Doku

Thomas Schütte-Ich bin nicht allein

Vorführungen:

  • Do, 29. Juni 2023 – Mi, 12. Juli 2023 um 17:00 Uhr

Wie bei nur wenigen Künstlern seiner Generation kommt in Schüttes Werken ein Wissen um handwerkliche Techniken zur Anwendung, die ihn mit seinen Werkstätten eng verbindet. Er arbeitet mit Keramik, Bronze, Holz, Glas, Papierarbeiten. Ob es um Skulpturen (Nixe), um Architektur wie die Skulpturenhalle und die Spàrta Hütte, oder um einen überlebensgroßen „Mann im Matsch“ geht, […]

weiterlesen

Krähen – Die Natur beobachtet uns

  • CH, 2023
  • 90 Min
  • Regie: Martin Schilt
  • FSK: keine Angabe
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 16. November 2023 – Mi, 22. November 2023 um 17:00 Uhr

Rabenvögel sind die einzigen Tiere, die uns Menschen seit Tausenden von Jahren beobachten und studieren und die Fähigkeit haben, dieses Wissen an ihre Nachkommen weiterzugeben. Kein Tier weiß mehr über uns zu berichten als Raben und Krähen. Sie sind unsere schwarzen Chronisten. Krähen und Raben begleiten und beobachten uns seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte. Sie haben […]

weiterlesen

Lützerath-gemeinsam für ein gutes Leben

  • mit Regisseurgespräch
  • DE, 2024
  • 95 Min
  • Regie: Carmen Eckhardt, Gerardo Milsztein
  • FSK: keine Angabe
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 16. Mai 2024 – Mi, 22. Mai 2024 um 20:45 Uhr
  • Do, 23. Mai 2024 – Sa, 25. Mai 2024 um 17:00 Uhr
  • So, 26. Mai 2024 – Mi, 29. Mai 2024 um 20:30 Uhr

„Wir alle sind hungrig nach Gemeinschaft, wir alle sind hungrig nach Gerechtigkeit, wir sind LÜTZERATH“               Ein außergewöhnliches Laboratorium für ein gutes Leben für alle. Menschen machen sich für den Erhalt des Dorfes LÜTZERATH stark. Sie stellen sich gegen die Zerstörung von Lebensraum und Natur durch den Bergbauriesen RWE. […]

weiterlesen

Smoke Sauna Sisterhood

  • FR/EE/IS, 2023
  • 89 Min
  • Regie: Anna Hints
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 23. November 2023 – Mo, 27. November 2023 um 18:45 Uhr
  • Di, 28. November 2023 – Di, 28. November 2023 um 17:00 Uhr
  • Mo, 4. Dezember 2023 – Mi, 6. Dezember 2023 um 17:00 Uhr
  • Mi, 29. November 2023 – Mi, 29. November 2023 um 18:45 Uhr

Sundance Film Festival / Beste Regie in der Reihe „World Cinema Documentary Competition“

weiterlesen

Das leere Grab

  • DE/TZ, 2024
  • 97 Min
  • Regie: Agnes Lisa Wegner, Cece Mlay
  • FSK: keine Angabe
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 23. Mai 2024 – Sa, 25. Mai 2024 um 20:30 Uhr
  • So, 26. Mai 2024 – Mi, 29. Mai 2024 um 17:00 Uhr

In ihrem Film erzählt das deutsch-tansanische Regieduo Agnes Lisa Wegner und Cece Mlay von den Spuren und Traumata, die die einstige deutsche Kolonialherrschaft in tansanischen Familien und Communities bis heute hinterlassen hat – und von der Stärke und Selbstermächtigung der Hinterbliebenen, die sich hartnäckig für eine vollständige Aufklärung einsetzen. „Das leere Grab“ wirft Licht auf ein (auch filmisch) bisher kaum beleuchtetes Kapitel deutscher Geschichte und liefert damit einen wichtigen Beitrag zu der längst überfälligen Aufarbeitung deutscher Kolonialverbrechen.

weiterlesen

Le Mali 70

  • DE, 2022
  • 93 Min
  • Regie: Markus Schmidt
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln (OmU)
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 17. August 2023 – Mi, 23. August 2023 um 21:00 Uhr
  • Fr, 25. August 2023 – Sa, 26. August 2023 um 17:00 Uhr
  • Mo, 28. August 2023 – Mo, 28. August 2023 um 17:00 Uhr
  • Mi, 30. August 2023 – Mi, 30. August 2023 um 17:00 Uhr

Auf die Spuren ihrer musikalischen Helden begaben sich vor einigen Jahren die Mitglieder der Berliner Bigband „Omniversal Earkestra“ und reisten in das westafrikanische Land Mali. Dort begegneten sie längst ergrauten Jazz-Musikern, die in den 60er Jahren die Clubs der Hauptstadt Bamako zum Tanzen brachten. Gemeinsam nahm man eine Platte auf, begleitet stets von der Kamera des Regisseurs Markus CM Schmidt, dessen unprätentiöser Dokumentarfilm „Le Mali 70“ nun ins Kino kommt.

weiterlesen

Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen

Vorführungen:

  • Sa, 4. November 2023 – So, 5. November 2023 um 15:00 Uhr
  • Sa, 11. November 2023 – So, 12. November 2023 um 15:00 Uhr

Mit: Tobias Krell, Marina M. Blanke, Klaas Heufer-Umlauf… Nach dem Riesenerfolg von Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten mit über 500.000 Zuschauern kommt endlich der zweite spannende Kinofilm des beliebten KiKA-Moderators auf die große Leinwand: In Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen dreht sich alles um eine geheimnisvolle Schatzkiste, die Tobi […]

weiterlesen

Kulissen der Macht

  • DE/IL/FR, 2023
  • 135 Min
  • Regie: Dror Moreh
  • FSK: ab 16 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Fr, 31. Mai 2024 – Mi, 5. Juni 2024 um 20:15 Uhr

„eine einmalige Gelegenheit, die Ansichten vieler Key Players zu hören und zu verstehen“ — Deadline                 Im Situation Room des Weißen Hauses werden Entscheidungen getroffen, die einen massiven Einfluss auf das Weltgeschehen nehmen. Aber was passiert hinter den Kulissen der Macht genau? Der neue Film des Oscar-nominierten Regisseurs […]

weiterlesen

Jeder schreibt für sich allein

Vorführungen:

  • Do, 24. August 2023 – Do, 24. August 2023 um 17:00 Uhr
  • So, 27. August 2023 – So, 27. August 2023 um 17:00 Uhr
  • So, 27. August 2023 – So, 27. August 2023 um 12:00 Uhr
  • Di, 29. August 2023 – Di, 29. August 2023 um 17:00 Uhr
  • So, 3. September 2023 – Mo, 4. September 2023 um 17:00 Uhr
  • Mi, 6. September 2023 – Mi, 6. September 2023 um 17:00 Uhr

Protagonist*innen:  Anatol Regnier, Florian Illies, Géraldine Mercier, Albert von Schirnding… Konnte man sich als guter, gar überragender Schriftsteller mit dem nationalsozialistischen Regime arrangieren? Was hielt Autoren wie Erich Kästner oder Hans Fallada davon ab, nach der Machtübernahme Hitlers zu emigrieren? Welche Haltung entwickelten sie dem Nationalsozialismus gegenüber in ihrem Schreiben, Denken und Empfinden? Wie steht […]

weiterlesen

Joan Baez-I am a Noise

  • US, 2023
  • 113 Min
  • Regie: Miri Navasky, Karen O'Connor, Maeve O'Boyle
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 28. Dezember 2023 – Sa, 30. Dezember 2023 um 18:30 Uhr
  • Mo, 1. Januar 2024 – Mi, 10. Januar 2024 um 18:30 Uhr

JOAN BAEZ I Am A Noise ist ein außergewöhnliches Porträt der legendären Folksängerin und Aktivistin Joan Baez. Der Dokumentarfilm, weder ein konventionelles Biopic, noch ein traditioneller Konzertfilm, begleitet Joan auf ihrer letzten Tour und taucht ein in ihr beeindruckendes Archiv aus Privatvideos, Tagebüchern, Kunstwerken, Therapie- und Musikaufnahmen. Im Laufe des Films zieht Baez schonungslos Bilanz […]

weiterlesen

Watching you – Die Welt von Palantir und Alex Karp

Vorführungen:

  • Do, 6. Juni 2024 – Mi, 12. Juni 2024 um 17:00 Uhr
  • Do, 13. Juni 2024 – Do, 13. Juni 2024 um 18:45 Uhr
  • Sa, 15. Juni 2024 – Di, 18. Juni 2024 um 18:45 Uhr

Der US-Unternehmer Alex Karp hat mit seiner Firma Palantir Technologies die erfolgreiche und gleichzeitig umstrittene Datenanalyse-Software „Gotham“ geschaffen. Sie befähigt einerseits Staaten zur umfassenden Überwachung ihrer Bürger*innen. Andererseits unterstützt sie Geheimdienste, Militär und Polizeibehörden, letztere auch in Deutschland, mit Informationen, die Verbrechen aufklären – oder zum gezielten Töten genutzt werden. Derzeit ist Palantir wichtiger Partner der Ukraine im Verteidigungskrieg gegen Russland.

weiterlesen

Die Toten Vögel sind Oben

Vorführungen:

  • Do, 31. August 2023 – Sa, 2. September 2023 um 17:00 Uhr
  • Di, 5. September 2023 – Di, 5. September 2023 um 17:00 Uhr

350 ausgestopfte Vögel. 3000 Schmetterlinge, Pilze, Käfer. Die Sammlung ist dokumentarisch, obsessiv und poetisch. Die Vielzahl an Objekten, Schmetterlingskästen, Fotografien über Stunden, wahrscheinlich sogar Monate, mit der Hand koloriert. Wer nimmt sich so viel Zeit, was war in diesem Kopf los? Regisseurin Sönje Storm öffnet in ihrem Film den Nachlass des Bauern Jürgen Friedrich Mahrt […]

weiterlesen

Die unendliche Erinnerung

  • CL, 2023
  • 85 Min
  • Regie: Maite Alberdi
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 28. Dezember 2023 – Sa, 30. Dezember 2023 um 17:00 Uhr
  • Mo, 1. Januar 2024 – Mi, 10. Januar 2024 um 17:00 Uhr

Mit: Augusto Góngora, Paulina Urrutia… Sie sind seit mehr als 20 Jahren ein sich innig liebendes Paar: Augusto Góngora, chilenischer Journalist und prominenter Chronist der Verbrechen des Pinochet-Regimes, und Paulina Urrutia, renommierte Schauspielerin und Politikerin, Kulturministerin in der ersten Regierung von Michelle Bachelet. Vor acht Jahren wurde bei Augusto Alzheimer diagnostiziert, nun müssen beide mit […]

weiterlesen

Der Sohn des Mullahs

  • SW 2023
  • 100 Min
  • Regie: Nahid Persson Sarvestani
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 13. Juni 2024 – Do, 13. Juni 2024 um 17:00 Uhr
  • Sa, 15. Juni 2024 – Di, 18. Juni 2024 um 17:00 Uhr
  • Do, 20. Juni 2024 – Sa, 22. Juni 2024 um 21:00 Uhr
  • Mo, 24. Juni 2024 – Mi, 26. Juni 2024 um 21:00 Uhr

DER SOHN DES MULLAHS ist nicht nur eine Investigativgeschichte, sondern ein zutiefst persönlicher Film über Tapferkeit, Verrat und ständige Angst, entdeckt zu werden.

weiterlesen

Music for Black Pigeons

Vorführungen:

  • Do, 21. September 2023 – Mi, 27. September 2023 um 21:00 Uhr
  • Sa, 30. September 2023 – Sa, 30. September 2023 um 18:45 Uhr
  • So, 1. Oktober 2023 – So, 1. Oktober 2023 um 18:45 Uhr
  • Mi, 4. Oktober 2023 – Mi, 4. Oktober 2023 um 18:45 Uhr

  Music for Black Pigeons von den Filmemachern Jørgen Leth und Andreas Koefoed ist ein Dokumentarfilm, der das Leben und die Arbeitsweise einiger der bekanntesten und produktivsten Jazzmusiker der Welt erkundet, darunter Jakob Bro, Bill Frisell, Lee Konitz, Paul Motian und Midori Takada. Das Filmteam ist dem dänischen Komponisten Jakob Bro in den letzten 14 […]

weiterlesen

Life is not a Competition, but i´m winning

Vorführungen:

  • Fr, 15. Dezember 2023 – Mi, 20. Dezember 2023 um 17:00 Uhr
  • Do, 21. Dezember 2023 – Sa, 23. Dezember 2023 um 18:45 Uhr
  • Di, 26. Dezember 2023 – Mi, 27. Dezember 2023 um 18:45 Uhr

Kaum ein Bereich der Gesellschaft ist noch so strikt nach Geschlechtern getrennt wie die Welt des Sports. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Athletinnen, sondern prägt auch maßgeblich das Geschlechterbild von Millionen Sportfans. In LIFE IS NOT A COMPETITION BUT I’M WINNING begleiten wir Amanda Reiter, eine trans Marathonläuferin aus der bayerischen Provinz sowie […]

weiterlesen

Auf der Adamant

Vorführungen:

  • Do, 14. September 2023 – Sa, 16. September 2023 um 19:00 Uhr
  • So, 17. September 2023 – So, 17. September 2023 um 20:15 Uhr
  • Mo, 18. September 2023 – Mi, 20. September 2023 um 19:00 Uhr
  • Do, 21. September 2023 – Mi, 27. September 2023 um 17:00 Uhr

Die Adamant liegt am Quai de la Rapée, am rechten Seine-Ufer, nur einen Steinwurf vom Bahnhof Gare de Lyon entfernt. Sie ist ein „Tageszentrum“ und gehört zum Zentralen Psychiatrischen Verbund der Paris-Gruppe, zu der auch zwei CMPs (Centres Médicaux Psychologiques – Psychologische Medizinische Zentren), ein mobiles Team und zwei Abteilungen des psychiatrischen Krankenhauses Esquirol, das […]

weiterlesen

Kraft der Utopie-Leben mit le Corbusier in Chandigarh

  • CH, 2023
  • 84 Min
  • Regie: Karin Bucher, Thomas Karrer
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 22. Februar 2024 – Mi, 28. Februar 2024 um 17:00 Uhr

Kurz nach der Teilung Indiens und der Befreiung aus der Kolonialherrschaft Englands soll am Fuße des Himalayas aus dem Nichts eine neue Hauptstadt für den Punjab gebaut werden. Die alte Hauptstadt Lahore war Pakistan zugeteilt worden. Die Planstadt Chandigarh steht für die neue Demokratie, den Fortschritt und den Glauben an die Zukunft. Engagiert wurden Architekten […]

weiterlesen

20 Days in Mariupol

  • UA 2023
  • 94 Min
  • Regie: Mstyslav Chernov
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Mo, 10. Juni 2024 – Mo, 10. Juni 2024 um 19:00 Uhr

Ukrainische Filmtage NRW 2024                   Ein Team ukrainischer Journalisten, das in der belagerten Stadt Mariupol festsitzt, kämpft darum, seine Arbeit fortzusetzen und die Gräueltaten der russischen Invasion zu dokumentieren. Als einzige internationale Reporter, die in der Stadt bleiben, fangen sie ein, was später zu den entscheidenden Bildern […]

weiterlesen

Jazzfieber

Vorführungen:

  • Do, 7. September 2023 – Mi, 13. September 2023 um 20:45 Uhr

Jazz ist angesagt! Auch junge Menschen begeistern sich für swingende Rhythmen und jazzige Grooves. Dabei wissen die Wenigsten etwas über die Hintergründe dieser Musik. Was ist Jazz eigentlich? Wie kam diese Musik nach Deutschland? Und warum wurde sie von den Nazis bekämpft? Dieser Film macht sich auf die Suche nach Antworten und begleitet eine Gruppe […]

weiterlesen

Wir waren Kumpel

  • DE, 2023
  • 104 Min
  • Regie: Christian Johannes Koch & Jonas Matauschek
  • FSK: ab 0 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 29. Februar 2024 – Do, 29. Februar 2024 um 18:45 Uhr
  • Sa, 2. März 2024 – So, 3. März 2024 um 18:45 Uhr
  • Mo, 4. März 2024 – Mo, 4. März 2024 um 17:00 Uhr
  • Di, 5. März 2024 – Mi, 6. März 2024 um 18:45 Uhr

„Keine Ahnung, wie mein Leben mit einem anderen Beruf verlaufen wäre. Aber mittlerweile ist der Bergbau ein Teil von mir.“ Trans* Frau Martina ist die einzige Frau, die je in Deutschland im Steinkohlebergbau gearbeitet hat. Nun arbeitet sie im Salzbergbau. Ihre früheren Kumpel fahren zur letzten Schicht hinunter in den dunklen Stollen. Ein letztes Mal […]

weiterlesen

Intercepted

  • UA 2024
  • 95 Min
  • Regie: Oksana Karpovych
  • Doku: Originalfassung mit deutschen Voiceover und ggf. Untertiteln
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • So, 16. Juni 2024 – So, 16. Juni 2024 um 13:00 Uhr

  Ukrainische Filmtage NRW 2024                 Intercepted ist eine Reise durch die Ukraine, die die Banalität des Bösen hinter der russischen Invasion durch die Gegenüberstellung zweier Realitäten offenbart. Die Zuschauer:innen sehen Bilder der Zerstörung, die gleichzeitig eine hoffnungsvolle Ruhe ausstrahlen. Parallel läuft eine Tonspur aus Fragmenten abgefangener Telefonate […]

weiterlesen

Vergiss Meyn nicht

  • DE, 2023
  • 102 Min
  • Regie: Fabiana Fragale, Kilian Kuhlendahl, Jens Mühlhoff
  • FSK: ab 12 Jahren
  • offizielle Filmseite

Vorführungen:

  • Do, 28. September 2023 – Fr, 29. September 2023 um 18:45 Uhr
  • Mo, 2. Oktober 2023 – Di, 3. Oktober 2023 um 18:45 Uhr

  2018 besetzten Klimaaktivist*innen mit Leib und Seele den Hambacher Wald, der rasch zum Symbol des Widerstands gegen Politik und Wirtschaft wurde. Als die Polizei den Wald räumte, verunglückte ein junger Filmstudent tödlich: Steffen Meyn. Mit journalistischer Absicht hatte er die Protestaktion samt 360° Kamera begleitet – solidarisch, aber keinesfalls unkritisch! Aus seinen hinterlassenen Aufnahmen […]

weiterlesen

Berlin Bytch Love

Vorführungen:

  • Sa, 2. März 2024 – So, 3. März 2024 um 17:00 Uhr
  • Di, 5. März 2024 – Mi, 6. März 2024 um 17:00 Uhr
  • Do, 29. Februar 2024 – Do, 29. Februar 2024 um 17:00 Uhr

“Knapp drei Jahre lang begleiteten die beiden Filmemacher Heiko Aufdermauer und Johannes Girke den Weg eines jungen Paares mit der Kamera. Unaufdringlich, leichtfüßig,
ohne Weichzeichner und ohne jede Kommentierung. Die Dramaturgie des Films speist sich allein aus der Dramaturgie des Lebens seiner Protagonisten.”
Jane Jannke in DROBS Strassenmagazin

weiterlesen

Das Kombinat

Vorführungen:

  • Mi, 27. September 2023 – Mi, 4. Oktober 2023 um 17:00 Uhr
  • Do, 5. Oktober 2023 – So, 8. Oktober 2023 um 20:30 Uhr
  • Mo, 9. Oktober 2023 – Mi, 11. Oktober 2023 um 17:00 Uhr

Am 08.10 mit Filmgespräch nach der Vorführung um 20:30 Uhr

weiterlesen