Drama

An einem schönen Morgen [im sweetSixteen-Kino]

  • FR/DE 2022
  • 112 Min
  • Regie: Mia Hansen-Løve
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 8. Dezember 2022 – So, 11. Dezember 2022 um 17:00 Uhr
  • Mo, 12. Dezember 2022 – Mi, 14. Dezember 2022 um 17:00 Uhr
  • Do, 15. Dezember 2022 – So, 18. Dezember 2022 um 18:30 Uhr
  • Di, 20. Dezember 2022 – Mi, 21. Dezember 2022 um 18:30 Uhr

Sandra, Mitte 30, lebt in Paris und zieht ihre Tochter allein groß. Neben ihrem Job als Übersetzerin kümmert sie sich liebevoll um ihren kranken Vater, für den sie ein geeignetes Heim sucht. In dieser turbulenten Zeit tritt ein alter Freund in Sandras Leben, den sie aus den Augen verloren hatte. Obwohl Clément bereits liiert ist, flammt zwischen den beiden eine zuvor verborgene Leidenschaft auf.

weiterlesen

Der Schatz im Silbersee [im ROXY Lichtspielhaus]

Vorführungen:

  • Sa, 24. Dezember 2022 – So, 25. Dezember 2022 um 15:00 Uhr
  • Mo, 26. Dezember 2022 – Mo, 26. Dezember 2022 um 15:00 Uhr

Im kleinen Westernstädtchen Tulsa trifft eine überfallene Postkutsche ein. Darin liegt der ermordete Vater von Fred Engel. Freds Vater hatte einen Teil einer Schatzkarte bei sich, die zum geheimnisvollen Silbersee führt und vom Banditen Colonel Brinkley geraubt wurde. Fred Engel macht sich auf die Suche nach den Mördern und trifft mit Sam Hawkens und dem reimenden Gunstick Uncle dabei auf Old Shatterhand und Winnetou, die das Verbrechen ebenfalls schon entdeckt haben.

weiterlesen

Was man von hier aus sehen kann [im ROXY Lichtspielhaus]

Vorführungen:

  • Do, 29. Dezember 2022 – Sa, 31. Dezember 2022 um 21:00 Uhr

Darsteller*innen: Luna Wedler, Corinna Harfouch, Karl Markovics, Rosalie Thomass, Benjamin Radjaipour. Inhalt: Luise ist bei ihrer Großmutter Selma in einem abgelegenen Dorf im Westerwald aufgewachsen. Selma hat eine besondere Gabe, denn sie kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Ort. Unklar ist allerdings, wen […]

weiterlesen

Blueback – Eine tiefe Freundschaft [im ROXY Lichtspielhaus]

Vorführungen:

  • Do, 29. Dezember 2022 – Sa, 31. Dezember 2022 um 17:00 Uhr

Als Abby das erste Mal allein zum Meeresgrund taucht, ahnt sie nicht, dass dies der Beginn einer lebenslangen Freundschaft ist. „Blueback“ nennt sie den blauen Fisch, der ihr in der Tiefe begegnet und bald zu ihrem liebsten Gefährten im Ozean wird. Umgeben von der wilden Natur der westaustralischen Küste wächst Abby unbeschwert im Einklang mit dem Meer auf. Doch je älter sie wird, desto mehr erkennt sie, dass die einzigartigen Korallenriffe ihrer Heimat in Gefahr sind – und mit ihnen Blueback. Sie beginnt zu begreifen, warum ihre Mutter alles aufs Spiel setzt, um die Zerstörung der Riffe zu verhindern. Wird Abby ihren blauen Freund retten können?

weiterlesen

Oskars Kleid [im sweetSixteen-Kino]

Vorführungen:

  • Do, 29. Dezember 2022 – Sa, 31. Dezember 2022 um 19:00 Uhr
  • Do, 22. Dezember 2022 – Fr, 23. Dezember 2022 um 18:30 Uhr
  • So, 25. Dezember 2022 – So, 25. Dezember 2022 um 18:30 Uhr
  • Di, 27. Dezember 2022 – Mi, 28. Dezember 2022 um 19:00 Uhr

Seit Ben (Florian David Fitz) von seiner Ex-Frau Mira (Marie Burchard) und den gemeinsamen Kindern Oskar (Laurì) und Erna (Ava Petsch) getrennt lebt, ist sein Leben aus den Fugen geraten. Allein in seiner Doppelhaushälfte schleppt er sich durch schlaflose Nächte und beginnt den Tag mit Müsli und Bier. Doch unerwartet erhält Ben eine zweite Chance zu beweisen, dass er ein perfekter Vater sein kann…

weiterlesen

Ein Triumph [im ROXY Lichtspielhaus]

  • FR 2020
  • 105 Min
  • Regie: Emmanuel Courcol
  • FSK: ab 6 Jahren
  • Deutsche Synchronisation, Mittwochs: Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 15. Dezember 2022 – Mi, 21. Dezember 2022 um 17:00 Uhr
  • Do, 22. Dezember 2022 – Fr, 23. Dezember 2022 um 19:00 Uhr
  • So, 25. Dezember 2022 – Mi, 28. Dezember 2022 um 19:00 Uhr

Was macht ein leidenschaftlicher Schauspieler, der mangels guter Rollenangebote kaum über die Runden kommt? Etienne (Kad Merad) übernimmt die Leitung der Theatertruppe eines Gefängnisses, um ihr neuen Schwung zu verleihen. Schlimmer als die Arbeitslosigkeit kann es ja nicht werden. Und welches Stück liegt da näher, als „Warten auf Godot“ – wenn die Häftlinge eines gelernt haben, dann das. Etienne ist erstaunt, welches schauspielerische Talent in seinen Schützlingen schlummert. Wenn alles funktioniert, winkt sogar eine Tournee außerhalb der Gefängnismauern.

weiterlesen

Aftersun [im ROXY Lichtspielhaus]

Vorführungen:

  • Do, 15. Dezember 2022 – Mi, 21. Dezember 2022 um 20:45 Uhr
  • Do, 22. Dezember 2022 – Fr, 23. Dezember 2022 um 17:00 Uhr
  • Di, 27. Dezember 2022 – Mi, 28. Dezember 2022 um 17:00 Uhr

Aus echten und imaginierten Erinnerungen formt Charlotte Wells in ihrem Debütfilm „Aftersun“ das melancholische Bild eines Sommerurlaubs, den eine zwölfjährige einst mit ihrem Vater verbracht hat. Ein atmosphärischer Film, dem es gelingt, mit Leerstellen und Auslassungen vom Moment des Erwachsenwerdens zu erzählen.

weiterlesen

Dem Leben auf der Spur [im ROXY Lichtspielhaus]

Vorführungen:

  • Do, 15. Dezember 2022 – Mi, 21. Dezember 2022 um 19:00 Uhr
  • Do, 22. Dezember 2022 – Fr, 23. Dezember 2022 um 21:00 Uhr
  • So, 25. Dezember 2022 – Mo, 26. Dezember 2022 um 17:00 Uhr
  • Di, 27. Dezember 2022 – Mi, 28. Dezember 2022 um 21:00 Uhr

Frank Fogle, ein sanftmütiger, etwas unbeholfener Mann, sieht sich nach dem Tod seiner geliebten Frau Anna nach langer Zeit mit seinem entfremdeten Sohn Sean konfrontiert. Denn kurz vor Annas Tod hat sie Frank das Versprechen abgenommen, gemeinsam mit Sean von Alabama nach Nordirland zu reisen, um ihre Asche an einem abgelegenen, idyllischen See zu verstreuen. Sean, der gerade seine Haftstrafe wegen Autodiebstahls und anderer Kleinkriminalitäten abgesessen hat, ist zunächst alles andere als begeistert davon, sich auf diese Reise einzulassen.

weiterlesen

Birta [im sweetSixteen-Kino]

  • IS 2021
  • 85 Min
  • Regie: Bragi Thor Hinriksson

Vorführungen:

  • Sa, 3. Dezember 2022 – Sa, 3. Dezember 2022 um 15:00 Uhr
  • Sa, 10. Dezember 2022 – Sa, 10. Dezember 2022 um 15:00 Uhr
  • Sa, 17. Dezember 2022 – Sa, 17. Dezember 2022 um 15:00 Uhr
  • Sa, 24. Dezember 2022 – Sa, 24. Dezember 2022 um 16:30 Uhr

Die 11-jährige Birta sucht nach Wegen, um Geld zu verdienen, nachdem sie mitbekommen hat, dass sich ihre Mutter finanzielle Sorgen macht. Es geht darum, das familiäre Weihnachtsfest zu retten!

weiterlesen

Mehr denn je [im sweetSixteen-Kino]

Vorführungen:

  • Do, 8. Dezember 2022 – So, 11. Dezember 2022 um 19:00 Uhr
  • Mo, 12. Dezember 2022 – Mi, 14. Dezember 2022 um 19:00 Uhr
  • Do, 15. Dezember 2022 – So, 18. Dezember 2022 um 20:30 Uhr
  • Mo, 19. Dezember 2022 – Mo, 19. Dezember 2022 um 21:00 Uhr
  • Di, 20. Dezember 2022 – Mi, 21. Dezember 2022 um 20:30 Uhr

Hélène und Mathieu sind seit vielen Jahren ein inniges Paar. Sie führen in Bordeaux ein glückliches Leben – bis die Konfrontation mit einer existenziellen Entscheidung Hélène aus dem Alltag reißt. Auf der Suche nach Antworten begegnet die 33jährige im Internet „Mister“. Der Norweger veröffentlicht in seinem Blog Fotos und Gedanken, die sie tief berühren. Seine Art zu schreiben und die Schönheit der norwegischen Natur, die man auf einigen seiner Bilder sieht, faszinieren sie so sehr, dass sie den Entschluss fasst, alleine nach Norwegen zu reisen. Zum ersten Mal in ihrem Leben folgt sie einfach ihrem Instinkt – gegen den Willen von Mathieu. Die ungewöhnliche Freundschaft mit „Mister“, die atemberaubende Landschaft und die Frische und Helligkeit des norwegischen Frühlings verschaffen ihr Klarheit. Mathieu indes entschließt sich, nicht aufzugeben …

weiterlesen

Vorführungen:

  • Do, 1. Dezember 2022 – Mi, 7. Dezember 2022 um 19:15 Uhr

Die Drehbuchautorin von CAROL, Phyllis Nagy, übernimmt die Regie bei CALL JANE und inszeniert eine fesselnde Geschichte, die zum Teil auf wahren Begebenheiten rund um das „Jane-Kollektiv“ beruht, das in einem Zeitraum von vier Jahren durch seine verdeckte und präzise Mobilisierung Tausende von Abtreibungen ermöglichte. Unterstützt von einer beeindruckenden Besetzung, spielt Elizabeth Banks die bemerkenswerte Hauptrolle der Joy, deren Entschlossenheit und Charakterstärke auch mehr als ein halbes Jahrhundert später noch aktuell ist.

weiterlesen

Zeiten des Umbruchs [im ROXY Lichtspielhaus]

Vorführungen:

  • Mo, 28. November 2022 – Mi, 30. November 2022 um 19:30 Uhr
  • Do, 24. November 2022 – So, 27. November 2022 um 19:30 Uhr
  • Do, 1. Dezember 2022 – Mi, 7. Dezember 2022 um 17:00 Uhr

Mitte der 1980er Jahre lebt der kleine Paul als Mitglied einer wohlhabenden jüdischen Familie in New York. Seine Mutter Esther hat immer viel zu tun und sein Vater Irving bemüht sich zwar, ein guter Vater zu sein, ist dabei aber oft sehr streng. Zu streng für den sensiblen Jungen, der sich in seiner Familie neben seinem frechen Bruder Ted oft alleingelassen fühlt. Sein Großvater Aaron scheint den Jungen als einziger zu verstehen und ist ihm eine große Stütze. Als das neue Schuljahr beginnt, lernt Paul den Schwarzen Jonathan kennen. Paul freundet sich mit ihm an und stellt fest, dass es sein neuer Freund schafft, trotz seiner schwierigen Lebensverhältnisse an Werte wie Ehrlichkeit und Loyalität festzuhalten.

weiterlesen

Mehr Licht – Filmfest für Kinderrechtskonvention: Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Vorführungen:

  • So, 27. November 2022 – So, 27. November 2022 um 17:00 Uhr

Die Türkin Rabiye Kurnaz führt in ihrem Bremer Reihenhaus das Leben einer bescheidenen Hausfrau. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als ihr Sohn Murat in Guantanamo landet. Plötzlich steht sie in Washington vor dem Supreme Court.

weiterlesen

Matinee: Zum Tod meiner Mutter

Vorführungen:

  • So, 13. November 2022 – So, 13. November 2022 um 12:00 Uhr

Kerstin ist 64, schwer erkrankt und lebt in einem Pflegeheim. Zwischen ihr und ihrer Tochter Juliane bestand schon immer eine enge Verbindung. Diese wird auf die Probe gestellt, als Kerstin den Wunsch äußert, endlich sterben zu dürfen.

weiterlesen

****ENTFÄLLT**** 16mm-Filmclubabend

  • 90 Min
  • Regie: Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

Vorführungen:

  • Mo, 17. Juni 2019 um 19:00 Uhr

*** VORSTELLUNG ENTFÄLLT ***
Aufgrund der Corona-Pandemie und den dazugehörigen Schutzmaßnahmen, haben wir uns entschlossen, vorerst auf alle Sonderprogramme und -formate zu verzichten – so auch auf unseren 16mm-Filmclubabend. Sobald der 16mm-Filmclubabend reaktiviert wird: melden wir uns!
Aus unserem wunderbaren 16mm-Filmarchiv wird einmal im Monat eine Auswahl von Schmalfilmen vorgeführt, schön analog mit ratterndem Projektor im Saal. Das Publikum bestimmt auf Zuruf, was geguckt werden soll: geballte in Polyester gestanzte Information rund um Haushalt, Flora, Fauna und Soziales…

weiterlesen

KinderWagenKino (KiWaKi) [im sweetSixteen-Kino]

  • 90 Min
  • Regie: divers
KinderWagenKino (c) Jakob Studnar

Vorführungen:

  • Mi, 14. Dezember 2022 – Mi, 14. Dezember 2022 um 11:00 Uhr

Wir laden alle Mamas und Papas einmal im Monat herzlich ein mit ihren Babys in gemütlicher und familiengerechter Atmosphäre außergewöhnliche Filmkultur zu genießen. KiWaKi ist ein NRW-weit einzigartiges Angebot, das sich speziell an Eltern und Gleichgesinnte wendet, die gemeinsam mit ihren Kleinen aktuelle Filme erleben möchten.

weiterlesen

Bones and All [im ROXY Lichtspielhaus]

Vorführungen:

  • Do, 24. November 2022 – So, 27. November 2022 um 21:30 Uhr
  • Mo, 28. November 2022 – Mi, 30. November 2022 um 21:30 Uhr
  • Do, 1. Dezember 2022 – Mi, 7. Dezember 2022 um 21:15 Uhr

Darsteller*innen: Taylor Russell, Timothée Chalamet, Mark Rylance, Michael Stuhlbarg, David Gordon Green. SYNOPSIS: „Bones and All“ erzählt die Geschichte der ersten Liebe zwischen Maren, einer jungen Frau, die lernen muss, am Rande der Gesellschaft zu überleben, und dem temperamentvollen Außenseiter Lee. Als die beiden sich kennenlernen, beginnt eine tausend Meilen lange Odyssee durch die Schleichwege, […]

weiterlesen

Emily [im sweetSixteen-Kino]

Vorführungen:

  • Do, 24. November 2022 – So, 27. November 2022 um 17:00 Uhr
  • Mo, 28. November 2022 – Mi, 30. November 2022 um 17:00 Uhr
  • Do, 1. Dezember 2022 – So, 4. Dezember 2022 um 17:00 Uhr
  • Mo, 5. Dezember 2022 – Mi, 7. Dezember 2022 um 17:00 Uhr

Der Film zeigt, wie die Pfarrerstochter Emily Brontë, die gemeinsam mit ihren Schwestern Charlotte und Anne in Haworth in einem Familienhaushalt lebte, dort zu ihrem wahren Selbst gefunden hat und wie neben fantastischen Elementen auch Geschehnisse aus ihrem eigenen Leben in ihren Roman Wuthering Heights einflossen, der als ein Klassiker der britischen Romanliteratur des 19. Jahrhunderts gilt.

weiterlesen

Inu-Oh

Vorführungen:

  • Do, 17. November 2022 – So, 20. November 2022 um 17:00 Uhr
  • Mo, 21. November 2022 – Mi, 23. November 2022 um 17:00 Uhr

Vor 600 Jahren in Japan: Während politische Machtkämpfe toben, wird ein Kind mit einem verhexten Körper geboren und von allen wie ein Tier behandelt. Doch Inu-Oh entpuppt sich als begnadeter Tänzer! Aus dem Monster wird ein Popstar und bald stiehlt er den klassischen Tanzgruppen zu Hofe die Show – bis die Mächtigen beginnen, sich vor seinem Einfluss zu fürchten. Zügellos interpretiert Masaaki YUASA in seinem meisterhaften Animationsfilm die Vergangenheit seines Landes als Rock-Musical. Spätestens seit seinem Kultfilm MIND GAME (2004) zählt er zu den markantesten Stimmen des japanischen Animationskinos.

weiterlesen

The middle Man – Ein Unglück kommt selten allein

Vorführungen:

  • Do, 17. November 2022 – Do, 17. November 2022 um 18:45 Uhr
  • Sa, 19. November 2022 – So, 20. November 2022 um 18:45 Uhr
  • Mo, 21. November 2022 – Mi, 23. November 2022 um 18:45 Uhr

THE MIDDLE MAN ist eine düster-humorvolle Sozialsatire, welche die Vorstellungen von Ort, Identität, Würde und Zugehörigkeit in einer zunehmend chaotischen und verwirrenden Welt erforscht. Regisseur Bent Hamer erzählt mit dem für ihn typischen trockenen Humor eine Geschichte über den Niedergang einer amerikanischen Stadt, und davon, wie selbst für einen Fatalisten die Dinge manchmal gut ausgehen können. Im Mittelpunkt stehen dabei stets die menschlichen Beziehungen und die Liebe des Regisseurs für seine Charaktere. Dunkel, dabei aber höchst unterhaltsam, mit einem Hauch von Liebe und einem Schuss Hoffnung.

weiterlesen

Tenor

Vorführungen:

  • Do, 3. November 2022 – So, 6. November 2022 um 21:00 Uhr
  • Di, 8. November 2022 – Mi, 9. November 2022 um 17:00 Uhr
  • Do, 10. November 2022 – So, 13. November 2022 um 17:00 Uhr
  • Mo, 14. November 2022 – Mi, 16. November 2022 um 19:00 Uhr

Musik und Klassenkampf: Das wäre eine passende Kurzbeschreibung für diese begeisterungswürdige Dramödie mit Märchen-Touch, in der ein ziemlich cooler Rapper als klassisches Gesangstalent entdeckt wird. Wenn es um die Verbindung von ernsthaften sozialen Themen mit Humor und moderner Kinounterhaltung geht, liegen die französischen Filmschaffenden zurzeit ganz weit vorne. Und sie können es eben auch richtig gut – mit Eleganz und Esprit, mit Spaß, Dramatik und opulenten Bildern. Ein Fest für alle Sinne!

weiterlesen

Der Russe ist einer der Birken liebt

Vorführungen:

  • Do, 3. November 2022 – So, 6. November 2022 um 17:00 Uhr
  • Di, 8. November 2022 – Mi, 9. November 2022 um 21:00 Uhr

Mascha ist wild und laut, kompromisslos und schlagfertig, doch im Grunde ihres Herzens orientierungslos. Die angehende Dolmetscherin ist Kosmopolitin, spricht fünf Sprachen fließend, nur über ihre eigene Geschichte, die Geflüchtete in ihr, spricht sie nie. Ihr Freundeskreis ist multikulturell, feiert ordentlich und kontert den allgegenwärtigen Alltagsrassismus mit böser Ironie. Mascha liebt ohne Rücksicht auf Verluste –ihre Sprachen, ihre Freunde und vor allem Elias. Gerade erst ist Mascha mit ihrem Freund zusammengezogen, als dieser durch eine zunächst harmlose Sportverletzung zum Pflegefall wird. Immer mehr gerät Maschas Leben aus den Fugen. Elias‘ unerwarteter Tod stürzt sie in eine Krise. Sie tritt die Flucht nach vorne an und setzt sich, mit nichts als ihrem Pass, in ein Flugzeug Richtung Israel. Dort tut sie das, was sie am besten kann: sie stürzt sich mit voller Wucht in ein neues Leben, findet eine neue Liebe und muss schließlich erkennen, dass man nicht für immer vor sich davonrennen kann.

weiterlesen

Echo [im sweetSixteen-Kino]

Vorführungen:

  • Do, 24. November 2022 – So, 27. November 2022 um 21:00 Uhr
  • Mo, 28. November 2022 um 21:00 Uhr
  • Mi, 30. November 2022 um 21:00 Uhr
  • Do, 1. Dezember 2022 – Do, 1. Dezember 2022 um 21:00 Uhr
  • Sa, 3. Dezember 2022 – So, 4. Dezember 2022 um 21:00 Uhr
  • Mo, 5. Dezember 2022 – Mi, 7. Dezember 2022 um 21:00 Uhr

Schuld und Trauma als Auslöser persönlicher und gesellschaftlicher „Echos“ bilden den Ausgangspunkt für Mareike Wegeners Langspielfilmdebüt. Der Film überschreitet die Grenze zum Metaphorischen und bringt die mythologische Figur der Echo in Verbindung mit dem individuellen und kollektiven Unterbewusstsein in unserer Gegenwart.

weiterlesen

Die Schriftstellerin, ihr Film und ein glücklicher Zufall

  • KP 2022
  • 92 Min
  • Regie: Hong Sangsoo
  • schwarz/weiß
  • FSK: keine Angabe
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 10. November 2022 um 18:45 Uhr
  • Sa, 12. November 2022 – So, 13. November 2022 um 18:45 Uhr
  • Mo, 14. November 2022 um 18:45 Uhr
  • Mi, 16. November 2022 um 18:45 Uhr
  • Do, 17. November 2022 – Sa, 19. November 2022 um 21:00 Uhr
  • So, 20. November 2022 um 18:45 Uhr
  • Mo, 21. November 2022 um 18:45 Uhr
  • Mi, 23. November 2022 um 18:45 Uhr

Der 27. Spielfilm des koreanischen Kultregisseurs Hong Sangsoo feiert in seinem typischen lakonischen Stil die Schönheit zufälliger Begegnungen. Eine humorvolle Meditation über Wahrhaftigkeit in der Kunst und eine Liebeserklärung an seine Darsteller*innen, die allesamt Größen des koreanischen Kinos sind.

weiterlesen

Beautiful Beings

  • IS 2022
  • 123 Min
  • Regie: Guðmundur Arnar Guðmundsson
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 10. November 2022 um 20:30 Uhr
  • Fr, 11. November 2022 um 21:00 Uhr
  • Sa, 12. November 2022 – So, 13. November 2022 um 20:30 Uhr
  • Mo, 14. November 2022 um 20:30 Uhr
  • Mi, 16. November 2022 um 20:30 Uhr

Ein Küstenstädtchen in Island. Addi ist 14 und streunt mit seinen Kumpels Siggi und Konni durch die Straßen. Der schüchterne Balli ist der Neue in der Gang, in der es eine klare Rangordnung gibt. Zusammen proben sie ihren Mut, naschen Pilze, betrinken sich und gehen spätnachts im Freibad schwimmen. Doch Aggressionen und Gewalt sind stets nur einen Lidschlag entfernt – vor allem bei Konni, den alle nur „das Tier“ nennen. Und dann träumt Addi, dass etwas Furchtbares passieren wird…

weiterlesen