen seines Entdeckers Klaus Lemke halten, so versprüht sein neuer Film eine Melancholie, die sich gewaschen hat und tatsächlich an Filme wie »Supermarkt« oder »Fat City« denken lässt…

weiterlesen

Mit Herz und Hund

Vorführungen:

  • Do, 9. Juni 2022 um 19:00 Uhr
  • Sa, 11. Juni 2022 – So, 12. Juni 2022 um 18:30 Uhr
  • Mo, 13. Juni 2022 um 17:00 Uhr
  • Mi, 15. Juni 2022 um 17:00 Uhr
  • Do, 16. Juni 2022 um 18:30 Uhr
  • Sa, 18. Juni 2022 – So, 19. Juni 2022 um 18:30 Uhr
  • Mo, 20. Juni 2022 – Mi, 22. Juni 2022 um 17:00 Uhr

In seiner berührenden Tragikomödie erzählt der britische Regisseur und Drehbuchautor Paul Morrison authentisch und humorvoll von der Liebe im Alter und dem Mut zum Neuanfang. Dave Johns brilliert nach seiner Hauptrolle in Ken Loachs Ich, Daniel Blanke erneut mit einer überragenden Performance und harmoniert nicht nur hervorragend mit der kongenialen Alison Steadman, sondern auch mit seinen vierbeinigen Co-Stars.

weiterlesen

In Kooperation mit der DASA Arbeitswelt Ausstellung: Ich bin dein Mensch

Vorführungen:

  • Fr, 3. Juni 2022 um 19:00 Uhr

Von Menschen, Daten und Kontrollen – in Kooperation mit der : DASA Arbeitswelt Ausstellung: Willkommen in der schönen neuen Digitalwelt! Im Mittelpunkt steht die Frage, wer KI eigentlich managt und was die Technologie für uns bedeutet. Es geht um Alltägliches, um es gemeinsam mit ihnen zu hinterfragen. Betreten wir das perfekte Paradies oder eine algorithmische Apokalypse? Was ist „Künstliche Intelligenz“ überhaupt, wer gestaltet sie und was macht sie mit uns? Wir leben nicht mehr nur mit vielen technischen Geräten im Haus, sondern sind auch mit ihnen im Austausch. Roboter saugen Staub, ein intelligenter Lautsprecher spielt Musik ab und die Heizung tauscht Daten mit den Bewegungsmeldern an Fenstern und Türen aus. Willkommen im „smarten“ Zuhause.

weiterlesen